Aktualisiertes itWheels-Programm

Donnerstag, 9 November, 2017 - 13:00
Das insgesamt elf Modelle umfassende itWheels-Alufelgen-Programm deckt nahezu alle Fahrzeugklassen und alle gängigen Rad-Reifen-Kombinationen ab.

Reifenfachhändlern bietet itWheels, die Rädermarke von tyremotive aus Kitzingen, mit dem neuen itWheels Alufelgen-Katalog einen Ausblick auf die aktuelle Rädersaison. Der neue itWheels-Katalog zeigt nach Angabe der Verantwortlichen die "komprimierte Sinnlichkeit aufregender Raddesigns".

Das insgesamt elf Modelle umfassende itWheels-Alufelgen-Programm deckt dabei nahezu alle Fahrzeugklassen und alle gängigen Rad-Reifen-Kombinationen ab. itWheels soll höchste Fertigungsqualität auf Basis moderner Produktionsverfahren (FlowForming) garantieren. „Wir legen großen Wert auf seriennahe Anwendungen. Alle itWheels-Modelle verfügen über eine ABE oder ECE-Zertifizierung. Bei vielen Modellen ist zudem der Anbau unserer Räder mit den Serienschrauben möglich“, sagt tyremotive-Inhaber Jochen Freier. Einen ÜBerblick vershcaffen sich Interessierte unter http://tyremotive.de/katalg.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auf der IAA Nutzfahrzeuge wird die Bohnenkamp AG an Stand K45 ausstellen.

    Die Bohnenkamp-Gruppe aus Osnabrück zeigt erstmals auf der diesjährigen IAA Nfz (Stand K45) ihr vollständiges Programm für den Bereich Truck & Transport. „Seit der letzten Messe – unter der Flagge unserer Kernmarke Windpower – haben wir einiges ins Rollen gebracht und das Segment mit namhaften Marken und wichtigen Produkten zu einem Vollsortiment ausgebaut“, so Gesamtvertriebsleiter Thomas Pott.

  • Das neue Superkit von Saleri in einer praktischen Box.

    Saleri, der italienische Wasserpumpen-Spezialist, präsentiert sein neues Superkit, ein Wasserpumpen-Distributionskit für den Aftermarket. Das Unternehmen wird sein Produktportfolio um 21 neue Referenzen auf insgesamt 91 Referenzen erweitern und will damit über 90 Prozent der Bedarfsfälle von Handel und Werkstätten in Europa abdecken.

  • Neu von pewag ist die starmove F, die das Unternehmen auf der IAA Nutzfahrzeuge vorstellen wird.

    Der österreichische Kettenhersteller pewag präsentiert vom 20. bis 27. September 2018 auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover, Freigelände Stand R 76, neue technische Highlights aus seinem Produktprogramm. Neu im pewag-Kettenprogramm ist zum Beispiel die pewag starmove F, die für den professionellen Einsatz unter extremen Bedingungen ausgelegt ist. Widerstandsfähigkeit sowie die Produktlebensdauer sollen bei der pewag starmove F deutlich erhöht sein.

  • Die neuen Auszubildenden bei Michelin in Bad Kreuznach.

    Dreizehn Auszubildende haben bei Michelin in Bad Kreuznach ihre Berufsausbildung begonnen. An den ersten Tagen steht auf dem Lehrprogramm kein Schweißen an der Werkbank, sondern das Zusammenschweißen im Team. Denn für die zwölf jungen Männer und eine junge Frau beginnt die Ausbildung mit einem fünftägigen Workshop im pfälzischen Wolfstein.