Aelous: Neue Größe für NEO Allroads D+ und NEO Fuel S+

Dienstag, 16 Juli, 2019 - 15:15
Reifen der NEO Allroads D+ Serie sind jetzt auch in der Größe 315/60R22.5 verfügbar. Bildquelle: Aeolus.

Nachdem Aeolus vor kurzem eine optimierte Version seines NEO Allroads T2 vorgestellt hat, vermeldet der Reifenhersteller nun die Einführung einer neuen Größe. Ab sofort sind Reifen der NEO Fuel S+ Serie und Reifen der NEO Allroads D+ Serie auch in der Dimension 315/60R22.5 erhältlich.

Bei den Produkten der NEO Allroads D+ Serie handelt es sich laut Unternehmensangaben um universal einsetzbare Antriebsachsenreifen, die durch ihr breites und extra tiefes Profil über eine lange Lebensdauer verfügen sollen. „Die verfeinerte Profilstruktur mit 3D-Lamellen (Sipes) ermöglicht dem Fahrer eine perfekte Leistung auf trockener und nasser Fahrbahn. Das besondere Rillendesign gewährleistet eine gleichbleibend hohe Traktion“, erklärt Produktmanager Jeroen Vos.

Die Lenkachsenreifen für den internationalen Verkehr der NEO Fuel S+ Serie sollen durch ihre spezielle Laufflächenzusammensetzung einen geringen Spritverbrauch ermöglichen. „Des Weiteren verfügt der Reifen über ein Profil mit verbundenen Blöcken und 4 Längsrillen für eine gute Wasser- und Wärmeableitung sowie über ein spezielles Schulterdesign für ein gleichmäßiges Verschleißverhalten“, ergänzt Vos.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Teil der Aeolus-Messepräsenz auf der NUFAM: Der NEO Allroads T2. Bildquelle: Aeolus.

    Aeolus, die Hausmarke von Heuver Reifengroßhandel aus den Niederlanden, nimmt an der vom 26. bis 29. September in Karlsruhe stattfindenden Messe NUFAM teil. An Stand D103 in Halle 1 steht neben der Präsentation einiger neuer Reifen der NEO-Serie die zweijährige „No Matter What“-Garantie der Reifenmarke im Fokus.

  • CEAT zeigt auf der Agritechnica 2019 zwei Reifenneuheiten.

    Der Reifenhersteller CEAT Specialty stellt auf der Agritechnica 2019 (Stand C53, Hall 4, Hannover Messe, 10.-16. November) zwei neue Landwirtschaftsreifen für Traktoren und Mähdrescher vor.

  • CEAT Specialty erweitert sein Portfolio um zwei neue Reifen für Traktoren und Mähdrescher. Bildquelle: CEAT.

    Reifenhersteller CEAT Specialty präsentiert auf der Agritechnica 2019 zwei neue Landwirtschaftsreifen für Traktoren und Mähdrescher. Die beiden Profile sollen sich besonders durch eine gesteigerte Produktivität auszeichnen. Weitere Konstruktionsdetails gibt der Reifenehrsteller auf der vom 10. bis 16. November stattfindenden Messe bekannt.

  • Seit über 20 Jahren bei Pneuhage Tradition: der zentrale Azubitag zu Beginn der Ausbildung in Karlsruhe.

    Auch 2019 stellen die Unternehmen der Pneuhage Gruppe wieder über 100 neue Auszubildende ein. In den zentralen Standorten von Pneuhage und den Pneuhage Reifendiensten starten 92 Jugendliche ins Berufsleben. Bei Ehrhardt Reifen + Autoservice beginnen neun Auszubildende, bei der First Stop Reifen Auto Service GmbH sind es sieben.