Alligator stellt neues sens.it-Software-Update zur Verfügung

Donnerstag, 16 März, 2017 - 09:30
Auf der Webseite von Alligator Ventilfabrik stehen weitere Informationen.

Alligator stellt seinen sens.it-Kunden ein Software-Update zur Verfügung. Als Mindestvoraussetzung für die sens.it-Programmiersoftware benötigen die Kunden ein Windows Betriebssystem mit Microsoft .Net Framework Version größer oder gleich 3.5. Die Aktualisierung findet automatisiert im Hintergrund statt. Für den Anwender bedeutet das also, dass er oder sie nichts weiter unternehmen muss, als die Anwendung zu starten.

Die aktualisierte Version bringt nach Angaben des Herstellers ein überarbeitetes Design und eine verbesserte Sicherheit der Anwendung mit sich. Zudem habe man weitere Fehlerbehebungen umgesetzt. Die neue Softwareversion ist für registrierte sens.it-Kunden kostenlos. Bei Fragen hilft die technische Hotline unter der Telefonnummer +49 7322 130 415 oder per E-Mail unter europe@alligator-sensit.com weiter.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Valeo-Marke SWF bringt ein neues Wischblättersortiment auf den Markt.

    SWF, eine Marke von Valeo, bringt sein neues Wischblättersortiment „SWF Connect“ auf den Ersatzteilemarkt. Es umfasst 40 Artikelnummern, mit denen 90 Prozent aller Fahrzeuge mit Flachwischern abgedeckt werden können. SWF Connect ist in drei verschiedene Teilsortimente gegliedert.

  • SCC Fahrzeugtechnik bietet ein neues Gewindeprüfset an.

    Die SCC Fahrzeugtechnik GmbH stellt ihr neues Gewindeprüfset vor. Mit Hilfe des Gewindeprüfsets lassen sich Unternehmensangaben zufolge die Gewinde von Radschrauben und Radmuttern schnell ermitteln, so dass die Montage von falschen Radbefestigungsteilen und die damit verbundenen Schäden und Risiken ausgeschlossen werden können.

  • Geschäftsführer Marc Zausig begrüßte die Veranstaltungsteilnehmer.

    Anfang Oktober lud GDI Software seine Fachhandels-Partner zum alljährlichen Partnertag in die Jugendstilhalle in Landau. Im Fokus der Veranstaltung standen neben den neusten Produktentwicklungen die optimierte Nutzung von Synergien im Partnersystem GDI Software.

  • Es ist in Bhuj, wo BKTs Forschungs- und Entwicklungs-Center entstand – genau in dem Gebiet, wo vor gerade zwei Jahren der Modell-Produktionsstandort offiziell eingeweiht wurde und somit einen Umbruch für das multinationale Unternehmen aus Indien im globalen Off-Highway-Reifenmarkt einleitete.

    Mit der Einweihung des Forschungs- und Entwicklungs-Center am Standort Bhuj sieht sich der Hersteller BKT auf dem Weg zu einer multinationalen Marke im Off-Highway Reifenmarkt. In Bhuj wurde vor gut zwei Jahren bereits der Modell-Produktionsstandort offiziell eingeweiht.