20/21-Zoll-Schmiederadsatz Hurricane RR für G-POWER AMG GT S

Donnerstag, 5 Oktober, 2017 - 09:30
Das Modell Hurricane RR in „Stardust Silver“ ist für den G-POWER AMG GT S geeignet.

Seit über 35 Jahren haben es sich die Spezialisten von G-POWER aus Aresing zur Aufgabe gemacht, auch aus den bereits werksseitig recht starken BMW M- und AMG-Limousinen, -Sportwagen und -SUVs noch Performance-Optimierungen herauszuholen. Jetzt haben die oberbayerischen Power-Spezialisten sich des Mercedes-AMG GT S (C190) angenommen. Ausgewählt hat G-POWER die hauseigenen HURRICANE RR-Schmiedefelgen als Räderoption.

Mit ihrem Doppelspeichen-Design sollen sie die ungefederten Massen reduzieren, was sich in einem agileren Fahrzeughandling niederschlagen soll. Die Dimensionen der an den Sportwagenachsen verschraubten Rad/Reifen-Kombinationen betragen 9x20 Zoll mit 275/30R20 an der Lenk- sowie 10,5x21 Zoll mit 305/25R21 an der Antriebsachse. Neben dem abgebildeten Finish „Jet Black“ sind die HURRICANE RR Schmiederäder alternativ auch in den Oberflächen-Varianten „Gun Metal Grey“ und „Stardust Silver“ sowie optional auch mit Diamond-Cut-Veredelung zu haben. Auch steht eine komplett polierte Full Silver-Version der HURRICANE RR zur Verfügung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Ford Fiesta steht auf Barracuda Karizzma Felgen in 17 Zoll.

    Bestandteil eines im Rallye-Style modifizierten Ford Fiesta ist ein Felgensatz von Barracuda Racing Wheels. Die Karizzma-Felgen in 7,5x17 Zoll passen mit ihren filigranen Y-Speichen-Felgen und ihrem schwarzen „Pure Sports“-Finish samt roter Trimline zu dem schwarz lackierten Kleinwagen mit roten Akzenten.

  • Die Cor.Speed Deville ist auch in “Gunmetal”erhältlich.

    Für den Audi SQ5 sind ab sofort Cor.Speed-Räder erhältlich. Dabei handelt es sich im vorliegenden Fall um zehn-speichige Cor.Speed Deville-Felgen im Finish „Silver Brushed“. Sie sind rundum in 10,5x22 Zoll ET40 mit 265/35er Bereifung installiert und mit Teilegutachten für diese Anwendung ausgestattet.

  • METZELER erweitert das RACETEC RR-Sortiment.

    Der METZELER RACETEC RR ist ab sofort in 18-Zoll-Größen orderbar. Verfügbar sind die Ausführungen 110/80 ZR 18 M/C TL (58W) am Vorderrad und 150/65 ZR 18 M/C TL (69W) sowie 160/60 ZR 18 M/C TL (70W) für hinten in der Mischungsvariante K1.

  • Die Elegance Wheels E1 Concave ist in 19 bis 21 Zoll erhältlich.

    Nachdem der Echinger Tuningspezialist HS-Motorsport die Produktion und Vertrieb des Elegance-Wheels Rades E1 und E1 Splitrim übernommen hat, wurde nicht nur an der Lieferperformance und der Oberflächenstruktur geschraubt, sondern auch das Portfolio erweitert. Ganz neu liefert Elegance-Wheels das E1 und E1 Splitrim nun in 9x21 und 10,5x21 Zoll bei einer Traglast von 850 Kilogramm je Rad.