Branchenberichte

BRV-JHV: Winterreifenpflicht gefordert

Die Umrüstquote bei Lkw und Bussen dürfe nicht niedriger sein als bei Pkw - forderte BRV-Präsident Peter Seher auf der BRV-Versammlung. Pünktlich um 13.30 eröffnete BRV-Präsident Peter Seher die Jahreshauptversammlung des Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. In seiner ausführlichen Stellungnahme zum Marktgeschehen sprach der davon, dass sich das Reifenersatzgeschäft trotz des schwierigen Umfelds "als relativ stabil, ja robust" erwiesen habe. Es konnte ein Gesamtumsatzplus von 1,7 Prozent erwirtschaftet werden - besonderen Anteil an dieser günstigen Entwicklung hatten dabei die Winterreifen. Positiv schlug auch der Absatz von schweren Lkw-Reifen zu Buche. Wichtig dabei sei, dass dabei der Reifenfachhandel seinen Distributionsanteil von 98 Prozent gehalten und seine Stellung als Spezialist im Nutzfahrzeugsegment verteidigt habe. Die Umsatzsteigeungen können aber, so Seher, nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Ertragslage "seit Jahren al unbefriedigend bezeichnet werden muss."

Spatenstich in Phillipsburg

Genau zehn Wochen nach der Brandkatastrophe im Werk Philippsburg der Goodyear Dunlop Tires GmbH wurde mit der Grundsteinlegung für den Neubau der durch das Feuer zerstörten Fabrikteile nunmehr auch nach außen hin das sichtbare Zeichen für den Wiederaufbau des Standortes gesetzt.

DTM: Fokus auf Dunlop

In der DTM ist ein Generationswechsel im Gang. Die "jungen Wilden" drängen nach vorn. Dunlop schätzt diese Entwicklung positv - die jungen Autofahrer sind Zielgruppe des Reifenaustatters.



Dunlop: Nutzen der DTM

Reifenhersteller Dunlop, der sämtliche Reifen für die DTM-Rennserie liefert, profitiert von der DTM auch bei Auslandsrennen. Der Wert der Rennversanstaltungen steige durch intensive Kontakte mit Gästen aus der Region - so zum Beispiel beim Rennen in Estoril.

Pirelli: neuer Offroad-Reifen mit FIM-Homologation

Im harten Wettbewerbseinsatz beim Motocross- und Enduro-Sport zählt nur eins: die maximale Traktion des Reifens auch bei unterschiedlichsten Bodenverhältnissen. Mit dem neuen Scorpion Pro bietet Pirelli nun einen Geländereifen, der auf jedem Terrain mit bester Traktion in Kurven, präzisem Fahrverhalten und erstklassiger Beschleunigung überzeugt.

Neuer Sommerreifen »c.drive«

Yokohama bietet einen neuen Sommerreifen, der nach Angaben des Herstellers größtmögliche leistung, Fahrdynamik und Komfort bieten soll. Bei diesem Reifen kommen neue Technologien zum Einsatz.

Conti im Fußballfieber

Im Vorfeld der Fußballweltmeisterschaft und vor dem Hintergrund des Sponsorings für dieses sportliche Großereignis födert der Reifenhersteller auch die Fußballjugend - die Idee der Frankfurter Fußballschule um "Charly" Körbel soll kopiert werden.

Reifen 2004 - Die Highlights der Messe

Trotz Absage der Goodyear Dunlop Tires Germany ist die Messe bereits ausgebucht, 400 Aussteller aus 40 Nationen erwarten 16.000 Besucher aus aller Welt. Bekannte Gastredner bereichern das Programm: so werden Peter Scholl-Latour und Hans-Eberhard Schleyer referieren. Weitere Highlights werden sein:

Artec: Stolze Bilanz 2003

Eine Erfolgsbilanz konnte der Herborner Räderhersteller ARTEC 2003 für sich verbuchen. "Ein hartes Stück Arbeit", so der Geschäftsführer Wolfgang Späth. "Die Branche spielt verrückt. Immer mehr Billigprodukte drängen auf den deutschen Markt. Die Fahrzeugzulassungen gehen zurück und der Endverbraucher ist nicht mehr so investitionsfreudig", erklärt Firmenchef Späth.

Reifen 2004 - Welt-Treff der Pneu-Experten

Die Ausstellungsfläche der internationalen Fachmesse "REIFEN", vom 08.-11.06.2004 Welt-Treff der Pneu Experten, ist - trotz der Absage von Goodyear Dunlop Tires Germany - ausgebucht. "Das Angebot," so Klaus Reich, Direktor Messen und Ausstellungen der Messe Essen, ist noch umfassender als in den Vorjahren".

Seiten