AC Schnitzer Programm für neue BMW 5er Serie

Freitag, 11 August, 2017 - 10:00
Der BMW 5er Touring (G31) und die Business-Limousine (G30) by AC Schnitzer sollen neue Maßstäbe setzen.

Die 5er-Limousine von BMW war gerade erst präsentiert, da erfolgte bereits im März 2017 die Premiere des BMW 5er Touring auf dem Auto Salon in Genf und damit auch der Startschuss für die Tuning-Spezialisten von AC Schnitzer. Am 13. August werden in Gaydon (UK) die 5er Business-Limousine und der Touring by AC Schnitzer präsentiert.

AC Schnitzer bietet Leistungssteigerungen für die 5er Limousine (G30) und den Touring (G31) mit jeweils drei Jahre Garantie an. Der BMW 540i bekommt eine Leistungssteigerung von 340 auf 400 PS. Der BMW 530d kommt in der AC Schnitzer-Version mit 315 anstatt 265 Pferdestärken auf Touren. In Vorbereitung befinden sich die Grenzverschiebungen beim M550i, BMW 530i und BMW 520d. Eine AC Schnitzer Motoroptik ist bereits für alle Modelle lieferbar. Beim Auspuff stellt der Tuningexperte für alle Benziner Modelle Doppelnachschalldämpfer aus Edelstahl mit je zwei verchromten oder schwarzen „Sport“ Endblenden in Aussicht. Bereits jetzt gibt es die neuen, verchromten oder schwarzen „Quad Sport“ Endblenden in rechts/links Kombination für den 520d, 530d und 540d. Für alle Modelle sofort lieferbar ist der AC Schnitzer Fahrwerkfedernsatz, der eine Tieferlegung vorn von circa 25 und hinten von circa 20 Millimeter gegenüber dem Serienfahrzeug ermöglicht. Darüber hinaus bietet AC Schnitzer Räder für die BMWs an. So stehen die Modelle AC1 „BiColor“ oder „Anthrazit“ und Typ VIII Leichtmetallfelgen „BiColor Schwarz“, „BiColor Silber“ oder „Anthrazit“ zur Auswahl.  

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • AC Schnitzer hat sich jetzt auch einen Jaguar vorgenommen: den F-PACE.

    Fahrzeugtechnologie aus dem Motorsport bietet AC Schnitzer seit 30 Jahren für BMW, MINI und LAND ROVER Fahrzeuge an. Jetzt hat sich der Fahrzeugveredler den Jaguar F-PACE vorgenommen: Für einen auffälligen Auspuffsound sorgt der AC Schnitzer Doppel-Schalldämpfer aus Edelstahl mit vier „Sport“ Endblenden verchromt (rechts/links Kombination) oder den vier „Sport Schwarz“ Endblenden (rechts/links Kombination) für den F-PACE mit 2.0d oder 3.0.d Triebwerk.

  • Nokian Tyres präsentiert die neue Reifenserie „E-Truck“ mit Reifen für jede Achsenposition.

    Nokian Tyres führt die neue Reifenserie „E-Truck“ in den Markt ein: Das Angebot umfasst die Ganzjahresreifen „E-Truck Steer“, „E-Truck Drive“ und „E-Truck Trailer“, die laut Unternehmensangaben für Lkws und Busse auf Mittel- und Langstreckentransporten unter regulären Wetterbedingungen optimiert sind.

  • In Theorie und Praxis-Einheiten wurden die Teilnehmer auf den neusten Stand im Bereich der Glasreparaturen gebracht.

    Mit praxisnahen Trainings macht die Driver Handelssysteme GmbH ihre Partner fit für den Werkstattalltag. Im Rahmen von Schulungen zum Thema Glasreparaturen greift DRIVER Reifen und KFZ Technik als Kooperation selbständiger Reifenfachhändler auch auf das Know-how von Unternehmen wie der Hella Gutmann Solutions GmbH und der Pilkington Automotive Deutschland GmbH zurück.

  • Der Bandag R-Trailer001 wurde für die Anhängerachse entwickelt.

    Bandag bringt mit dem Bandag M-TRAILER 001, Bandag R-TRAILER 001 und PROTREAD PRO-TR3 drei neue Runderneuerungen für den Einsatz auf Straßen und dem Gelände sowie für den Regional- und Spezialtransport auf den Markt. Im Vergleich zu den Vorgängerprofilen zeichnen sich nach Unternehmensangaben diese Runderneuerungen durch eine erhöhte Lebensdauer und reduzierte Kosten pro gefahrenen Kilometer für Flottenbetreiber und Fuhrparkleiter aus.