Albrecht von Leonhardi leitet MICHELIN solutions

Montag, 19 Juni, 2017 - 11:30
Albrecht von Leonhardi hat als neuer Commercial Director die Leitung von MICHELIN solutions übernommen.

Albrecht von Leonhardi hat als neuer Commercial Director die Leitung von MICHELIN solutions Deutschland, Österreich, Schweiz übernommen. Er tritt die Nachfolge von André Ewert an, der innerhalb der Michelin Gruppe andere Aufgaben übernimmt.

Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann und dem Diplom-Studium der Politischen Wissenschaften begann Albrecht von Leonhardi (37) seine berufliche Laufbahn 2008 bei der Credit Suisse (Deutschland) AG in Frankfurt. 2010 wechselte er zum ebenfalls in Frankfurt ansässigen juristischen Dienstleistungsunternehmen Cornuum GmbH. Es folgten mehrere Stationen bei der Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG. Zuletzt zeichnete er als Head of Global Business Development bei dem weltweit agierenden Unternehmen verantwortlich.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • (v.l.n.r.) Jörg Fritz, Vertriebsleiter Stadtwerke Homburg, Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit Energie und Verkehr, Cyrille Beau, Werkleiter Michelin Homburg, Rüdiger Schneidewind, Oberbürgermeister Homburg, und Dr. Schu, Geschäftsführer Esi GmbH.

    Am 6. Juni schlossen Michelin und die Stadtwerke Homburg mit der saarländischen Wirtschafts- und Energieministerin Anke Rehlinger und dem Oberbürgermeister der Stadt Homburg, Rüdiger Schneidewind, das Nachhaltigkeitsprojekt „Konditherm“ im Michelin Reifenwerk Homburg ab. Im vierten und letzten Projektschritt investierten die Projektpartner eigenen Angaben zufolge weitere drei Millionen Euro.

  • Michelin Pkw- und Lkw-Reifen-Fachhändler können ihr Wissen jetzt bei einem neu entwickelten Handy-Spiel testen.

    Michelin hat eine neue App als „kreativer Baustein“ innerhalb des neuen BIB-Xperts Programms für Partner im Reifenfachhandel entwickelt. Fachhändler für Michelin Pkw- und Lkw-Reifen können ihr Wissen jetzt bei einem neu entwickelten Handy-Spiel testen. In der App „Xperts-Duell“ treten sie gegen andere Reifenprofis in einem Quiz an.

  • Die neuen Michelin Enduro Reifen feierten ihr Debut beim Grand Prix von Italien.

    Bei der FIM-Enduro-Weltmeisterschaft in Spoleto, Italien, kam die neue Michelin Enduro Reifenserie erstmals zum Einsatz. Die Michelin-Verantwortlichen freuten sich über den dritten Platz des Teams Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing, das mit diesen Reifen am Start war.

  • Das Michelin Programm umfasst inzwischen 80 verschiedene Reifentypen in unterschiedlichen Dimensionen und Bauarten.

    Michelin präsentiert bei den Classic Days auf Schloss Dyck vom 04. bis 06. August sein Angebot für Old- und Youngtimer. Fahrzeug-Highlights bei Michelin sind unter anderem ein Porsche 356 Roadster und ein Mercedes-Benz 300 SL. Darüber hinaus stehen den Klassikerfreunden am Michelin Stand, auf der sogenannten „Pflaumenwiese“, Experten bei der Wahl der richtigen Pneus zur Seite.