64 Showcars kämpfen beim Tuning Showdown um “Show & Shine” Titel

Freitag, 7 April, 2017 - 12:00
Der Belgier Eric Van Amme hat ein bereits in Serie äußerst seltenes Tiger Avon Kit Car mit selbst designtem Karosserieumbau aufgebaut und die komplette Technik überarbeitet.

Während der Tuning World Bodensee vom 28. April bis 01. Mai 2017 in Friedrichshafen findet erneut der European Tuning Showdown statt. Dann kämpfen 64 Showcars aus Europa um den Titel des „Show & Shine“ und Preise im Wert von 10.000 Euro. In 72 Kopf-an-Kopf-Duellen treten Kleinwagen, Sportwagen, SUVs, Oldtimer, Lowrider und Extremumbauten gegeneinander an.

Eine Jury aus Tuning- und Kfz-Experten bewertet die Showcars hinsichtlich Verarbeitung, Style und Show-Konzept. Ins Finale kommen schließlich 20 Showcars. Der Sieger wird dann am 01. Mai ermittelt. „Mit dem European Tuning Showdown haben wir etwas Einzigartiges für die europäische Tuningszene geschaffen”, so Projektleiter Dirk Kreidenweiß. „Nirgendwo sonst in Europa treffen auf einer Veranstaltung so hochkarätige Fahrzeuge konzentriert aufeinander. Dementsprechend international ist auch das Teilnehmerfeld.”

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Team von Eibach freut sich, auf der Essen Motor Show das neue Projektfahrzeug vorzustellen.

    Mit einem neuen Standkonzept wird Fahrwerks-Spezialist Eibach auf der diesjährigen Essen Motor Show sein Markenprofil präsentieren. Das Beleuchtungskonzept, das die Produkte und Fahrzeuge in Szene setzt, wurde überarbeitet und es wird einen Café-Bereich mit Lounge-Charakter geben. Darüber hinaus können interessierte Besucher Eibach-Produkte direkt am Messestand kaufen.

  • Robin Petruzzelli, Manager e-Commerce & Tuning D-A-CH bei der GDHS, sowie YouTube- und Social-Media-Star Jean Pierre Kraemer bei der Premiere des Kataloges.

    Der neue Premio Tuning Katalog für Deutschland und Österreich ist ab sofort erhältlich. Die Ausgabe für 2018 ist umfangreicher und umfasst nun 370 Seiten. Die offizielle Vorstellung des Katalogs fand am Rande der Essen Motor Show statt.

  • Am Messestand der Wheelscompany waren namhafte Räder- und Reifenhersteller vertreten.

    Noch bis zum 10. Dezember 2017 wollen die über 500 Aussteller der diesjährigen Jubiläumsausgabe der Essen Motor Show die Tuningfans für ihre Produkte begeistern. Den Besuchern wird von sportlichen Serienfahrzeugen, Tuning, Motorsport bis hin zu Classic Cars einiges geboten. Mit dabei sind zum Beispiel seitens der Reifenhersteller Continental, Hankook und Toyo. Aber auch Räderhersteller wie BBS, Borbet, Brock, Ronal, Tomason oder Tech Speedwheels sorgen mit ihren Neuheiten für Aufmerksamkeit unter den Besuchern.

  • Miss Tuning Vanessa und zahlreiche Boliden schmücken die Kalenderblätter des  Miss Tuning Kalenders 2018.

    Der Miss Tuning Kalender für 2018 liegt druckfrisch vor. Für die 16. Ausgabe bilden Berge, Seen, Dörfer, das Meer und Venedig die Hintergrundmotive. Auf den 13 Kalenderseiten posiert die amtierende Miss Tuning Vanessa vor 15 aufgebauten und seltenen Showcars.