20 Partner von Reifen1+ beim „Kennenlerntag“ in Karlsruhe und Speyer

Dienstag, 6 März, 2018 - 09:15
Mit Warnwesten ausgerüstet starteten am Kennenlerntag  20 Reifen1plus-Partner und ihre Kundenbetreuer sicher vom Interpneu-Bürogebäude an der Rossweid zu den Besichtigungen der Lager und Komplettradmontage.

Anfang März begrüßten die Kundenbetreuer von Reifen1+ zwanzig interessierte Partner zum sogenannten „Kennenlerntag“ in der Zentrale von Interpneu in Karlsruhe. Auf dem Programm standen Besichtigungen des Felgenlagers und der Komplettradmontage in Karlsruhe sowie eine Führung durch das zentrale Consumer-Reifenlager in Speyer.

Für Andreas Burk, Leiter des Partnersystems, ist diese Möglichkeit zum Kennenlernen wichtiger Bestandteil der individuellen Betreuung der Partner. „Neben dem persönlichen Kontakt zu den Kollegen bei Interpneu wächst das Verständnis für die Struktur und die Abläufe. Aus diesem Grund wird den Partnern mehrere Male pro Jahr ein solcher Kennenlerntag angeboten“, so Andreas Burk.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • ATS war bei verschiedenen DTM-Rennen mit vor Ort und informierte über die Marke.

    ATS ist seit 2017 offizieller Partner und Felgenlieferant der DTM. In diesem Jahr präsentierte sich die Marke bei mehreren Events mit einer großen Promotion-Fläche an den Rennstrecken. Als Highlight der Tour nennen die Unternehmensverantwortlichen die VIP-Lounge beim DTM-Wochenende am Nürburgring.

  • Chris Kornblum (re.) von „Reifen Lorenz“ mit Marcel Taube von der TEAM.

    Die TOP SERVICE TEAM KG bietet einen hübschen Katalog an Schulungs- und Fortbildungsangebote für Mitarbeiter ihrer Gesellschafter. Dass diese Maßnahmen auch mit Spaß und einer gehörigen Portion Ehrgeiz gepaart werden, bewies laut den TEAM-Verantwortlichen der „TEAM-Pannen-Cup 2018“. 40 „Pannenfahrer“ der zwölf TEAM-Gesellschafter vertieften im ADAC-Fahrsicherheitszentrum Schlüsselfeld im oberfränkischen Landkreis Bamberg in Theorie und Praxis ihr Wissen über Sicherheitsmaßnahmen bei und nach einer Reifenpanne.

  • „VorBildlich“ und zugleich „Testsieger“ ist der Goodyear Vector 4 Seasons Gen-2 im aktuellen AutoBild Ganzjahresreifentest.

    Nach dem umfangreichen Winterreifentest veröffentlicht die AutoBild (39/2018) jetzt auch einen Ganzjahresreifentest mit 27 Testkandidaten. Das Prozedere ist bei beiden Testvarianten ähnlich: Die Reifen müssen sich zunächst in einem Bremstest für den Hauptteil des Tests qualifizieren. Die zehn Pneus mit in Summe kürzesten Bremswegen erreichen das Finale und durchlaufen weitere Testdisziplinen. Der Goodyear Vector 4 Seasons Gen-2 setzt sich in der Dimension 195/65 R15 im Endergebnis an die Spitze.

  • Die Falken-Händler erlebten ein ereignisreiches 58. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen am Nürburgring.

    Seit Beginn des Engagements am Nürburgring im Jahr 1999 lädt Falken immer wieder Reifenhändler in unterschiedliche Hospitalities ein. So gehören die Rund-um-Verpflegung in der VIP-Lounge, Renntaxifahrten auf der Nordschleife, eine Backstage-Tour am Nürburgring sowie eine Shuttle-Tour zu den Programmpunkten für die Händler an einem VLN-Rennwochenende. Kürzlich lud Falken 28 Händler und deren Begleitpersonen zur VLN Langstreckenmeisterschaft ein.