64 Showcars kämpfen beim Tuning Showdown um “Show & Shine” Titel

Freitag, 7 April, 2017 - 12:00
Der Belgier Eric Van Amme hat ein bereits in Serie äußerst seltenes Tiger Avon Kit Car mit selbst designtem Karosserieumbau aufgebaut und die komplette Technik überarbeitet.

Während der Tuning World Bodensee vom 28. April bis 01. Mai 2017 in Friedrichshafen findet erneut der European Tuning Showdown statt. Dann kämpfen 64 Showcars aus Europa um den Titel des „Show & Shine“ und Preise im Wert von 10.000 Euro. In 72 Kopf-an-Kopf-Duellen treten Kleinwagen, Sportwagen, SUVs, Oldtimer, Lowrider und Extremumbauten gegeneinander an.

Eine Jury aus Tuning- und Kfz-Experten bewertet die Showcars hinsichtlich Verarbeitung, Style und Show-Konzept. Ins Finale kommen schließlich 20 Showcars. Der Sieger wird dann am 01. Mai ermittelt. „Mit dem European Tuning Showdown haben wir etwas Einzigartiges für die europäische Tuningszene geschaffen”, so Projektleiter Dirk Kreidenweiß. „Nirgendwo sonst in Europa treffen auf einer Veranstaltung so hochkarätige Fahrzeuge konzentriert aufeinander. Dementsprechend international ist auch das Teilnehmerfeld.”

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für den „Miss Tuning Kalender 2018“, der in limitierter Auflage von 1.500 Stück erscheint, posierte Vanessa Schmitt vor Showcars.

    Das Fotoshooting für den „Miss Tuning Kalender 2018“ ist abgeschlossen. Fotograf Andreas Reiter setzte dafür Miss Tuning Vanessa Schmitt und 15 Showcars in Szene. Die Fotosessions fanden in den Dolomiten, in Pescara am Meer und in Venedig statt.

  • Die Essen Motor Show rockt jetzt auch das Reich der Mitte.

    Die Essen Motor Show findet künftig auch in China statt: Ab November 2018 veranstalten die China United Rubber Corporation, die Guangzhou Zhanlian Exhibition Service Co., Ltd. und die Messe Essen GmbH die Leistungsshow in der Millionenmetropole Guangzhou im Süden Chinas. Die jährlich stattfindende China Essen Motor Show öffnet parallel zur Auto Guangzhou. Kick-off für die neue Messe ist bereits auf der diesjährigen Auto Guangzhou vom 17. bis 26. November im China Import and Export Fair Complex. Dort präsentieren die Macher der China Essen Motor Show ihre Pläne im Rahmen einer Tuning-Sondershow.

  • Die ELIA Tuning & Design Aktiengesellschaft hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.

    Die ELIA Tuning & Design Aktiengesellschaft, vertreten durch den Vorstand Mälzer Markus Stefan, hat beim Amtsgericht Fürth einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde mit Beschluss vom 25.07.2017 Rechtsanwalt Joachim Exner bestellt.

  • Falken sorgte beim Red Bull Air Race für mediale Aufmerksamkeit.

    Das Team Falken mit seinem Piloten Yoshihide Muroya konnte im dritten Saisonrennen der Weltmeisterschaft beim Red Bull Air Race, das am 03. und 04. Juni 2017 im japanischen Chiba stattfand, einen direkten Sieg einfliegen. Dies ist bereits der zweite Sieg des Falken Piloten Yoshihide Muroya in dieser Saison.