Alcar präsentiert Räderneuheiten für 2018

Donnerstag, 7 Dezember, 2017 - 09:15
Der Santa Sled auf seinen auffällig roten Rädern Dotz SP5 und im Hintergrund die neuen Räder AEZ Steam.forged.

Alcar nahm die Essen Motor Show zum Anlass, während eines „Pressepunschs“ zahlreiche Neuheiten detailliert vorzustellen. AEZ Steam.forged heißt eines der neuen Sommerräder, das ausschließlich für die Tesla Modelle S und X konzipiert wurde. Für den Tesla S wird es in der Größe 8,5x21 und 9,0x21 angeboten, für das Modell Tesla X in 9,0x22 und 10,0x22 Zoll.

Das Rad basiert auf dem Design AEZ Steam. Damit bietet AEZ erstmals ein Schmiederad mit ECE an. Wie Norbert Frohner, General Manager von Alcar, berichtete, sind weitere Anbindungen in Entwicklung. Des Weiteren wurde die AEZ Crest in highgloss vorgestellt, die ab 2018 erhältlich ist. Die Designer des Leichtmetallfelgenherstellers entwickelten in den vergangenen Monaten das klassische Kreuzspeichen-Design weiter. So zeigt die neue Felge AEZ Crest ein doppeltes Kreuzspeichen-Design mit mehr Kante. Dadurch soll das Rad sportlich und aggressiv wirken. Lieferbar ist das Rad vor allem für Fahrzeuge im Premium-Segment wie Porsche Macan, Audi A6 oder Q5, Volvo S90 oder auch Jaguar XF und XE sowie die aktuelle S-Klasse von Mercedes. Für den Jaguar F Pace ist das Rad in 21 Zoll mit ABE erhältlich.

Passend zur Jahreszeit, präsentierte Alcar am Messestand außerdem den Dort Drift 1 „Santas Sled“. Der DD1 BMW E92 steht auf Dotz SP5 20 Zoll Rädern.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Chris Kornblum (re.) von „Reifen Lorenz“ mit Marcel Taube von der TEAM.

    Die TOP SERVICE TEAM KG bietet einen hübschen Katalog an Schulungs- und Fortbildungsangebote für Mitarbeiter ihrer Gesellschafter. Dass diese Maßnahmen auch mit Spaß und einer gehörigen Portion Ehrgeiz gepaart werden, bewies laut den TEAM-Verantwortlichen der „TEAM-Pannen-Cup 2018“. 40 „Pannenfahrer“ der zwölf TEAM-Gesellschafter vertieften im ADAC-Fahrsicherheitszentrum Schlüsselfeld im oberfränkischen Landkreis Bamberg in Theorie und Praxis ihr Wissen über Sicherheitsmaßnahmen bei und nach einer Reifenpanne.

  • Heiko Holthaus, Bohnenkamp Geschäftsbereichsleiter Agrar, freut sich auf den bevorstehenden Austausch auf der DeLuTa.

    Am 05. und 06. Dezember 2018 lädt der Lohnunternehmerverband zu den diesjährigen Deutschen Lohnunternehmertagen (DeLuTa) nach Bremen ein. In Halle 6 präsentiert Bohnenkamp das Produktangebot der Marken Alliance und BKT. Im Mittelpunkt stehen die IF- und VF-Technologie für Traktorreifen sowie die Vorstellung des weltweit ersten VF-Flotationreifens.

  • Die Webseite readyforwinter.eu von Alcar gibt Hinweise für die Umrüstzeit.

    Alcar präsentiert zur Umrüstzeit auf readyforwinter.eu in drei Themenbereichen Details zur Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit. Außerdem lockt das Unternehmen mit einem Gewinnspiel.

  • Continental setzt sich beim Ranking „Marke des Jahres 2018“ in der Kategorie „Autozubehör & -services“ auf den ersten Platz. Quelle: YouGov BrandIndex.

    YouGov hat in Kooperation mit dem Handelsblatt die „Marken des Jahres 2018“ ermittelt. Bewertet wurde der „allgemeine Eindruck, Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis, Kundenzufriedenheit, Weiterempfehlungsbereitschaft und Arbeitgeberimage“. In der Kategorie „Automotive & Logistik“ liegt in der Unterkategorie „Autozubehör & -services“ Continental auf dem ersten Platz.