Anmeldung für nächste BRV-Lehrgänge bis 15. Januar möglich

Montag, 8 Januar, 2018 - 09:15
Interessierte können sich noch bei den BRV-Lehrgängen „Reifenfachverkäufer (PoS)“ und „Kfz-Serviceberater im Reifenfachhandel“ anmelden.

Der nächste BRV-Lehrgang „Reifenfachverkäufer (PoS)“ sponsored by Dunlop startet am 19. Februar 2018 und schließt am 24. Februar 2018 mit einer schriftlichen Prüfung und einem Rollenspiel ab. Der Lehrgang soll dazu dienen, unter anderem die Markt- und Branchenkenntnisse zu erweitern, die Verkaufskompetenz zu erhöhen und die Kommunikationsfähigkeiten weiterzuentwickeln.

Am 20. Februar 2018 startet außerdem der nächste BRV-Lehrgang „Kfz-Serviceberater im Reifenfachhandel“ sponsored by Liqui Moly, der am 2. März 2018 ebenfalls mit einer schriftlichen Prüfung und einem Rollenspiel abschließt. Im Zuge des Lehrgangs soll den Teilnehmern der Ablaufprozess „Autoservice professionell und erfolgreich verkaufen“ vermittelt werden. Sie können ihre Kompetenzen im Kundenkontakt erweitern und lernen ihre Verkaufskompetenz zu erhöhen. Wie der BRV mitteilt, sind noch wenige Plätze in beiden Lehrgängen frei. Bei Interesse bittet der Verband um eine Anmeldung bis spätestens Montag, 15. Januar 2018.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Am 25. Juni 2018 startet der BRV-Lehrgang „Juniormanager“. Dieser schließt am 14. Juli 2018 mit einer schriftlichen sowie mündlichen Prüfung ab. Im Rahmen der dreiwöchigen Weiterbildung soll der Managementnachwuchs unter anderem in den Sachgebieten Marketing, Personalmanagement, Reifen & Recht und Betriebswirtschaftslehre das notwendige Handwerk für künftige Führungspositionen lernen.

  • Anfang Januar hatte der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) über das Inkrafttreten des Betriebsrentenstärkungsgesetztes informiert. Wie der Verband nun mitteilt, scheint bei manchen Mitgliedern die verpflichtende Weitergabe der Sozialversicherungsersparnis bei Entgeltumwandlung noch nicht flächendeckend angekommen zu sein.

  • Michelin weitet die Pannenhilfekooperation mit dem ADAC TruckService international aus.

    Die Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA weitet ihre Pannenhilfekooperation mit dem ADAC TruckService international aus. Seit Januar unterstützt die TruckService-Tochter Europe Net den 24/7 ONCall-Service des Reifenherstellers in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

  • Nach Marcus Walcher in diesem Jahr bietet die Neuauflage des BFGoodrich GoodProject Rallye-Amateuren die Möglichkeit, auch an der Rallye Dakar 2019 teilzunehmen.

    Erneut bietet das BFGoodrich GoodProject Rallye-Amateuren die Möglichkeit, an der Rallye Dakar 2019 teilzunehmen. Insgesamt fördert die Aktion in Europa, den USA und Südafrika zehn Projekte mit Material und finanzieller Unterstützung. Neben der Startgebühr für den Fahrer, den Copiloten und das Fahrzeug übernimmt der Rallye-Reifen-Spezialist auch die Reifenkosten.