ams „Beste Marke“-Leserwahl: BBS verteidigt Platz eins

Freitag, 17 März, 2017 - 13:30
BBS warb auf der REIFEN 2016 mit den Auszeichnungen zahlreicher Magazine zur „Besten Marke“.

Die auto motor und sport (ams) hat in ihrer aktuellen Ausgabe (7/2017) die Ergebnisse der Leserwahl „Best Brands“ veröffentlicht. Die Leser wählten die besten Marken aus insgesamt 24 Kategorien. In der Kategorie „Felgen“ konnte sich BBS erneut auf Platz eins durchsetzen, vor Borbet, OZ, ATS und Rial.

Bei den „Pflegemitteln“ liegt Sonax auf Platz eins, gefolgt von Liqui Moly, Nigrin, Caramba und Dr. Wack. Bei den „Schmierstoffen“ rangiert Liqui Moly auf Platz eins. Es folgen Castrol, Aral, Mobil und Shell. Bilstein ist der Gewinner in der Kategorie „Sportfahrwerke“ und liegt damit vor Koni, Eibach, ZF und H&R. Bei den „Tunern“ gewinnt, wie wir bereits berichtet haben, Brabus, vor ABT Sportline, AC Schnitzer, MTM und 9ff. Auch die Beliebtheit der jeweiligen Werkstattketten ist Bestandtteil der Leserwahl. In dieser Kategorie setzt sich Bosch vor A.T.U., Vergölst, Euromaster und Pitstop durch.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bei der Verleihung der „Best Brand Awards“: (v.l.n.r.)Toni Rieger, Rieger Tuning, Markus Schramm, HS Motorsport für HJS,  Yannick C. Remmen, H&R,  Robin Petruzzelli, Manager eCommerce & Tuning DACH bei der GDHS, Jana Roschal, Messe-Hostess bei Premio Tuning, Uwe Arnhölter, RTS für CUB,  Robert Kuschnierz, OZ, und Helmut Pesch Geschäftsführer FRI.

    Die Premio Tuning-Händler haben CUB, H&R, HJS, OZ und Rieger als „beste Lieferanten des Jahres“ ausgewählt. Am Rande der Essen Motor Show wurden die „Best Brands-Awards 2017“ verliehen. Erneut hatten die Premio Tuning-Händler alle Kandidaten in fünf verschiedenen Kategorien bewertet. Ins Ergebnis flossen Kriterien wie „Zuverlässigkeit“, „Lieferservice“, „Reklamationsabwicklung“, „Produktpalette“ und „Zufriedenheit“ ein.

  • Michelin kann sich erneut über die Auszeichnung „Marke des Jahres 2017“ freuen.

    Michelin ist bereits zum vierten Mal in Folge die „beste Marke“ unter den Automobilzulieferern. Dies hat jetzt das Marktforschungsunternehmen YouGov Deutschland zusammen mit der Verlagsgruppe Handelsblatt ermittelt. Im Markenmonitor „YouGov BrandIndex“ erzielt Michelin den ersten Platz und bekommt das Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2017“ in der Kategorie „Autozubehör und –services“.

  • Zahlreiche Felgen-, Federn-, Sportfahrwerke- oder Auspuffanlagen-Hersteller sind Mitglieder im VDAT.

    Der VDAT Vorstand und das Team der Geschäftsstelle freut sich über die Preisträger der sport auto „Best Brand“-Leserwahl: „In sämtlichen für unsere Branche relevanten Kategorien belegen VDAT-Mitglieder absolute Spitzenplätze“, teilt der Verband mit. So wird zum Beispiel das Segment „Felgen“ zu 100 Prozent von VDAT-Mitgliedsfirmen und deren „Töchtern“ belegt.

  • Der Continental WinterContact TS 860 schafft erneut den Testsieg im AutoBild Winterreifentest.

    Die AutoBild ihren Winterreifentest 2017 veröffentlicht. Zunächst mussten 50 Testkandidaten in der Dimension 225/50 R17 Bremstest auf Schnee und Nässe absolvieren, um sich für den Haupttest zu qualifizieren. Zehn der 50 Reifen schied wegen in Summe zu langer Bremswege aus, 20 disqualifizierten sich wegen zu langer Nassbremswege – also blieben 20 Winterreifen für das „Finale“ übrig. Erneut schafft Continental den Testsieg: der WinterContact TS 860 landet noch vor dem Michelin Alpin 5 und Dunlop Winter Sport 5, zwei ebenfalls „vorBildliche“ Reifen, auf Platz eins.