Anmeldung zu nächsten BRV-Lehrgängen bis 25.05. möglich

Donnerstag, 12 April, 2018 - 10:15

Am 25. Juni 2018 startet der BRV-Lehrgang „Juniormanager“. Dieser schließt am 14. Juli 2018 mit einer schriftlichen sowie mündlichen Prüfung ab. Im Rahmen der dreiwöchigen Weiterbildung soll der Managementnachwuchs unter anderem in den Sachgebieten Marketing, Personalmanagement, Reifen & Recht und Betriebswirtschaftslehre das notwendige Handwerk für künftige Führungspositionen lernen.

Am 26. Juni 2018 beginnt außerdem der nächste „Kfz-Serviceberater im Reifenfachhandel“, der am 6. Juli 2018 mit einer schriftlichen Prüfung und einem Rollenspiel abschließt. Im Zuge des Lehrgangs wird den Teilnehmern der Ablaufprozess „Autoservice professionell und erfolgreich verkaufen“ vermittelt. Zudem können sie ihre Kompetenzen im Kundenkontakt erweitern und lernen, ihre Verkaufskompetenz zu erhöhen. Wie der BRV mitteilt, sind noch wenige Plätze frei. Interessierte können sich bis spätestens Freitag, den 25. Mai 2018, anmelden.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Interessierte können sich noch für den BRV-Lehrgang „Reifenfachverkäufer (PoS)“ und für den Kurs „Reifenfachverkäufer im Außendienst“ anmelden.

    Im August finden die letzten beiden diesjährigen Sommerlehrgänge des BRV statt: Am 20. August 2018 startet der BRV-Lehrgang „Reifenfachverkäufer (PoS)“ und am 27. August 2018 beginnt der BRV-Lehrgang „Reifenfachverkäufer im Außendienst“.

  • Der Reifenhersteller bildet am Standort Homburg seit 1970 aus – seit 2013 in Kooperation mit dem Verbundpartner für die Ausbildung TÜV NORD Bildung Saar GmbH.

    Michelin und die TÜV NORD Bildung Saar GmbH laden interessierten Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern dazu ein, sich ein Bild von technischen Ausbildungsberufen zu machen. Am Samstag, den 15. September 2018, findet im Michelin Werk Homburg von 9.00 bis 13.00 Uhr der Tag der offenen Tür für die Ausbildung statt.

  • Bei der Semperit Online-B2B-Kampagne winkt als Hauptgewinn eine Reise zum DSV-Trainingszentrum in Oberhof.

    Semperit, Sponsor der Deutschen Ski-Nationalmannschaften und des Deutschen Skiverbands (DSV), hat eine Online-B2B-Kampagne gestartet. Als Hauptgewinn wird eine Reise zum DSV-Trainingszentrum in Oberhof inklusive Hotelübernachtung und Blick hinter die Kulissen des Trainingsalltages für das Werkstattteam des Gewinners verlost. Die Besucher können dann miterleben, wo und wie Laura Dahlmeier, Arndt Peiffer und Co. trainieren.

  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim „Azubi-Event“ der TOP SERVICE TEAM KG und Firestone beim „Hurricane-Festival“ in Scheeßel. Foto: TOP SERVICE TEAM KG

    Firestone unterstützt als Co-Sponsor das „Hurricane-Festival“ oder fördert eigenen Angaben zufolge neue Talente im Rahmen des „Emergenza Band Contest“. Gemeinsam mit der TOP SERVICE TEAM KG hat die Reifenmarke nun einen Fotowettbewerb für die Auszubildenden aller TEAM-Gesellschafter initiiert.