Aeolus: Wachsendes Sortiment im OTR-Segment

Donnerstag, 14 Juni, 2018 - 08:45
Die Reifen Neo Construct G und Neo Construct D eignen  sich für den On- und Off-Road-Einsatz von Baustellenfahrzeugen.

Die Reifen der Marke Aeolus waren auf der The Tire Cologne prominent vertreten. Neben Prometheon präsentierte auch das niederländische Unternehmen Heuver die Reifenpalette für alle Nutzfahrzeugsegmente in den Bereichen On- und Off-Road.

Im OTR-Segment bietet Aeolus zahlreiche Reifenlösungen an. Dabei spielen die wesentlichen Eigenschaften wie Robustheit, Hochwertigkeit und Abriebfestigkeit eine große Rolle in der Branche der Erdbewegungsmaschinen. Je nach Fahrzeug und Anwendung werden sogar Mindestbetriebsstunden garantiert. So wurde der AE46 speziell für den Einsatz auf Muldenkippern entwickelt. Die Karkassenkonstruktion und die verwendete Gummimischung schützt den Reifen vor Beschädigungen und bietet eine außergewöhnliche Schlagfestigkeit. Die breite und agressive Lauffläche erlaubt schwierige Einsatzbedingungen. Das selbstreinigende Profil sorgt für eine sichere Fahrt auch außerhalb des Off-Road-Terrains auf normalen Straßen. Der AE46 ist besonders für schwere Muldenkipper geeignet, die meistens schwer beladen im Einsatz sind. Den Reifen gibt es in den Größen 21.00 R33 und 27.00 R49.

Lesen Sie Details im Messe-Spezial der Juni-Ausgabe.

Quelle: 

oth

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der ADAC hat 16 Winterreifen in der Dimension 205/55 R16 H und 12 aktuelle Winterreifen in 175/65 R14 T überprüft.

    Der ADAC Winterreifentest 2018 zeigt, dass Reifen aus dem Quality-Segment in ihrer Performance weiter an die Erstplatzierten heranreichen: Kleber wird in der Kompaktklasse sogar vor Michelin platziert, Nexen reiht sich vorne im breiten Mittelfeld ein. Continental dominiert mit dem WinterContact TS 860 den aktuellen ADAC Winterreifentest, muss seinen Sieg aber sowohl in der Kleinwagendimension 175/65 R14T, als auch in der Kompaktklassegröße 205/55 R16 H jeweils mit Dunlop beziehungsweise Goodyear teilen.

  • Für Fahren im Winter hat Apollo Tyres den neuen ASpire XP Winter entwickelt.

    Apollo Tyres bringt einen neuen Winterreifen auf den Markt. Mit dem Apollo Aspire XP Winter weitet die Reifenmarke ihr Winterreifensortiment auf 60 Dimensionen aus. Der Reifen soll in Kürze in 23 Modellen erhältlich sein.

  • Der Nokian Powerproof ist für den mitteleuropäischen Markt konzipiert.

    Nokian Tyres ist vor allem für seine Winterreifen bekannt. Jetzt möchte der Reifenhersteller auch das Sommerreifengeschäft ausbauen und hat in Portimao, Portugal, zwei neue Sommerreifen gelauncht. Mit dem Nokian Wetproof bietet der Reifenhersteller einen Pkw-Sommerreifen an, der sich durch seine Nassbremsfähigkeiten und Aquaplaning-Schutz auszeichnen soll. Mit dem Powerproof bedient Nokian das UHP-Segement.

  • (V.l.n.r.) Erwin Schwab und Robin Brucke von Pneuhage/Interpneu mit Yohei Kinoshita, Jörg Zajic und  Michael Arndt, Yokohama Reifen GmbH, im zentralen Lkw-Reifenlogistikzentrum von Pneuhage/Interpneu bei der Vertragsunterzeichnung.

    Die Pneuhage Gruppe und Yokohama kündigen an, ab 2019 stärker in der Vermarktung von Nutzfahrzeugreifen für den Transport- und Flottenbereich sowie im OTR- und Industriereifenersatzgeschäft zu kooperieren. Zur entsprechenden Vertragsunterzeichnung trafen sich die Verantwortlichen am 13. November 2018 bei Interpneu in Hainichen im zentralen Lkw-Reifen-Logistikzentrum der Pneuhage Gruppe.