AC Schnitzer Tuning-Programm für BMW X3

Mittwoch, 18 April, 2018 - 10:45
Ein umfangreiches Tuning-Programm gibt es jetzt für den BMW X3 von AC Schnitzer.

Der BMW-Tuning-Spezialist AC Schnitzer bietet ein umfassendes Programm für die dritte Auflage des BMW X3 (G01). Die AC Schnitzer Leistungssteigerungen heben beim X3 xDrive20d die Leistung von 140 kW/190 PS auf 163 kW/222 PS an und bei der 30d Version von 195 kW/265 PS auf 232 kW/315 PS.

Die Motorraumoptik mit AC Schnitzer-Schriftzug ist für alle Modelle verfügbar. Darüber hinaus setzen die Aachener Ingenieure auf einen Fahrwerksfedernsatz zur Abstimmung zwischen Sportlichkeit und Fahrkomfort. Dieser legt den X3 im Vergleich zum Serienfahrwerk um 20 bis 25 Millimeter tiefer. Zum Aerodynamik Kit für das kompakte SUV gehören markante Frontspoilerelemente (für Fahrzeuge mit M-Technik) und ein Dachheckflügel. Die AC Schnitzer Schutzfolie für die Heckschürze komplettiert das Aerodynamikprogramm. Die verschiedenen AC Schnitzer Auspuffendblenden sollen dem X3 das i-Tüpfelchen aufsetzen. Das Angebot umfasst „Sport Carbon“ Endblenden und „Sport“ Endblenden in Chrom und „Sport". Des Weiteren bestücken die Tuning-Spezialisten den X3 unter anderem mit AC1 Leichtmetallfelgen in „BiColor“ oder „Anthrazit“ in 19 oder 20 Zoll. Noch größer geht es mit den Typ VIII Leichtbau-Schmiedefelgen in „BiColor“, die sogar 21 Zoll Größe realisieren.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • 44 Seiten umfasst die diesjährige Ausgabe des BMW Tuning-Katalogs von JMS Fahrzeugteile. Bildquelle: JMS Fahrzeugteile.

    Ab sofort ist bei JMS Fahrzeugteile die neue Ausgabe des Tuning-Katalogs für Fahrzeuge aus dem Hause BMW erhältlich. Auf 44 farbigen Seiten stellt der Katalog zahlreiche Tuning- und Veredlungskomponenten für diverse Modelle der Marke aus München vor – vom BMW 1er bis hin zum 6er sowie für SUVs wie den X5 und X6.

  • Dieses Jahr wird der erste German Tuning Master ausgetragen.

    Der erste „German Tuning Master“ ist gestartet. 2019 werden 16 Events in den einzelnen Bundesländern stattfinden, dabei werden einige Bundesländer zusammengelegt, wie zum Beispiel Berlin und Brandenburg, Bremen und Niedersachen, Hamburg und Schleswig Holstein. Mit dem Tuning-Wettbewerb will die E.R.S Media Services GmbH eine Plattform auch für in der Szene weniger bekannte Tuner schaffen und zugleich das Image des Tunings verbessern.

  • Die 17. Auflage der Tuning World Bodensee findet vom 3. bis 5. Mai statt. Bildquelle: TWB.

    Die 17. Auflage der Tuning World Bodensee findet vom 3. bis 5. Mai mit neuer Tagefolge statt. Etwa 1300 Autos, so viele wie noch nie und rund 200 Aussteller sollen dafür sorgen, dass die Besucher auf ihre Kosten kommen.

  • Der Tuning-Katalog von JMS-Fahrzeugteile für Audi, Seat, Skoda und VW ist 2019 104 Seiten stark. Bildquelle: JMS Fahrzeugteile.

    Ab sofort ist bei JMS Fahrzeugteile wieder die neue Ausgabe des Tuning-Katalogs für Fahrzeuge der vier gängigen Marken aus dem VW-Konzern verfügbar: Audi, Seat, Skoda und VW. In diesem Jahr ist der Katalog 104 Seiten stark.