Aerodynamik-Komponenten und Cor.Speed-Räder für Audi A5

Donnerstag, 9 August, 2018 - 09:15
Der Audi A5 B9 Sportback wurde von JMS Fahrzeugteile mit Rädern und Aerodynamik-Anbauteilen ausgerüstet.

Neben dem Vertrieb von Cor.Speed Sports Wheels und Barracuda Racing Wheels bietet JMS Fahrzeugteile auch hauseigene Aerodynamik-Anbauteile an. Derzeit bietet das Unternehmen ein Programm für den Audi A5 der aktuellen Baureihe B9 an. Als Beispielfahrzeug dient hier ein Exemplar der Sportback-Variante, die Komponenten sind jedoch ebenso für das Coupé und das Cabrio passend.

Bezüglich der JMS Exclusive Line-Frontspoilerlippe gilt dies zumindest, solange das Fahrzeug mit dem S Line-Paket ausgerüstet oder ein S5 ist. Die Lippe besitzt einen integrierten Diffusor sowie angedeutete Lufteinlässe. Dem Heck verleiht ebenfalls ein Diffusor eine sportliche Optik, der wie auch die Frontlippe über ein gültiges Teilegutachten verfügt. An den Achsen des Audis befindet sich ein Satz der frontpolierten Cor.Speed Arrows-Felgen mit Edelstahlbetten in 10x20 Zoll ET48. Sie sind mit 255/30er Reifen bezogen und in Kombination mit 15-Millimeter-Distanzscheiben montiert. Hinzu kommt eine Tieferlegung mittels neuer H&R-Gewindefedern, die den Wagen vorne um 45 und hinten um 35 Millimeter absenken. Optional gibt es außerdem eine Leistungssteigerung von DTE sowie einen Sportluftfilter.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auch optisch unterscheiden sich der historische Audi RS2 und der RS4 der aktuellsten Generation. Bildquelle: ABT.

    Vor einem Vierteljahrhundert produzierte Audi das erste RS-Modell. Mit seinen für die damalige Zeit unglaublichen 315 PS war der Avant RS2 natürlich auch für ABT Sportsline interessant. Mittels einer Edelstahlabgasanlage, modifizierten Ladern und verstellbarer Nockenwelle wurde die Leistung des RS2 auf 360 PS gesteigert.

  • Die neue Borbet Y-Felge ist zunächst in der Farbe "hyper silver" erhältlich. Bildquelle: Borbet.

    Der Audi SQ5 ist kraftvoll wie ein SUV und agil wie ein Sportwagen. Als stilvollen Begleiter für den SQ5 offeriert Borbet ab sofort sein neues Y-Rad in der Farbe „hyper silver“. In Kürze soll die Farbvariante „titan matt“ folgen.

  • Reifen Krieg und Pirelli laden zur Audi Driving Experience.

    Reifen Krieg lädt seine Kunden zur Sammelaktion Pirelli ein. Kunden die über den Online-Shop des Reifengroßhändlers im Aktionszeitraum vom 01.04 – 07.06.2019 Pirelli Reifen einkaufen, haben die Chance an der exklusiven Audi Experience teilzunehmen.

  • ABT Sportsline hat für den Audi Q7 50 TDI eine Leistungssteigerung, 22-Zoll-Leichtmetallräder und eine Tieferlegung im Angebot. Bildquelle: ABT.

    ABT Sportsline bietet auch für den aktuellen Audi Q7 Leistungssteigerungen in drei Disziplinen an: So gibt es ab sofort mehr Power für den Q7 50 TDI, neue 22-Zoll-Leichtmetallräder und eine Tieferlegung. „Doch das sind nur die Grundsteine für ein umfangreiches Tuningprogramm, das wir sukzessive an den Start bringen werden“, kündigt CEO Hans-Jürgen Abt an.