Arconic stellt neue Oberflächenbehandlung für Alcoa Wheels vor

Freitag, 6 Oktober, 2017 - 09:30
Alcoa Wheels mit der Dura-Bright/Dura-Flange-Behandlung.

Arconic (NYSE: ARNC) wird seine vor kurzem auf den Markt gebrachten Alcoa Wheels mit einer kombinierten Dura-Bright/Dura-Flange Oberflächenbehandlung während der Busworld Kortrijk vom 19. bis 25. Oktober 2017 in Kortrijk, Belgien, ausstellen. Dank der neuen Oberflächenbehandlung sollen die Räder mehr Schutz gegen Abnutzung des Felgenhorns bieten, wodurch die Lebensdauer verlängert wird und sie ihr hochglänzendes Aussehen behalten.

Alcoa Wheels mit der Dura-Bright/Dura-Flange-Behandlung sind nach Unternehmensangaben eine geeignete Lösung für City-Bus-Flotten und City-Bus-Betreiber. Arconic wird seine Alcoa Wheels in Halle 9 an Stand 951b auf der Busworld Kortrijk vorstellen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die neuen Brembo XTRA-Bremsbeläge werden auf der Automechanika zu sehen sein.

    Brembo stellt die neuen Brembo XTRA-Bremsbeläge auf der Automechanika in Frankfurt vor. Als Ergänzung der Sportscheiben XTRA und MAX, sollen die neuen Bremsbeläge für ein Plus an Leistung und Pedalgefühl, Komfort und Langlebigkeit sorgen.

  • Eine Vielzahl von ProLine Felgen ist gewöhnlich auf Messen zu sehen.

    ProLine Wheels-TEC wird auf der The Tire Cologne die neuesten Felgenhighlights für die kommende Saison präsentieren. Dabei soll die Farbe „Black Glossy“ im Mittelpunkt stehen. An Stand A 061 in Halle 6 können die Besucher sowohl das PXK und das BX700, als auch das neue Rad ZX100 in „Black Glossy“ begutachten.

  • Der Wuppertaler Schraubwerkzeughersteller Wera stellt die neue Drehmomentserie Click-Torque vor.

    Bei vielen Schraubanwendungen müssen Schrauben oder Muttern mit einem definierten Drehmoment angezogen werden. Für diesen Zweck kommen Drehmomentschlüssel zum Einsatz, die nach dem Erreichen des eingestellten Drehmomentwerts ein Weiterschrauben verhindern. Der Wuppertaler Schraubwerkzeughersteller Wera stellt die neue Drehmomentserie Click-Torque vor.

  • Wolfgang Vogl, Speed4Trade Director Business Development, zeigte aktuelle Branchenlösungen.

    „Die Digitalisierung bietet Händlern und Herstellern das Potential, Kunden über neue Verkaufswege zu erreichen und sich mit vernetzten, kundenorientierten Softwarelösungen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Das haben wir auf der THE TIRE COLOGNE in den Gesprächen erläutert und viel positives Feedback erhalten. Denn zu viele fürchten die möglichen Auswirkungen der Digitalisierung und verkennen dabei das Potential digitaler Verbesserungen“, so Christian Rockefeller, Head of Customer Consulting von Speed4Trade.