Ausbau der Dimensionspalette des K80 SR

Dienstag, 27 März, 2018 - 12:00
Der K80 SR ist ab sofort in zusätzlichen Größen verfügbar.

Heidenau hat zum Saisonstart 2018 die Dimensionspalette des K80 SR vervollständigt. Der Reifen vereint laut Hersteller die Eigenschaften eines Allrounders mit dem Design eines sportlichen Reifens.

ernmerkmale sind eine speziell nasshaftungsoptimierte Mischung und die V-förmige Kontur.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Interessierte können sich noch für den BRV-Lehrgang „Reifenfachverkäufer (PoS)“ und für den Kurs „Reifenfachverkäufer im Außendienst“ anmelden.

    Im August finden die letzten beiden diesjährigen Sommerlehrgänge des BRV statt: Am 20. August 2018 startet der BRV-Lehrgang „Reifenfachverkäufer (PoS)“ und am 27. August 2018 beginnt der BRV-Lehrgang „Reifenfachverkäufer im Außendienst“.

  • Anlässlich des 70. Jubiläums der Continental-Marke Barum sind die Vollreifen für Industrieeinsätze zum Aktionspreis erhältlich.

    Die Continental-Marke Barum feiert in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag. Continental startet aus diesem Anlass eine Geburtstagsaktion für Händler: Der Vollreifen Barum Industry für industrielle Anwendungen ist in ausgewählten Größen vom 15. September bis zum 15. Oktober zum Aktionspreis erhältlich. Für einen Erstkauf von acht Reifen sowie alle weiteren Bestellungen von mindestens zehn Reifen erhalten Händler zudem einen Lieferando.de-Gutschein im Wert von 15 Euro.

  • Stefan Rentsch wurde zum CEO der Region Central and Eastern Europe bei TÜV SÜD ernannt.

    TÜV SÜD hat Stefan Rentsch zum CEO der Region Central and Eastern Europe (CEE) ernannt. Der international erfahrene Wirtschaftsingenieur soll die Verantwortung für den Ausbau der TÜV SÜD-Aktivitäten in dieser Region übernehmen. Der Dienstsitz von Stefan Rentsch ist in Wien.

  • Mit der Übernahme von Reifen-Müller investiert Hankook weiter in seine Vertriebskanäle in Europa und stärkt so seine globale Wettbewerbsfähigkeit.

    Hankook hat den Beschluss zum Erwerb von 100 Prozent der Anteile an Reifen-Müller, einem der großen, unabhängigen Reifengroß- und -Einzelhändler Deutschlands, bekannt gegeben. Damit will der Reifenhersteller sein globales Vertriebssystem ausbauen. Die Investition soll zudem die globale Wettbewerbsfähigkeit des Reifenherstellers durch den weiteren Ausbau seines Vertriebsnetzes stärken.