20 Jahre Delticom

Dienstag, 2 Juli, 2019 - 14:30
Delticom feiert seinen Geburtstag gemeinsam mit den Kunden: Diese können sich in nächster Zeit auf zahlreiche Aktionen auf allen Kanälen freuen.

Das Jubiläumsjahr ließ sich zwar holprig an, nun aber wechselt die Delticom-Belegschaft in Hannover langsam in den Feiermodus: 20 Jahre Delticom - vom New-Economy-Startup zum internationalen E-Commerce-Spezialisten, so das Motto der Festivitäten.

Die Verantwortlichen präsentieren in einer Mitteilung eindrucksvolle Zahlen: Delticom betreibt heute über 460 Onlineshops in weltweit 74 Ländern, die Shops zählen 13 Millionen Privat- und Geschäftskunden. Seit 2006 ist Delticom an der Börse. Im Jubiläumsjahr allerdings müssen die Anleger auf eine Dividende verzichten. An der Zukunft wird natürlich trotzdem weiter gebastelt: Im elsässischen Ensisheim entsteht derzeit ein neues Distributionszentrum.

Delticom zählt seit Gründung im Jahr 1999 durch Rainer Binder und Andreas Prüfer zu den Vorreitern beim Aufbau des internationalen Reifen-Onlinehandels und -vertriebs. Obwohl dem Internetbusiness-Vorhaben von traditionellen Reifenherstellern wenig Erfolg prophezeit wurde, wagten die Gründer den Schritt auf eigene Faust. Heute umfasst das Portfolio mehr als Reifen – Delticom hat sich mittlerweile zum internationalen E-Commerce- und Logistik-Spezialisten entwickelt, der sein Internethandelsgeschäft auch auf neue Warenbereiche ausdehnt – etwa den Online-Lebensmittelhandel. Mit lebensmittel.de und gourmondo.de werden zwei Onlineshops in diesem Wachstumssektor betrieben.

Die Lust auf Innovationen ist laut Unternehmensführung geblieben. Delticom hat jüngst den ersten Alexa-Skill zum Kauf physischer Waren mittels Amazon Pay auf den Markt gebracht.

Lesen Sie ein ausführliches IT-Spezial in der August-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Rainer Binder ist künftig nur noch beratend für die Delticom AG tätig.

    Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Mitgründer und mittelbare Großaktionär der Delticom AG, Rainer Binder, hat dem Vorstand mitgeteilt, dass er seine Ämter als Vorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrats aus persönlichen Gründen mit Wirkung zum 29. Februar 2020 niederzulegen beabsichtigt.

  • ASA-Präsident Frank Beaujean identifiziert einen reinen Verdrängungsmarkt.

    Die Geschäfte der ASA-Verbandsmitglieder haben sich im Jahr 2019 zunächst auf dem erwartet hohen Niveau des Vorjahres fortgesetzt. Allerdings ist in der zweiten Jahreshälfte bereits die erwartete Normalisierung der Absatzzahlen in den meisten Produktgruppen eingetreten.

  • Die Delticom-Gruppe hat sich mit den finanzierenden Banken über eine Verlängerung der Finanzierung mit einer Laufzeit bis Ende 2021 geeinigt.

    Die Delticom-Gruppe hat sich mit den finanzierenden Banken über eine Verlängerung der Finanzierung mit einer Laufzeit bis Ende 2021 geeinigt. Eine entsprechende Vertragsdokumentation wurde von beiden Seiten unterzeichnet.

  • Die Delticom AG leitet einen Umstrukturierungsprozess ein.

    Die Delticom AG leitet einen Umstrukturierungsprozess ein. Angestrebt wird eine „nachhaltige Rückkehr in die Gewinnzone“ und die Fokussierung auf das Kerngeschäft "Reifen Europa".