Branchenberichte

2019 - Jahr der Weiterentwicklung

Auf der THE TIRE COLOGNE suchte AutoRäderReifen-Gummibereifung die Nähe zum Leser.

Lieber Leserinnen und Leser,

seit unglaublichen 95 Jahren existiert das Fachmagazin AutoRäderReifen-Gummibereifung. In dieser Zeit haben sich sowohl der Reifen- als auch der Zeitschriftenmarkt grundlegend geändert. Auch wir als Branchenmedium entwickeln uns weiter. Einige Neuerungen haben wir für das Jahr 2019 vorbereitet. In der ersten Hälfte des neuen Jahres werden wir Sie hierüber informieren.

Rubrik: 

Premierenfieber am Hankook-Stand

Reifenhersteller Hankook präsentierte seine komplette Reifenpalette und mehrere getunte Renner.

Zum 14. Mal in Folge war die Reifenmarke Hankook auf der Essen Motor Show vertreten. Traditionell liegt der Fokus des Herstellers bei diesem Event auf den Ultra-High-Performance Reifen.

Rubrik: 

Reifentests mit selbstfahrendem Fahrzeug

Continental hat auf seinem Testgelände in Uvalde ein fahrerloses Reifen-Testfahrzeug für unterschiedlichste Untergründe in Betrieb genommen.

Continental hat auf seinem Testgelände in Uvalde ein fahrerloses Reifen-Testfahrzeug für unterschiedlichste Untergründe in Betrieb genommen. Ziel ist es, die Aussagekraft der Testergebnisse von Continental Pkw-Reifen weiter zu verbessern und Einflüsse des Testverfahrens auf die Ergebnisse zu minimieren.

Rubrik: 



FinTyre übernimmt RS Exclusiv

Nach Informationen von AutoRäderReifen-Gummibereifung ist die European FinTyre Distribution (EfTD) im Begriff, das Großhandelsunternehmen RS exclusiv, mit Sitz in Kiel, zu übernehmen.

Nach Informationen von AutoRäderReifen-Gummibereifung ist die European FinTyre Distribution (EfTD) im Begriff, das Großhandelsunternehmen RS Exclusiv, mit Sitz in Kiel, zu übernehmen. Im Rahmen des Deals soll auch die Reifen- und Werkstattkette TyreXpert mit 26 Filialen mit übernommen werden.

Rubrik: 

Auszeichnung für W. Johann GmbH

Freude über die Auszeichnung - die Unternehmerfamilie Johann (v. l. n. r.): Werner Johann, Albertine Johann, Anne Sroka-Johann, Marc Johann, Reiner Irlenbusch, Nicholas Kirch. (Bildquelle: Anne Sroka-Johann)

Die W. Johann GmbH hat für ihre unternehmerische Leistung die Ehrenurkunde der "Kreishandwerkerschaft Bergisches Land" erhalten. Die Verleihung der Ehrenurkunde anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums schließt für Familie Johann ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 ab. Reiner Irlenbusch, Obermeister der Kreishandwerkerschaft, würdigte in seiner Rede den großen Einsatz der Familie Johann.

Rubrik: 

„Taraxagum Lab Anklam“ eröffnet

Im Bild (v.l.): Staatssekretär Dependahl, Dr. Andreas Topp, Nikolai Setzer, Boris Mergell, Harry Glawe, Carla Recker, Carsten Venz, Michael Gallander, Katharina Herzog.

Continental hat sein „Taraxagum Lab Anklam“ genanntes Forschungs- und Versuchslabor in Anklam eröffnet. Nach dem Spatenstich im November 2017 ist das Gebäude auf dem 30.000 m² großen Areal nun ein Jahr später bezugsfertig. Im "Taraxagum Lab Anklam" soll der Anbau und die Verarbeitung von Russischem Löwenzahn als alternative Rohstoffquelle zum Kautschukbaum in den Tropen erforscht werden. Der Reifenhersteller plant, bei positiven Versuchsergebnissen den Rohstoff binnen zehn Jahren in der Serienproduktion einzusetzen, um einen wachsenden Teil seines Naturkautschukbedarfs aus der Löwenzahnpflanze zu gewinnen.

Rubrik: 

Reifenservice für Schwerlastlogistiker

Das Team bei Seeland: v. l. Jan Gaarz, Technischer Leiter Seeland GmbH, Frank Beckedorf, Geschäftsführer Seeland GmbH, Johann Evers, Geschäftsführer Seeland GmbH und Michael Jörgensen, Continental, Bezirksleiter Bus- und Lkw-Reifen Ersatzgeschäft Deutschland.

Der Schwerlastlogistiker Gustav Seeland GmbH in Hamburg realisierte Transporte der spektakulären Sorte. Beim Aufbau der 32 Meter langen Marion-Gräfin-Dönhoff-Brücke in Hamburgs Innenstadt übernahm das Unternehmen beispielsweise sowohl den Transport der Stahlkonstruktion aus Hessisch Lichtenau nach Hamburg, als auch das Einheben der Brücke in den Alsterfleet. Für solche Transporte sind hochbelastbare Schwerlastmodul-Fahrzeuge im Einsatz, die oft von bis zu 200 Reifen getragen werden. Seeland setzt auf Reifen der Premium-Kategorie und nennt Continental einen Partner.

Rubrik: 

Essen Motor Show lockt 360.000 Besucher

Die Aussteller der Essen Motor Show bieten einige Neuheiten.

Mehr als 500 Aussteller präsentierten ihre Produkte rund um den Tuning-Markt auf der Essen Motor Show. Nach Veranstalterangaben besuchten über 360.000 tuningbegeisterte Fans die Messe.

Rubrik: 

BRV: Schwämmlein ersetzt Drechsler

Michael Schwämmlein folgt auf Hans-Jürgen Drechsler.

Hans-Jürgen Drechsler, langjähriger Geschäftsführer im Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV e.V., Bonn) und spezialisiert auf den Bereich Technik, wird im Februar 2020 in den Altersruhestand gehen. Die Nachfolge ist bereits geregelt: Im Amt ablösen wird ihn Michael Schwämmlein, der seine Tätigkeit für den Branchenfachverband am 01.09.2019 aufnehmen wird.

Rubrik: 

Gundlach als Gruppe unabhängig in die Zukunft

Gebhard Jansen ist in der Geschäftsleitung von Reifen Gundlach.

Die niederländische Pon Holding gibt bekannt, dass Reifen Gundlach und zugehörige Unternehmen Ende des Jahres den Eigentümer wechseln und fortan als eigenständige Gruppe im Markt agieren. Bereits seit dem vergangenen Jahr wurde der Geschäftsbereich Pon Tyre Group neu strukturiert und gesamtstrategisch ausgerichtet. Daraus entstanden ist die Gundlach Automotive Corporation (GAC), die insgesamt sieben Unternehmen aus sechs Ländern umfasst, darunter Reifen Gundlach, Euro-Tyre NL, PTG Automotive Solutions & Services, RG Automotive Solutions und Goodwheel.

Rubrik: 

Seiten