19-zöllige Tzunamee EVO-Felge für VW Golf

Mittwoch, 10 Juli, 2019 - 12:15
Am vorgestellten Golf ist das Tzunamee EVO-Rad in 8,5x19 Zoll angebracht. Bildquelle: Barracuda Racing Wheels.

Der VW Golf, der Inbegriff schlechthin für die Kompaktklasse, ist nicht nur wegen seiner Sonderversionen mit bis zu 310 PS Leistung in der VW-Tuning-Szene sehr beliebt. Deswegen hat Barracuda Racing Wheels nun das neue Rad Tzunamee EVO für den sportlichen Golf im Programm.

Am vorgestellten Fahrzeug ist das Rad in 8,5x19 Zoll mit einer Bereifung in 225/35R19 montiert. Als besonderes optisches Merkmal der silber-lackierten Felge betont der Hersteller, dass die V-förmigen Verzweigungen an den Enden der fünf Speichen jeweils gebrusht sind. Durch die Kombination mit Luftfahrwerken, die die Bodenfreiheit bei Bedarf auf ein Minimum verringern, soll die Tzunamee EVO zudem besonders spektakulär wirken. Zusätzlich zu den Leichtmetallädern sind auf Wunsch auch Leistungssteigerungen, Sportabgasanlagen sowie weitere Zubehörteile erhältlich.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Spezialisten von ABT ermöglichen dem Golf GTI TCR einen neuen Top-Speed von 265 km/h. Bildquelle: ABT.

    Ein Modell des an die Touring-Car-Racing-Aktivitäten von VW angelehnten Sondermodells Golf GTI TCR haben die Spezialisten von ABT Sportsline veredelt. Mithilfe des Steuergeräts ABT Engine Control (AEC) pushen sie den Golf von 290 auf 340 PS und steigern das Drehmoment um 50 Nm auf 430 Nm. Als neuer Top-Speed werden 265 km/h realisiert.

  • Mit der XR-Felge erweitert Räderhersteller BBS ab Herbst seine Design Linie. Bildquelle: BBS.

    Das neue BBS-Rad namens XR verfügt über sieben klar geformte Y-Speichen, die die klassische Formensprache des Räderherstellers aus dem Schwarzwald frisch und modern interpretieren sollen. Die markante Vertiefung in der Radmitte stellt dabei eine Hommage an frühere BBS-Legenden dar.

  • Mit der SC1-Motorismo-Felge erweitert die Ronal Group ihr Speedline Corse-Programm: Bildquelle: Ronal Group.

    Ab sofort führt die Ronal Group ein neues Produkt in ihrem Speedline Corse-Programm: Die SC1 Motorismo-Felge in den zwei Ausführungen „racing black-matt-hornkopiert“ und „racing gold-hornkopiert“.

  • "Schwarz glanz" ist eine der möglichen Farbausführungen der C27-Felge von CMS. Bidlquelle: CMS.

    Mehr als neun Millionen Alu-Räder produziert CMS pro Jahr und bestückt damit Auto-Modelle von Audi, BMW, Ford oder VW. Für genau diese Automobil-Marken hat Felgenhersteller CMS nun sein Sportrad C27 konstruiert, das mit seiner Doppelspeichen-Konstruktion und einem ECE-Zertifikat für sich werben soll.