Alutec launcht neues 18-19 Zoll Rad namens Ikenu

Montag, 20 März, 2017 - 09:45
Alutec Ikenu ist in den beiden Dimensionen 18 und 19 Zoll erhältlich.

Alutec will mit der neuen Leichtmetallfelge Ikenu vor allem sportliche Fahrer ansprechen. Das spiegelt sich auch in den Dimensionen wider, das Rad ist in den Größen 18 und 19 Zoll erhältlich. Das Rad besteht aus fünf Doppelspeichen. Die tiefliegende Radmitte soll die optische Wirkung der Doppelspeichen zusätzlich verstärken. Das Rad Ikenu ist in „graphit frontpoliert“ und „metal-grey“ erhältlich.

Das in den Größen 8,0x18 und 8,0x19 Zoll mit 5-Loch-Anbindung verfügbare Rad Ikenu liefert Alutec mit ABE aus.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das neue Modell von Autec ist Rias und passt auf zahlreiche Fahrzeuge.

    Autec stellt ein weiteres neues Rad vor: Rias heißt das Modell, das Unternehmensangaben zufolge durch Sportlichkeit gepaart mit Eleganz überzeugt. Bei dem neuen Leichtmetallrad verlaufen fünf konkave Speichen in einen symmetrischen Mittenbereich. Die glanzpolierten Bereiche sollen für satte Kontraste sorgen und werden durch die unterlegten Doppelspeichen betont.

  • Autec stellt sein neuen Rad Uteca vor.

    Autec hat ein neues Rad auf den Markt gebacht: Uteca heißt das Modell, das speziell für SUVs entwickelt wurde. Mit seinen markanten Doppelspeichen soll es starke Akzente setzen. Details wie der Mix aus abgerundeten und kantigen Flächen im Felgenbett sollen dem Rad seinen charakteristischen Look geben.

  • Am Brock Messestand haben die Besucher die Auswahl von 40 verschiedenen Modellen.

    An bekannter Stelle (Halle 2.0, Stand E108) und mit gewohnt vielen Rädermodellen zeigt sich Brock Alloy Wheels auf der Messe. Seit langem bietet Brock mit der B39 wieder ein Rad mit Vierloch-Anbindung an. Aber auch von RC Design gibt es Neuheiten. Das Doppelspeichen-Modell RC29 ist in den Farbvarianten „Dark Sparkle (DS)“ und „Himalaya Grey Voll-Poliert (HGVP)“ zu haben.

  • Das Team von Eibach freut sich, auf der Essen Motor Show das neue Projektfahrzeug vorzustellen.

    Mit einem neuen Standkonzept wird Fahrwerks-Spezialist Eibach auf der diesjährigen Essen Motor Show sein Markenprofil präsentieren. Das Beleuchtungskonzept, das die Produkte und Fahrzeuge in Szene setzt, wurde überarbeitet und es wird einen Café-Bereich mit Lounge-Charakter geben. Darüber hinaus können interessierte Besucher Eibach-Produkte direkt am Messestand kaufen.