Arconic stellt neue Oberflächenbehandlung für Alcoa Wheels vor

Freitag, 6 Oktober, 2017 - 09:30
Alcoa Wheels mit der Dura-Bright/Dura-Flange-Behandlung.

Arconic (NYSE: ARNC) wird seine vor kurzem auf den Markt gebrachten Alcoa Wheels mit einer kombinierten Dura-Bright/Dura-Flange Oberflächenbehandlung während der Busworld Kortrijk vom 19. bis 25. Oktober 2017 in Kortrijk, Belgien, ausstellen. Dank der neuen Oberflächenbehandlung sollen die Räder mehr Schutz gegen Abnutzung des Felgenhorns bieten, wodurch die Lebensdauer verlängert wird und sie ihr hochglänzendes Aussehen behalten.

Alcoa Wheels mit der Dura-Bright/Dura-Flange-Behandlung sind nach Unternehmensangaben eine geeignete Lösung für City-Bus-Flotten und City-Bus-Betreiber. Arconic wird seine Alcoa Wheels in Halle 9 an Stand 951b auf der Busworld Kortrijk vorstellen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Grzegorz Wlodarczyk ist neuer Alcoa  Wheels Sales Manager für Norddeutschland.

    Die Arconic Wheel and Transportation Products hat mit Grzegorz Wlodarczyk einen neuen Alcoa Wheels Sales Manager für Norddeutschland ernannt. Wlodarczyk war sechs Jahre lang in Dublin in verschiedenen Unternehmen tätig und bekleidete dort kundenorientierte Positionen mit Verantwortung.

  • Brock Alloy Wheels präsentiert auf der Essen Motor Show das neue Modell B39.

    Zur 50. Essen Motor Show präsentiert der Felgenhersteller Brock Alloy Wheels den interessierten Besuchern wieder eine Vielfalt an Raddesigns. Eine Auswahl von vierzig verschiedenen Leichtmetallrädern der Marken Brock & RC-Design wird in der Halle 2.0, Stand E108 gezeigt.

  • Die Corporate Website ist in acht Sprachen abrufbar und für alle mobilen Endgeräte optimiert.

    Die Schweizer Ronal Group ist ab sofort mit ihrem neuen Webauftritt unter ronalgroup.com in acht Sprachen online. Nach dem Relaunch kommt die Unternehmens-Website nicht nur in einem modernen Design daher, so das Unternehmen, sondern entspricht auch den gestiegenen Bedürfnissen und Anforderungen der User in Sachen Benutzerfreundlichkeit.

  • Die neuen Kampagnen-Gesichter von Semperit sind Christina Scheib (o.),  Mirko Liesebach-Moritz (u.l.) und Markus Trojak (u.r.).

    Semperit suchte auch dieses Jahr wieder neue Kampagenen-Gesichter. Per Onlinevoting wurden nun Christina Scheib, Mirko Liesebach-Moritz und Markus Trojak aus 500 Teilnehmern zu den neuen Gesichtern der Bus- und Lkw-Reifenmarke gewählt. Mehr als 3.000 Votes wurden abgegeben.