Branchenberichte

Continental Tyre Group übernimmt Bandvulc

Bandvulc wird eine hundertprozentige Tochter von Continental.

Die Continental Tyre Group, eine hundertprozentige Tochter der Continental AG, gibt die Übernahme von Bandvulc (B.V. Environmental Ltd.), einem führenden britischen Dienstleister im Bereich des Flottenmanagements und der unabhängigen Lkw-Reifen-Runderneuerung, bekannt. Die Transaktion soll die Position der Continental Tyre Group im britischen und irischen Markt stärken. Durch die Übernahme wird Bandvulc nun als hundertprozentige Tochter der Continental U.K. Group Holdings Limited geführt.

Rubrik: 



Joint Venture zwischen Pneuhage und Bridgestone

Starke Kraft im freien Reifenhandel: Peter Schütterle, Inhaber der Pneuhage-Gruppe.

Die Pneuhage Management GmbH & Co. KG und Bridgestone Deutschland GmbH beabsichtigen das Eingehen eines Joint Ventures. Bridgestone beabsichtigt, darin die First Stop Deutschland und deren Tochtergesellschaften, einschließlich der Filialen, der Runderneuerungsbetriebe sowie des First Stop Partner-Netzwerks einzubringen. Die heutigen Firmierungen unter den Namen First Stop und Reifen Seher sowie deren Markenauftritt bleiben erhalten.

Rubrik: 

Harmonische point S Jahreshauptversammlung

Alfred Wolff (l.), Geschäftsführer Point S und Heinrich Steinmetz, Sprecher des Gesellschafterrates.

Unter dem Motto „point S - einfach anders“ fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der point S-Gesellschafter im Maritim in Würzburg statt. Mit gut 500 Teilnehmern war die Versammlung gut besucht. In der parallel durchgeführten Industriemesse präsentierten sich 37 Aussteller. Nach Angaben von Heinrich Steinmetz, Sprecher des Gesellschafterrates, zeigen die vorgestellten Geschäftszahlen für das vorige Jahr einen positiven Trend.

Rubrik: 



Mindestlohn: Kfz-Gewerbe zieht Bilanz

Beim Politischen Frühstück des ZDK waren unter anderem dabei: Jan-Nikolas Sontag, Kfz-Gewerbe Schleswig-Holstein, Prof. Dr. Matthias Zimmer, MdB, Dr. Axel Koblitz, ZDK, Markus Pillok, ZTG, und Dr. Christoph Konrad, ZDK (v. l.). Foto: ProMotor.

Eineinhalb Jahre nach Einführung des gesetzlichen Mindestlohnes lauten die Forderungen des Kfz- und Tankstellengewerbes: Weniger Bürokratie bei der Umsetzung und ein moderates Vorgehen bei der anstehenden Erhöhung der Lohnuntergrenze ab 2017. „Viele der meist kleinen Betriebe mit unter acht Mitarbeitern klagen über den hohen Verwaltungsaufwand bei der Dokumentation der Arbeitszeiten“, so Jan-Nikolas Sontag, Geschäftsführer des Kfz-Gewerbes Schleswig-Holstein.

Rubrik: 

Pirelli: Bis 2019 Reifenausrüster der Formel 1

Bis 2019 stattet Pirelli die Formel 1 mit Reifen aus.

Pirelli bleibt für weitere drei Jahre exklusiver Reifenausrüster der FIA  Formula One World Championship. Der italienische Reifenhersteller und die FIA verlängerten den aktuellen Vertrag für den Zeitraum von 2017 bis 2019.

Rubrik: 

The Tire Cologne: Key Player sagen zu

Peter Hülzer, geschäftsführender Vorsitzender des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV e.V., Bonn), im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der Informationskampagne.

Seine finale Ausgabe erlebte die Reifenmesse in diesem Jahr in Essen. Mit der "THE TIRE COLOGNE" bringt sich eine von der Koelnmesse und dem BRV erdachte neue Branchenmesse in Stellung. Und die kommunizierten Anmeldezahlen lassen für die Erstausgabe in 2018 ein Branchenevent der Superlative erwarten. Laut den Messe-Verantwortlichen sind bereits alle Key Player für 2018 an Bord. 

Rubrik: 

Continental eröffnet Hightech-Produktionsanlage

Symbolische Eröffnungszeremonie: Werksleiter Lothar Salokat, Vorstandsmitglied Nikolai Setzer und Georg Reichert.

In feierlichem Rahmen eröffnete Continental am 07. Juni 2016 offiziell das neue High Performance Technology Center (HPTC) in Korbach. Rund 45 Millionen Euro investierte das Unternehmen in die neue Produktionsanlage. Damit hat Continental am Standort Korbach etwa 80 neue Arbeitsplätze geschaffen und verlängert eigenen Worten zufolge die Werkbank der Forschung und Entwicklung von Hannover Stöcken bis nach Korbach.

Rubrik: 

Driver-Stipendium von Westlake

Im Rahmen der Fachmesse präsentierten am 25. Mai Westlake Sales Manager Benjamin Lou (links) und Volker Mai (rechts) aus dem Vertrieb Lkw-Reifen der Pneuhage-Gruppe das Logo des neuen WESTLAKE Driver Stipendiums.

Ohne qualifiziertes Fahrerpersonal läuft für Unternehmen der Transportbranche nichts. ZC Rubber, der Hersteller von Westlake Lkw-Reifen, unterstützt jetzt erstmals aktiv die Aus- und Weiterbildung von Fahrern mit einem Stipendium von 5.000 Euro. Der Betrag kann bei einer Fahrschule für den Erwerb eines Lkw-Führerscheins oder für Kraftfahrerschulungen eingesetzt werden.

Rubrik: 

Kenda fokussiert Europa

Pearl Chang (Assistent Vice President-Export) und Michael Andre suchen nach Partner mit starker regionaler Kompetenz.

Im Gespräch mit AutoRäderReifen-Gummibereifung erläutert Michael Andre, Marketing & Sales Manager Europe, die Strategie für den deutschen Markt. Mit neuen Produkten sowie regionalen Distributoren rechnen sich die Kenda-Verantwortlichen gute Chancen aus.

Rubrik: 

Sportreifen: Metzeler und Pirelli dominieren

Das stimmigste Gesamtpaket liefert der Metzeler Sportec M7 RR.

Metzeler und Pirelli stellen laut dem Medium „Motorrad“ die besten Gummis für sportlich ambitionierte Zweiradenthusiasten. Der Metzeler Sportec M7 RR ist nach Ansicht der Tester ein Universaltalent. Seine Ausgewogenheit lasse ihn mit Fug und Recht auf Platz eins stehen, so das Urteil.

Rubrik: 

Seiten