Alliance 344 Forestar ELIT exklusiv über Bohnenkamp erhältlich

Donnerstag, 4 April, 2019 - 11:00

Die Bohnenkamp AG vermarktet mit dem Alliance 344 Forestar ELIT eigenen Angaben zufolge den ersten Niederdruckreifen für die Forstwirtschaft. Seine bis zu 26 Prozent größere Aufstandsfläche im Vergleich zu Standardforstreifen garantiere einen deutlich reduzierten Bodendruck und dadurch optimale Bodenschonung.

„Die ELIT-Technologie stellt eine enorme Weiterentwicklung für Forstreifen dar, welche vergleichbar mit der Einführung der IF/VF-Technologie bei Landwirtschaftsreifen ist. Mit der Entwicklung reagiert Alliance auf konkrete Nachfragen und Bedürfnisse aus dem Markt“, erläutert Halil Ibrahim Özen, Key-Account-Manager Forst bei Bohnenkamp. Durch die neuartige Technologie könne der Alliance 344 Forestar ELIT bei einem Druck von nur 2,5 bar das gleiche Gewicht tragen, wie ein Standard-Forstreifen mit einem Innendruck von 4,5 bis 5,0 bar. Zudem vergrößere sich die Aufstandsfläche des Reifens erheblich, die gleiche Last verteile sich auf eine größere Fläche. Gerade in diesem Segment ist die Senkung des Bodendrucks und damit eine Reduzierung der schädlichen Bodenverdichtung ein wesentliches Entwicklungsziel. Der Alliance 344 Forestar ELIT ist ab sofort in den Größen 710/40-24.5, 710/45-26.5, 750/55-26.5 und 800/40-26.5 erhältlich. 

Lesen Sie Details in der Juni-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Im AGRI STAR II findet erstmals die von Alliance entwickelte „Stratified Layer-Technologie“ (SLT) Verwendung. Bildquelle: ATG.

    Die Alliance Tire Group (ATG) hat eine weitere Neuheit für das Segment der Traktorreifen präsentiert. Mit 76 Größen in der 70er und 85er Serie sowie spezifischen Baugrößen und Tragfähigkeitsindizes soll der AGRI STAR II den Bedarf an Standarttraktorreifen fast vollständig abdecken. Zum Marktstart steht über die Bohnenkamp AG – den Vermarktungspartner von Alliance in Deutschland, Österreich und der Schweiz – bereits ein Großteil der Produkte bereit.

  • Carlisle-Reifen sind in der DACH-Region zukünftig ausschließlich über Bohnenkamp erhältlich. Bildquelle: Bohnenkamp.

    Der Osnabrücker Großhändler Bohnenkamp hat mit dem Reifenhersteller Carlisle eine Zusammenarbeit vereinbart. Die Fabrikate der US-Reifenmarke für Rasenmäher-Traktoren, Kommunaltraktoren und All Terrain Vehicle (ATV) sind in der DACH-Region künftig exklusiv über Bohnenkamp erhältlich.

  • Die Alliance A392 HD-Reifen erreichten auf einem Unimog die Rekordhöhe von 6.694 Metern. Bildquelle: Alliance Tire Group.

    Ein mit dem Alliance A392 HD bereifter Mercedes Benz-Unimog hat in den Ojos del Salado-Bergen in Südamerika einen neuen absoluten Höhenrekord aufgestellt. Im Rahmen einer Expedition zur Installation solarbetriebener Notfunksysteme in Schutzhütten im Hochgebirge, erreichte der Alliance-Pneu die Rekordhöhe von 6.694 Metern.

  • (v.l.) Kreisrat Matthias Selle, Laura Hopp und Simone Höflich-Remme, beide Bohnenkamp Personalabteilung, und Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert.

    Die Osnabrücker Bohnenkamp AG ist von den Familienbündnissen der Stadt und des Landkreises Osnabrück als "familienfreundliches Unternehmen" ausgezeichnet worden. Der Reifenhandelsakteur setzt hinsichtlich Mitarbeiter-Unterstützung unter anderem auf die Zusammenarbeit mit der Diakonie in der sozialen Beratung.