Ausbau der Dimensionspalette des K80 SR

Dienstag, 27 März, 2018 - 12:00
Der K80 SR ist ab sofort in zusätzlichen Größen verfügbar.

Heidenau hat zum Saisonstart 2018 die Dimensionspalette des K80 SR vervollständigt. Der Reifen vereint laut Hersteller die Eigenschaften eines Allrounders mit dem Design eines sportlichen Reifens.

ernmerkmale sind eine speziell nasshaftungsoptimierte Mischung und die V-förmige Kontur.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit der Übernahme von Reifen-Müller investiert Hankook weiter in seine Vertriebskanäle in Europa und stärkt so seine globale Wettbewerbsfähigkeit.

    Hankook hat den Beschluss zum Erwerb von 100 Prozent der Anteile an Reifen-Müller, einem der großen, unabhängigen Reifengroß- und -Einzelhändler Deutschlands, bekannt gegeben. Damit will der Reifenhersteller sein globales Vertriebssystem ausbauen. Die Investition soll zudem die globale Wettbewerbsfähigkeit des Reifenherstellers durch den weiteren Ausbau seines Vertriebsnetzes stärken.

  • Dieter Hahn berät künftig Partnerbetriebe im Bereich Autoservice.

    Anfang April hat Dieter Hahn die Position als Autoservice-Manager im Franchise-Bereich von Vergölst übernommen. In der Funktion berät der bisherige Franchise-Manager Partnerbetriebe im Autoservice und unterstützt sie beim Ausbau der Angebotspalette.

  • Der N'FERA Sport gehört zu den Reifenneuheiten von Nexen Tire.

    Anlässlich der The Tire Cologne gibt der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire den Ausbau seines Reifenprogramms bekannt. Neben einem Nordic-Winterreifen für Pkw, dem WINGUARD Ice Plus, wird Nexen Tire zwei neue SUV-Reifen und einen neuen UHP Sommerreifen anbieten: den N'FERA Sport, den Winterreifen WINGUARD Sport 2 SUV und einen neuen Offroad-Reifen, den ROADIAN AT 4x4.

  • Leif-Erik Schulte wird neuer Leiter des Instituts für Fahrzeugtechnik und Mobilität (IFM).

    Zum 1. Mai 2018 hat Leif-Erik-Schulte die Position des Bereichsleiters IFM bei TÜV NORD Mobilität übernommen. Das Institut mit seinen etwa 200 Mitarbeitenden gehört zu den Einrichtungen, die technologische Entwicklungen rund um das Automobil und die Mobilität begleiten. Dazu gehören auch Zukunftsthemen wie Abgas/CO2-Emissionen zum Schutz der Umwelt, funktionaler Sicherheit/vernetztes Fahren und Elektromobilität.