Alligator stellt neues sens.it-Software-Update zur Verfügung

Donnerstag, 16 März, 2017 - 09:30
Auf der Webseite von Alligator Ventilfabrik stehen weitere Informationen.

Alligator stellt seinen sens.it-Kunden ein Software-Update zur Verfügung. Als Mindestvoraussetzung für die sens.it-Programmiersoftware benötigen die Kunden ein Windows Betriebssystem mit Microsoft .Net Framework Version größer oder gleich 3.5. Die Aktualisierung findet automatisiert im Hintergrund statt. Für den Anwender bedeutet das also, dass er oder sie nichts weiter unternehmen muss, als die Anwendung zu starten.

Die aktualisierte Version bringt nach Angaben des Herstellers ein überarbeitetes Design und eine verbesserte Sicherheit der Anwendung mit sich. Zudem habe man weitere Fehlerbehebungen umgesetzt. Die neue Softwareversion ist für registrierte sens.it-Kunden kostenlos. Bei Fragen hilft die technische Hotline unter der Telefonnummer +49 7322 130 415 oder per E-Mail unter europe@alligator-sensit.com weiter.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Alligator sens.it Abdeckungsliste kann auf der Homepage des Unternehmen heruntergeladen werden.

    Mit dem ersten Update 2017 stellt Alligator den Kunden eine monatlich aktualisierte Abdeckungsliste zur Verfügung. Die komplette Abdeckungsliste steht zum Download bereit. Darüber hinaus kündigt das Unternehmen an, noch in diesem Monat die sens.it Desktop Software zu aktualisieren.

  • Alligator weist darauf hin, dass der Austausch von RDKS Service Kits Pflicht ist.

    Bei jedem Reifenwechsel sind Teile zu erneuern, die besonderen Alterungs- und Korrosionseinflüssen unterliegen. Ist im Rad ein sensorbasiertes Reifendruckkontrollsystem verbaut, handelt es sich beim Austausch der relevanten Teile um keine Kann- sondern eine Muss-Herstellervorgabe. Darauf weist Alligator hin.

  • Continental nimmt sein neues Verteilerzentrum in Bantorf in Betrieb.

    Continental hat zum Jahreswechsel ein neues Verteilerzentrum in Betrieb genommen. Von dem direkt an der A2 gelegenen Lager im Großraum Hannover aus werden nun in Spitzenzeiten laut Unternehmensangaben bis zu 10.000 Reifen täglich an Reifenfachhändler, Werkstätten und Autohäuser ausgeliefert. Das neue Verteilerzentrum für Norddeutschland bedient Kunden zwischen der holländischen Grenze und dem Großraum Berlin bis an die dänische Grenze bei Flensburg und die polnische Grenze nahe Ueckermünde.

  • Der Agrimax V-Flecto war neben zahlreichen anderen Landwirtschaftsreifen von BKT am Messestand von BLK auf der SIMA zu sehen.

    Der neue Agrimax V-Flecto feierte auf der SIMA 2017 Weltpremiere. Montiert war er auf einem transparenten Traktor aus Plexiglas. Darüber hinaus hatte BKT den Messestand noch einmal vergrößert und ein neues Design konzipiert. Dort verteilte BKT über 17.000 Fußbälle gratis an die Messebesucher. Zudem kam Fußball-Akrobat Iya Traoré an den Messestand und sorgten für Unterhaltung.