Alligator kündigt Produktneuheiten auf Tire Cologne an

Dienstag, 6 März, 2018 - 08:45
Unter dem Motto „Tradition meets Innovation“ zeigt sich Alligator auf der The Tire Cologne.

Auf der erstmals stattfindenden Tire Cologne feiern zwei Produktneuheiten der Alligator Ventilgruppe im Bereich Reifendruckkontrolle Premiere. Das Unternehmen erweitert sein bestehendes RDKS-Sortiment. Um welche Produkte es sich auf der Messe genau handelt, will das Unternehmen erst vom 29. Mai bis 1. Juni 2018 auf Stand E-031 in der Halle 8.1 enthüllen.

Neben ihrer RDKS sens.it-Produktreihe rücken die Schwaben ihre Kernkompetenz, die Entwicklung und den Vertrieb von mechanischen Ventillösungen rund um Reifen, in den Vordergrund. Ob Pkw, Nfz, Erdbewegungsmaschinen, Zweirad oder Landmaschinen – Alligator stellt für alle Anwendungsbereiche Reifenventile, Ersatzteile und Zubehör aus. Produkte wie die DS-P Ventilkappe, welche zum Luftdruck prüfen und anpassen nicht abgeschraubt werden muss, oder das werkzeuglos montierbare Reifenventil CVVEASY, welches die Vorteile von Gummi- sowie Metallventilen vereint und einem Druckbereich von bis zu sieben bar standhält, können Besucher auf dem Messestand selbst testen. Auch das Programmieren der sens.it-Sensoren demonstriert Alligator an den bekannten Programmierstationen. Neben dem RDKS für Pkw ist außerdem das Reifenmanagementsystem für Nfz sens.it HD präsent.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Alligator-Broschüre „Produkt-Highlights“ steht in Deutsch und Englisch zur Verfügung.

    Die Alligator Ventilgruppe hat ihre Broschüre „Produkt-Highlights“ neu aufgelegt. Auf 40 Seiten stellt das Unternehmen ausgewählte Produkte aus den Bereichen Sensorik für Pkw sowie Ventiltechnik für Pkw, Transporter, Nfz, Zweirad, Agrar und Erdbewegungsmaschinen vor.

  • Mit der Übernahme von Reifen-Müller investiert Hankook weiter in seine Vertriebskanäle in Europa und stärkt so seine globale Wettbewerbsfähigkeit.

    Hankook hat den Beschluss zum Erwerb von 100 Prozent der Anteile an Reifen-Müller, einem der großen, unabhängigen Reifengroß- und -Einzelhändler Deutschlands, bekannt gegeben. Damit will der Reifenhersteller sein globales Vertriebssystem ausbauen. Die Investition soll zudem die globale Wettbewerbsfähigkeit des Reifenherstellers durch den weiteren Ausbau seines Vertriebsnetzes stärken.

  • Seit dem jüngsten Update verfügt die sens.it-Software über zusätzliche Funktionen und ermöglicht eine komfortablere Nutzung.

    Der Ventil- und Sensorik-Spezialist Alligator hat seiner RDKS sens.it-Software ein umfangreiches Update verpasst. Die wichtigste Neuerung ist nach Angaben des Herstellers die Integration von sens.it ONE. Damit können Software-Nutzer neben der bekannten sens.it-Generation RS ab August dieses Jahres zusätzlich Sensoren aus der neuen Premiumlinie sens.it ONE programmieren. Das Unternehmen plant, die Fahrzeugabdeckung für beide Linien kontinuierlich weiterzuentwickeln.

  • Der Nexen N´Blue 4Season besitzt das Schneeflockensymbol.

    Nexen Tire bedient das Ganzjahresreifensegment mit dem N´Blue 4Season. Der Ganzjahresreifen ist aktuell in 39 Dimensionen von 13 bis 17 Zoll verfügbar. Für die Wintersaison 2018/2019 erweitert der Reifenhersteller das Größenspektrum um sieben zusätzliche Größen bis 18 Zoll.