Abenteuer und Allrad: Tires Over Night mit General Tire vor Ort

Mittwoch, 10 Juli, 2019 - 15:45
4x4-Profile von General Tire standen bei der Messe-Premiere von Tires Over Night (TON) im Fokus. Bildquelle: Continental.

Tires Over Night (TON), der Vertriebspartner für Reifen der Marke General Tire in Deutschland, war in diesem Jahr erstmals Aussteller auf der Messe Abenteuer und Allrad in Bad Kissingen. Im Zentrum der Messe-Premiere standen Reifen mit 4x4-Profilen, im Besonderen der Grabber AT3 und der Grabber X3.

Tires Over Night hatte 100 Kunden nach Bad Kissingen eingeladen. Gemeinsam mit ihnen und zahlreichen anderen Fachbesuchern entwickelten sich nach TON-Angaben interessante Gespräche rund um das Produktsortiment. Neben der Ausstellung der 4x4-Produkte sorgte offenbar vor allem die stündlichen Verlosungen von General Tire-Multi-Tools sowie die Chance, vier Reifen für das eigene Fahrzeug zu gewinnen, für Andrang am Messestand.

„Das Motto der Messe ‚Place to Be‘ sollte zum Ausdruck bringen, dass es in den vier Tagen wohl nirgendwo einen schöneren Platz geben dürfte als auf der Off-Road-Messe in Bad Kissingen. Für uns war die erste Teilnahme als Repräsentant der Marke General Tire in Deutschland ein großer Erfolg und ein guter ‚Place to Be‘. Aus heutiger Sicht werden wir darum auch nächstes Jahr wiederkommen“, so das Fazit von Tim Zurowietz, Brand Manager von TON.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mario Kircher, Leiter Marketing Cooper Tire D/A/CH, Wolfgang Berghofer, BM Marketing, Michael Lutz, Sales Director Central & East Europe bei der Cooper Tire & Rubber Company Deutschland GmbH (v.l.n.r) zeigten sich erfreut über die erneute Sponsorentätigkeit von Cooper Tires. Bildquelle: Cooper Tires.

    Als Gold-Sponsor der Leserwahl “AutoBild Allrad-Auto des Jahres 2019” war Cooper Tires wie im Vorjahr Presenter der Aktion. Seit dem 11. April stehen die Sieger des Leservotums in den verschiedenen Kategorien fest.

  • Neu im Programm von General Tire: Der Altimax One.

    General Tire ist vornehmlich als 4x4-Marke assoziiert. Seine Kernkompetenz will die Marke behalten, mit den Neulingen Altimax One und Altimax One S setzt General allerdings zwei Zeichen für den Volumenmarkt. Die Sommerreifen wurden laut den Verantwortlichen auf Basis des "Anywhere is possible"-Know-hows für das mittlere Preissegment in Europa entwickelt.

  • Der Yokohama Geolandar X-MT soll noch in diesem Sommer auf den Markt kommen. Bildquelle: Yokohama.

    Der japanische Reifenhersteller Yokohama präsentiert sich auf der Abenteuer & Allrad in Bad Kissingen mit einem Lada Niva und einem Jeep Wrangler. Auf der vom 20. bis 23. Juni stattfindenden Messe ist der Yokohama-Stand unter der Nummer Z 70 zu finden.

  • Yokohama teilte sich den Messe-Stand mit der Firma trail master. Bildquelle: Yokohama.

    Nach einer längeren Pause kehrte Yokohama im Jahr 2018 auf die Abenteuer & Allrad zurück. Auch 2019, im Messe-Jubiläumsjahr, war der japanische Reifenhersteller mit von der Partie und stellte auf der am 23. Juni zu Ende gegangenen Off-Road-Messe seine Produkte aus. Mit dem Messe-Verlauf zeigen sich die Yokohama-Verantwortlichen zufrieden.