AC Schnitzer Tuning-Programm für BMW X3

Mittwoch, 18 April, 2018 - 10:45
Ein umfangreiches Tuning-Programm gibt es jetzt für den BMW X3 von AC Schnitzer.

Der BMW-Tuning-Spezialist AC Schnitzer bietet ein umfassendes Programm für die dritte Auflage des BMW X3 (G01). Die AC Schnitzer Leistungssteigerungen heben beim X3 xDrive20d die Leistung von 140 kW/190 PS auf 163 kW/222 PS an und bei der 30d Version von 195 kW/265 PS auf 232 kW/315 PS.

Die Motorraumoptik mit AC Schnitzer-Schriftzug ist für alle Modelle verfügbar. Darüber hinaus setzen die Aachener Ingenieure auf einen Fahrwerksfedernsatz zur Abstimmung zwischen Sportlichkeit und Fahrkomfort. Dieser legt den X3 im Vergleich zum Serienfahrwerk um 20 bis 25 Millimeter tiefer. Zum Aerodynamik Kit für das kompakte SUV gehören markante Frontspoilerelemente (für Fahrzeuge mit M-Technik) und ein Dachheckflügel. Die AC Schnitzer Schutzfolie für die Heckschürze komplettiert das Aerodynamikprogramm. Die verschiedenen AC Schnitzer Auspuffendblenden sollen dem X3 das i-Tüpfelchen aufsetzen. Das Angebot umfasst „Sport Carbon“ Endblenden und „Sport“ Endblenden in Chrom und „Sport". Des Weiteren bestücken die Tuning-Spezialisten den X3 unter anderem mit AC1 Leichtmetallfelgen in „BiColor“ oder „Anthrazit“ in 19 oder 20 Zoll. Noch größer geht es mit den Typ VIII Leichtbau-Schmiedefelgen in „BiColor“, die sogar 21 Zoll Größe realisieren.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für den BMW X2 hat AC Schnitzer ein umfangreiches Individualisierungs-Programm zusammengestellt.

    Seit kurzem bereichert der BMW X2 (F39) die Fahrzeugklasse des SUV Kompaktsegments. Mit einem eigenen Programm für den BMW X2 feiert nun die AC Schnitzer Version ihre Weltpremiere. Der BMW X2 20d wird zukünftig von einem 140 kW/190 PS starken Dieselmotor auf 163 kW/222 PS hochgerüstet.

  • Die stilisierten Y-Speichen sorgen für klare Linien bei der AC2 Leichtmetallfelge.

    Der Tuning-Spezialist für BMW, MINI, Jaguar und Land Rover, AC Schnitzer, bringt ab sofort die AC2 Leichtmetallfelgen auch für die BMW Modelle X3 und X4 auf den Markt. Gefertigt wird das Zehn-Speichen-Design im Lowpressure Gussverfahren mit anschließender Wärmebehandlung.

  • Wie jedes Jahr ist auch diesmal Premio Tuning auf der Essen Motor Show vertreten und informiert über aktuelle Trends.

    Die Essen Motor Show ist für das Team von Premio Tuning neben der Tuning World Bodensee und dem GTI-Treffen am Wörthersee einer der Pflichttermine im Jahreskalender. Auch dieses Jahr wird Premio Tuning mit einem rund 160 Quadratmeter großen Messestand in Halle 7, Stand 7E27, in Essen Flagge zeigen. Mit im Messegepäck hat das Unternehmen eine Auswahl an Rädermodellen für die kommende Saison.

  • Der „Miss Tuning Kalender 2019“ zeigt die amtierende Miss Tuning in Szene-Cars vor schwedischer Landschaftskulisse.

    In Kürze wird der „Miss Tuning Kalender 2019“ veröffentlicht. Die Motive für die 17. Auflage des limitierten Kalenders entstanden in Schweden, wo nicht nur die Landschaft sondern auch die Tuning-Szene einiges zu bieten hat.