Arvind Poddar als Ehrenträger für TIA Hall of Fame Award nominiert

Dienstag, 31 Juli, 2018 - 09:00
Die Aufnahme in TIAs Hall of Fame ist weit mehr als eine persönliche Auszeichnung für BKTs Unternehmenschef Arvind Poddar.

Am 25. Juli 2018 gab Roy Littlefield, Executive Vice President der Tire Industry Association (TIA), offiziell die Namen der Preisträger für den 2018 Hall of Fame Award, TIAs höchste Ehrenauszeichnung und eine der prestigereichsten Anerkennungen der Reifenindustrie auf globaler Ebene, bekannt. Arvind Poddar, Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer von Balkrishna Industries Limited (BKT), wird offiziell in die Hall of Fame der Vereinigung anlässlich der Tire Industry Honors Awards Ceremony aufgenommen, dem Festakt zur Verleihung der Ehrenauszeichnungen in der Reifenbranche.

Das Event findet im Paris Las Vegas Hotel am 29. Oktober statt, einen Tag vor der Eröffnung der SEMA Show 2018. „Selbstverständlich ist die Ankündigung dieser prestigereichen Auszeichnung – ich möchte fast sagen der prestigereichsten Auszeichnung überhaupt – in der Reifenindustrie eine große Ehre, die mich aus persönlicher sowie aus beruflicher Sicht mit Stolz erfüllt,” so Arvind Poddar. „Zweifellos ist dies ein wichtiger Moment und eine große Errungenschaft sowohl für meine persönliche Entwicklung als auch meinen beruflichen Werdegang. Es ist ferner die Bestätigung des leidenschaftlichen Geistes und Engagements, das alle unsere Projekte und alle Menschen in unserer Firma in Bewegung versetzt mit dem Ziel ein Beispiel für kommende Generationen zu sein.”

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Falken Tyre Europe Vertriebsteam Österreich (v.l.n.r.) Andreas Voppichler, Günther Riepl, Andreas Goritschnig und Franz Pichler.

    Falken hat zum dritten Mal in Folge den ersten Platz des VRÖ-Awards in der Kategorie Pkw-Reifen für die Jahre 2017/2018 erhalten, den der Verband der Reifenspezialisten Österreich alle zwei Jahre vergibt. Der Preis wird in den Kategorien Pkw- sowie Lkw-Reifen verliehen, stimmberechtigt sind alle VRÖ-Mitglieder. Verliehen wurde der Award von James Tennant, VRÖ Obmann, im Zuge der AutoZum.

  • Simone Corres, Referent Supply Chain Risk and Process Management, Petra Becker, Head of Supply Network and SC Risk Management, Jürgen Braunstetter, Leiter Supply Chain Management Automotive, Tatjana Wagner, Manager Organizational Development Automotive IT, Continental (v.l.n.r.) Bildquelle: Conti

    Continental gewinnt den VDA Logistik Award 2019. Das Technologieunternehmen überzeugte die Jury mit seinen Lösungen für ein ganzheitliches Risiko- und Allokationsmanagement.

  • Träger des „Car of the Year"-Awards 2019: der Jaguar I-Pace. Bildquelle: Car of the Year.

    Der „Car of the Year”-Award, für den jedes Jahr 60 Automobil-Journalisten aus 23 europäischen Ländern abstimmen, geht 2019 an den Jaguar I-Pace. Die entscheidende Stimmabgabe wurde vor internationalen Pressevertretern auf der Geneva International Motor Show ausgezählt.

  • Der Roadian MTX Reifen von Nexen Tire wurde mit dem “Good Design Award 2018” ausgezeichnet.

    Der mit zwei unterschiedlichen Seitenwänden lieferbare Off-Road Reifen ROADIAN MTX von Nexen Tire erhielt den „Good Design Award 2018“ in der Kategorie „Transport“. Verliehen wurde diese Auszeichnung vom Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design in Zusammenarbeit mit dem European Centre for Architecture, Art, Design and Urban Studies.