ATG ernennt neuen Präsidenten für Region EMEA

Donnerstag, 8 November, 2018 - 15:15
Angelo Noronha übernimmt bei ATG die Verantwortung als Präsident des neuen Geschäftsbereichs.

Die Alliance Tire Group K.K., ein Unternehmen der Yokohama-Gruppe, fasst die regionalen Teams für die Märkte in Europa, den Mittleren Osten und Afrika zu einem neuen EMEA-Team zusammen. Angelo Noronha übernimmt die Verantwortung als Präsident des neuen Geschäftsbereichs.

ATG-Direktor Nitin Mantri sagt: „Die EMEA-Region ist für unser Geschäft von großer Bedeutung, und die Marktdynamik ändert und entwickelt sich hier dramatisch. Die umfassenden Erfahrungen von Angelo bei der Zusammenarbeit mit Kunden in den EMEA-Ländern und seine funktionsübergreifende Expertise sind optimale Voraussetzungen, um unserer Portfolio in dieser Region weiter auszubauen.“ Noronha ist seit den ersten Tagen der Alliance Tire Group mit der Etablierung der Marke befasst sowie in viele Marketing- und Vertriebsaktivitäten involviert. Er begann seine Karriere bei ATG im Jahr 2009 als Marketingleiter und wurde schnell Verkaufsleiter für Europa. 2017 wurde Angelo Noronha 2017 zum Präsidenten der APAC- und MEA-Regionen ernannt. Dort konnte er laut Unternehmensangaben zusammen mit seinem Team in zwei aufeinanderfolgenden Jahren ein Wachstum von mehr als 40 Prozent jährlich erzielen. „Wir haben ein beständiges, vertrauensvolles Verhältnis zu unseren Kunden in EMEA und insbesondere in Europa. Unser Erfolg beruht auf jahrelangen Investitionen in unsere Mitarbeiter, in Prozesse und Produkte, die wir auch in Zukunft fortführen werden. Zwei meiner wichtigsten Ziele in der neuen Funktion sind die weitere Steigerung unserer Kundenzentrierung und der fortlaufende Ausbau unseres Marktanteils in den verschiedenen Segmenten, in denen wir tätig sind“, so Noronha.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Goodyear bereift das neue Modell des Renault Captur mit seinen EfficentGrip Performance-Pneus. Bildquelle: Goodyear.

    Auf der IAA 2019 präsentierte der französische Automobilhersteller Renault die neue Version seines Captur. Für das brandneue Modell wurde Goodyear nun als einer der Hauptreifenlieferanten ausgewählt und stattet das SUV mit dem Goodyear EfficientGrip Performance der Größe 215/55R18 95H und in weiterer Folge 215/60R17 96H aus.

  • Das neue BMW M8 Coupé mit maßgefertigten Pirelli P Zero Reifen.

    Pirelli und die BMW Group setzen ihre Zusammenarbeit fort. Das jüngste Projekt sind maßgefertige Varianten des UHP-Reifens P Zero für den neuen BMW M8.

  • Der Syron Everest 1 Plus von Keskin ist in insgesamt 72 Größen verfügbar. Bildquelle: Keskin.

    Die Keskin Europa GmbH hat ab sofort einen neuen UHP-Winterreifen im Sortiment. Der Syron Everest 1 Plus verfügt über das M+S-Schneeflockensymbol und ist in 72 Größen für Pkw, Llkw und SUV erhältlich.

  • Gemeinsam mit Kristina Vogel und Fabian Hambüchen ist Thomas Röhler das Gesicht der Bridgestone Kampagne.

    Bridgestone hat in Leipzig seinen neuen „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“-Botschafter vorgestellt. Fabian Hambüchen (Kunstturnen), Kristina Vogel (Bahnradsport) und nun Thomas Röhler (Speerwurf) sind Botschafter der Kampagne. Laut Bridgestone die Idealbesetzung, da die drei Sportler trotz vieler Widerstände nie aufgegeben hätten, sich ihren Traum von der olympischen Goldmedaille zu erfüllen.