Alpine Symbol für zwei Vipal-Laufflächenprofile

Montag, 18 Juni, 2018 - 09:45
Vipal hat die Zertifizierung für zwei weitere Laufflächenprofile erhalten: VM729 und VDE2.

Vipal Rubber hat die Zertifizierung des Alpine Symbol für die zwei Laufflächenprofile VM729 und VDE2 erhalten. Der Katalog der Marke verfügt jetzt über sechs zertifizierte Profile.

VM729 ist ein Laufflächenprofil für radiale Reifen auf den Antriebsachsen. Es empfiehlt sich laut Unternehmensangaben besonders für Langstreckenfahrten auf asphaltierten Straßen. Das Profil VDE2 ist für den Schwertransport auf Fernstraßen bestimmt. Sowohl VM729 als auch VDE2 sind in der ECO-Version verfügbar.

Nach den neuen europäischen Bestimmungen müssen alle Reifen, die einer Runderneuerung unterzogen werden, die Zertifizierung 3PMSF (Three-Peak Mountain Snowflake) aufweisen, die die Identifizierung des Siegels Alpine Symbol besitzt und sich auf der Seite des Laufflächenprofils befindet. Die europäischen Bestimmungen ECE R117 und ECE R109 definieren die Testmethoden, sie heben hervor, dass die Bedingung dafür, dass ein Reifen genehmigt wird und das Symbol erhalten kann, einen Haftungsindex auf verschneiten Untergrund (snow grip index, SGI) haben muss, der um 25 Proeznt höher als der standardmäßige Vergleichsreifen ist. In einigen Regionen Europas investiert Vipal seit 2016 in Laufflächenprofile, die über 3PMSF zertifiziert sind. Die Tests wurden im Testlabor von Test World in Finnland durchgeführt, das zur Millbrook Group gehört und Analysen für Fahrzeuge, Reifen und andere Komponenten vornimmt.

Lesen Sie mehr im Runderneuerungs-Spezial der August-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Stoyan Gogov, Inhaber von Basvulk und Frederico Schmidt vor dem neu eingeweihten Schulungszentrum in Bulgarien. Bildquelle: Vipal.

    Das in Bulgarien ansässige Unternehmen Basvulk hat in der Stadt Kyustendil in Bulgarien ein neues Schulungszentrum für Anwender eingeweiht. "Initiativen wie diese zeigen das Engagement unserer Partner und sie bestätigen uns in unserer Entscheidung auf engagierte und qualifizierte Partner-Unternehmen zu setzen", betont Frederico Schmidt, General Manager von Vipal Europe.

  • Vipal präsentiert sich und seine neuen Profile auf der Mid America Trucking Show. Bildquelle: Vipal.

    Auf der Mid America Trucking Show zeigt Vipal seine neuen VT220 und VL130 ECO Profile, die eine höhere Effizienz der runderneuerten Reifen auf Schwerlastern gewährleisten sollen. Die Mid America Trucking Show findet vom 28. bis 30. März in Louisville, Kentucky, in den USA statt und gilt als eine der größten Schwerlast- und Lkw-Veranstaltungen der Welt.

  • Der Ringratschenmaulschlüssel-Satz R07203016 von GEDORE red bestehend aus zwölf Schlüsseln, drei Vierkant-Antriebsadaptern und einem Bit-Adapter. Bildquelle: GEDORE red.

    GEDORE red kommt mit zwei neuen Sätzen Ringratschenmaulschlüsseln auf den Markt, die insbesondere auf das Arbeiten bei beengten Platzverhältnissen ausgelegt sind.

  • ATG wird auf der bauma einen neuen Galaxy und Alliance Reifen vorstellen. Bildquelle: ATG.

    ATG wird auf der bauma offiziell zwei neue Reifen vorstellen. Der neue Alliance A585 soll die Produktivität von Baumaschinen wie Bagger- und Kompaktladern oder Teleskopladern steigern. Nach Angaben des Unternehmens sind seine Hauptmerkmale Vielseitigkeit, eine verlängerte Reifenlebensdauer und verbesserte Kraftstoffeffizienz.