Agritechnica: Heuver zeigt Aeolus und Pirelli-Profile

Montag, 6 November, 2017 - 10:00
In Hannover zu sehen: Der Reifen Aeolus AE74.

Auf der Agritechnica 2017 zeigt der Agrarspezialist Heuver Reifengroßhandel einige Reifenneuheiten. Im Fokus stehen die Marken Aeolus, Alliance, Barkley, MRL und Pirelli-Profile aus dem Agrarsegment.

„Wir freuen uns, dass Pirelli in Europa wieder erhältlich ist und wir diese Marke wieder im Sortiment haben", sagt Bertus Heuver, Geschäftsführer von Heuver Reifengroßhandel. „Die Marke genießt auch nach 17 Jahren Abwesenheit in Europa einen ausgezeichneten Ruf. Aber es gibt noch mehr zu sehen. Auf unserem Stand während der Agritechnica 2017 geben wir einen Überblick über die kürzlich vorgestellten Reifen für die Landwirtschaft. Dazu gehören Aeolus, MRL und Barkley und natürlich der neue, moderne Pirelli PHP-Reifen. Unser Angebot an Marken und Größen sowie die persönlichen Kontakte unserer Kundenbetreuer zum Reifenhandel, die bei uns Lieferexklusivität besitzen, sind unsere Stärke als Komplettanbieter."

In Hannover zeigt Heuver unter anderem die Reifen Aeolus AE74 (600/55R26.5) und AE77 (24R20.5), Alliance Agriflex+ (650/55R26.5 389VF), Barkley BLA03 (540/65R30) und BLA07 (600/70R28), MRL MPT 446 (12.5-20) und MTF 212 (7.50-16) sowie Pirelli PHP (710/70R38).

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Auflieger des internationalen Spediteurs Fa. Kern bietet überdachte Sicht auf das Truck Grand Prix Rennen.

    Auch dieses Jahr wird Aeolus by Heuver wieder am Nürburgring beim Truck Grand Prix dabei sein. Direkt an der Rennstrecke offeriert das Unternehmen seinen Kunden aus der Transportwelt beste Sicht auf die Rennstrecke. Genutzt wird dazu die Plattform des mit Aeolus-Tyres gebrandeten Aufliegers des internationalen Spediteurs Fa. Kern aus Steinach/Schwarzwald.

  • Rund 6.000 Autoliebhaber strömten an den beiden Veranstaltungstagen in den Hof von Schloss Bensberg.

    Pirelli trat bei den 2. Schloss Bensberg Supersport Classics (SBSC) in Bergisch-Gladbach als offizieller Partner auf. Rund 6.000 Autoliebhaber strömten an den beiden Veranstaltungstagen in den Schlosshof. Dem Motto Sport und Luxus der Veranstaltung entsprechend fand an beiden Veranstaltungstagen erstmals die Sonderschau Luxury Cars im Schlossinnenhof statt.

  • General Manager Giovanni Pomati nutzt seine bei Pirelli gesammelte Erfahrung bei der Etablierung der Marke Aeolus.

    Aeolus Tire Co., Ltd. fühlt sich laut Erklärung weiterhin dem EU-Markt verpflichtet. Angesichts der Antidumping- und Ausgleichsuntersuchungen gegen TBR-Reifen aus China arbeitet Aeolus derzeit daran, die "Auswirkungen auf seine Geschäfte in der EU so gering wie möglich zu halten". Ein Schritt sei es, die Produktion von Aeolus-Produkten für den EU-Markt in andere Werke außerhalb Chinas zu verlagern. Hierdurch sollen bestehende Vertriebskanäle erhalten bleiben.

  • Die Reifen Neo Construct G und Neo Construct D eignen  sich für den On- und Off-Road-Einsatz von Baustellenfahrzeugen.

    Die Reifen der Marke Aeolus waren auf der The Tire Cologne prominent vertreten. Neben Prometheon präsentierte auch das niederländische Unternehmen Heuver die Reifenpalette für alle Nutzfahrzeugsegmente in den Bereichen On- und Off-Road.