20 Jahre Delticom

Dienstag, 2 Juli, 2019 - 14:30
•	Delticom feiert seinen Geburtstag gemeinsam mit den Kunden: Diese können sich in nächster Zeit auf zahlreiche Aktionen auf allen Kanälen freuen.

Das Jubiläumsjahr ließ sich zwar holprig an, nun aber wechselt die Delticom-Belegschaft in Hannover langsam in den Feiermodus: 20 Jahre Delticom - vom New-Economy-Startup zum internationalen E-Commerce-Spezialisten, so das Motto der Festivitäten.

Die Verantwortlichen präsentieren in einer Mitteilung eindrucksvolle Zahlen: Delticom betreibt heute über 460 Onlineshops in weltweit 74 Ländern, die Shops zählen 13 Millionen Privat- und Geschäftskunden. Seit 2006 ist Delticom an der Börse. Im Jubiläumsjahr allerdings müssen die Anleger auf eine Dividende verzichten. An der Zukunft wird natürlich trotzdem weiter gebastelt: Im elsässischen Ensisheim entsteht derzeit ein neues Distributionszentrum.

Delticom zählt seit Gründung im Jahr 1999 durch Rainer Binder und Andreas Prüfer zu den Vorreitern beim Aufbau des internationalen Reifen-Onlinehandels und -vertriebs. Obwohl dem Internetbusiness-Vorhaben von traditionellen Reifenherstellern wenig Erfolg prophezeit wurde, wagten die Gründer den Schritt auf eigene Faust. Heute umfasst das Portfolio mehr als Reifen – Delticom hat sich mittlerweile zum internationalen E-Commerce- und Logistik-Spezialisten entwickelt, der sein Internethandelsgeschäft auch auf neue Warenbereiche ausdehnt – etwa den Online-Lebensmittelhandel. Mit lebensmittel.de und gourmondo.de werden zwei Onlineshops in diesem Wachstumssektor betrieben.

Die Lust auf Innovationen ist laut Unternehmensführung geblieben. Delticom hat jüngst den ersten Alexa-Skill zum Kauf physischer Waren mittels Amazon Pay auf den Markt gebracht.

Lesen Sie ein ausführliches IT-Spezial in der August-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Aufstellung und Prüfung des Jahres- und Konzernabschlusses der Delticom AG zum 31. Dezember 2018 wurde heute abgeschlossen.

    Die Aufstellung und Prüfung des Jahres- und Konzernabschlusses der Delticom AG zum 31. Dezember 2018 wurde heute abgeschlossen. Die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat für die Abschlüsse einen uneingeschränkten Bestätigungsvermerk erteilt. Die Delticom AG erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr gemäß den testierten IFRS-Konzernzahlen ein EBITDA von 9,0 Mio. €, ein Rückgang um 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 9,3 Mio. €.

  • Fürstlicher Glanz am Norisring: Gerhard Berger (Vorsitzender der ITR) Albert II. und Han-Jun Kim (Präsident von Hankook Tire Europe).

    2011 debütierte Hankook als offizieller Partner und exklusiver Reifenausrüster in der DTM, der wohl populärsten internationalen Tourenwagenserie. Seitdem hat der Hersteller den DTM-Rennreifen in vier Ausbaustufen weiterentwickelt. Das Rennen am Norisring nutzten die Verantwortlichen von Hankook und der ITR, um die Verlängerung der Partnerschaft zu erläutern.

  • Euromaster-Geschäftsführer Matthias Mezger-Boehringer nahm den Preis im Bürgerhaus Kursaal Stuttgart-Bad Cannstatt entgegen.

    Zum zehnten Mal in Folge haben die Leser der Fachmagazine lastauto omnibus, trans aktuell und FERNFAHRER in Kooperation mit der Expertenorganisation Dekra den Werkstattexperten Euromaster in der Kategorie Reifen-Dienste zur Best Brand gekürt. Die Wahl basiert vorrangig auf den Praxis-Erfahrungen der Leser.

  • (v.l.n.r.) Dennis Sladek (Marangoni Sales manager), Frans Steenbeek (Director Kargro), Kees-Jan Riemersma (Sales Director Banden Plan Europa - Kargro), Matthias Leppert (Marangoni Managing Director und Christian Asmuth (Marangoni Sales Director) vereinbarten die Zusammenarbeit.

    Marangoni Retreading Systems erweitert sein Netzwerk in Benelux. Der Runderneuerer geht eine Partnerschaft mit dem zur Kargro Group gehörenden Unternehmen Tyre Plan Europe ein.