Alligator zeigt Produktneuheiten

Donnerstag, 31 Mai, 2018 - 08:30
Sens.it ONE gehört zu den Produktneuheiten, die Alligator auf der Messe The Tire Cologne zeigt.

„Tradition trifft auf Innovation“ – unter diesem Motto präsentiert sich die Alligator Ventilgruppe auf der The Tire Cologne in Halle 8.1, Stand E-031. Der rund 62 Quadratmeter große Stand zeigt einen Querschnitt aus dem Sortiment: Reifenventile, Ersatzteile, Zubehör für Pkw, Nfz, Erdbewegungsmaschinen, Zweirad oder Landmaschinen.

Parallel feiern drei Produktneuheiten aus dem Bereich Reifendruckkontrolle Premiere: sens.it ONE, sens.it ready2mount und das Alligator Programmier- und Diagnosegerät PT4. Neben den RDKS für Pkw stellen die Schwaben auch das Reifenmanagementsystem für Nfz aus: sens.it HD.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Video von Alligator zeigt Funktion, Verbau und Gründe für sens.it HD.

    Alligator veröffentlicht Videos, die zum einen die Funktion und den Verbau des Reifenmanagementsystems mit automatisierter Reifendruck- und Temperaturüberwachung sens.it HD erklären, und zum anderen eine fachgerechte Sensor-Montage der neuen RDKS-Premiumlinie sens.it ONE. Das Video zu sens.it HD ist knapp 15 Minuten lang. Gedreht wurde der Film in der Werkstatt der Edgar Graß Speditions-GmbH & Co. KG im hessischen Beselich-Schupbach.

  • Gewe hat den Umzug in eine neue Messehalle zum Anlass genommen, das Standdesign zu erneuern.

    Erstmals in Halle 6, Stand E46, wird Gewe Reifengroßhandel GmbH auf der Essen Motor Show ausstellen. Der Messestand wurde neu konzipiert und bietet Präsentationsflächen, unter anderem für zwei Tuning-Fahrzeuge und neue Produkte.

  • Goodyear präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge die neue Reifenserie Fuelmax Performance.

    Goodyear präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge die neue Reifenserie Fuelmax Performance. Laut Unternehmensangaben sind es die ersten Lkw-Pneus von Goodyear mit einer Voll-Silica-Mischung. Die Reifen haben das EU-Label „A“ für Kraftstoffeffizienz und tragen das Schneeflockensymbol (3PMSF).

  • Darüber hinaus gibt es eine Triumph Bobber Black zu sehen, die als Erstausrüstung mit Reifen von Avon bestückt ist.

    Unter den INTERMOT-Ausstellern findet sich auch die britische Traditionsmarke Avon. Diese zeigt in Köln einen komplett neu entwickelten Motorradreifen - Details verraten die Verantwortlichen nicht. Zu sehen sein werden auch die mit dem Avon TrailRider bereiften Custombikes „UYC“, gebaut von Max Vanoni.