Alutec launcht neues 18-19 Zoll Rad namens Ikenu

Montag, 20 März, 2017 - 09:45
Alutec Ikenu ist in den beiden Dimensionen 18 und 19 Zoll erhältlich.

Alutec will mit der neuen Leichtmetallfelge Ikenu vor allem sportliche Fahrer ansprechen. Das spiegelt sich auch in den Dimensionen wider, das Rad ist in den Größen 18 und 19 Zoll erhältlich. Das Rad besteht aus fünf Doppelspeichen. Die tiefliegende Radmitte soll die optische Wirkung der Doppelspeichen zusätzlich verstärken. Das Rad Ikenu ist in „graphit frontpoliert“ und „metal-grey“ erhältlich.

Das in den Größen 8,0x18 und 8,0x19 Zoll mit 5-Loch-Anbindung verfügbare Rad Ikenu liefert Alutec mit ABE aus.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Neu von DBV: das DBV 5 SP 001 Winterrad in „Silber“.

    DBV bringt im Herbst ein neues Winterrad auf den Markt: DBV 5 SP 001. „Wir haben uns bewusst von ursprünglichen Namensgebungen verabschiedet und benennen unsere Räder jetzt nach einem leichter wiedererkennbaren Muster. Die Zahl fünf und Abkürzung ‚SP‘ im Namen weisen darauf hin, dass es sich hierbei um ein Fünf-Speichenrad handelt. 001 zeigt die Designnummer an. Handelt es sich bei zukünftigen Modellen um eine Doppelspeiche, so wird das Rad die Kennzeichnung ‚DS‘ im Namen tragen“, erklärte Stefan Beyerlein, General Technical Director DBV, bei einem Treffen mit der Redaktion in Würzburg.

  • Das SL7 Gladiatore von Speedline Corse ist neu in 20 Zoll erhältlich.

    Ab sofort ist das neue SL7 Gladiatore aus dem Speedline Corse Programm der Ronal Group auch in 20 Zoll verfügbar. Die dank Flowforming-Technologie leichte SUV-Felge ist das neueste Produkt im Speedline Corse Sortiment.

  • Mit spektakulären Drifts trumpft das neue Dotz Video auf.

    Der neue Dotz DD1 ist Hauptdarsteller eines aktuellen Videos der Marke. Im Video rast der DD1 BMW E92, pilotiert von Dominic Tiroch, durch das Firmengelände. Für Unterhaltung sorgen Drifts, Tempo und schnelle Turns. Verantwortlich für das Projekt ist ein zwanzigköpfiges Team. Unterstützt wurde Dotz von den Sponsoren Vredestein, Spiess Hecker, Magna Tuning und Remus.

  • Der neue Volvo XC60 bekommt von Heico Sportiv die neue Felge Volution V.

    Der Fahrzeugveredler Heico Sportiv bietet vor der Markteinführung des neuen Volvo XC60 eine individuelle Alufelge an: VOLUTION V heißt das Gussrad, das eine Neuinterpretation des Fünfspeichen-Rades von Heico Sportiv darstellen soll. Es ist in der Dimension 9x21 Zoll ab Ende April 2017 erhältlich.