Arvind Poddar als Ehrenträger für TIA Hall of Fame Award nominiert

Dienstag, 31 Juli, 2018 - 09:00
Die Aufnahme in TIAs Hall of Fame ist weit mehr als eine persönliche Auszeichnung für BKTs Unternehmenschef Arvind Poddar.

Am 25. Juli 2018 gab Roy Littlefield, Executive Vice President der Tire Industry Association (TIA), offiziell die Namen der Preisträger für den 2018 Hall of Fame Award, TIAs höchste Ehrenauszeichnung und eine der prestigereichsten Anerkennungen der Reifenindustrie auf globaler Ebene, bekannt. Arvind Poddar, Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer von Balkrishna Industries Limited (BKT), wird offiziell in die Hall of Fame der Vereinigung anlässlich der Tire Industry Honors Awards Ceremony aufgenommen, dem Festakt zur Verleihung der Ehrenauszeichnungen in der Reifenbranche.

Das Event findet im Paris Las Vegas Hotel am 29. Oktober statt, einen Tag vor der Eröffnung der SEMA Show 2018. „Selbstverständlich ist die Ankündigung dieser prestigereichen Auszeichnung – ich möchte fast sagen der prestigereichsten Auszeichnung überhaupt – in der Reifenindustrie eine große Ehre, die mich aus persönlicher sowie aus beruflicher Sicht mit Stolz erfüllt,” so Arvind Poddar. „Zweifellos ist dies ein wichtiger Moment und eine große Errungenschaft sowohl für meine persönliche Entwicklung als auch meinen beruflichen Werdegang. Es ist ferner die Bestätigung des leidenschaftlichen Geistes und Engagements, das alle unsere Projekte und alle Menschen in unserer Firma in Bewegung versetzt mit dem Ziel ein Beispiel für kommende Generationen zu sein.”

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Rajiv Poddar, Mitgeschäftsführer von BKT, kündigte das Vorhaben an.

    Balkrishna Industries Limited (BKT) kündigt ein 100-Millionen-Dollar-Bauprojekt für einen Produktionsstandort in den USA an. Das neue Werk wird die erste Produktionsstätte der multinationalen Gruppe außerhalb von Indien sein.

  • Nach 2017 gewinnt H&R zum zweiten Mal den „Best Brand Award“ von Premio.

    Premio Reifen- und Auto-Service hat H&R Spezialfedern mit dem „Best Brand Award 2018“ ausgezeichnet. Damit gewann H&R zum zweiten Mal in Folge die Wahl in der Kategorie „Fahrwerke“. Der Preis wurde von Christian Heine, Geschäftsführer der H&R Spezialfedern GMBH & Co.KG, entgegengenommen.

  • Der Michelin „Supplier Award“ wurde an VMI überreicht.

    Michelin hat VMI im Rahmen einer offiziellen Zeremonie im Museum Aventure Michelin in Clermont-Ferrand, Frankreich, mit dem „Supplier Award“ geehrt. Harm Voortman, CEO der VMI-Gruppe, nahm die Auszeichnung von Jean-Dominique Senard, Chief Executive der Michelin-Gruppe, entgegen.

  • Das Audi Sport Team Phoenix wechselte auch in dieser DTM-Saison durchschnittlich die Reifen am schnellsten.

    Das Audi Sport Team Phoenix gewinnt auch 2018 den „Best Pit Stop Award“ von Hankook. Die Crew mit Mike Rockenfeller am Steuer wechselte über die gesamte DTM-Saison 2018 durchschnittlich am schnellsten die Reifen und gewann bereits zum dritten Mal den Award, den Hankook seit dem Einstieg in die internationale Tourenwagenserie im Jahr 2011 verleiht.