AutoBild Leser-Umfrage nach Marken-Image

Dienstag, 9 April, 2019 - 10:30
Felgen aus dem Hause BBS haben das beste Image unter den Teilnehmern der AutoBild Leser-Umfrage. Bildquelle: BBS.

Auch 2019 hat die AutoBild wieder ihre Leser nach dem Image verschiedenster Zulieferer und Dienstleister in der Autobranche befragt. Sowohl bei den Reifen als auch bei den Felgen gibt es eindeutige Sieger: Das beste Image haben Reifen von Continental und Felgen von BBS.

Während bei Reifen nach dem Image in drei verschiedenen Kategorien gefragt wurde – Qualität, Sportlichkeit und Preis/Leistung – waren es bei den Felgen die beiden Kategorien Qualität und Aussehen/Design. Für die Umfrageteilnehmer gibt es bei den Felgen keine relevanten Unterschiede zwischen Qualität und Aussehen/Design. Kleinere Verschiebungen gibt es lediglich auf den hinteren Plätzen – vorne liegt in beiden Kategorien BBS klar vor Borbet und OZ.

Bei den Reifenherstellern genießt Continental unter den AutoBild-Lesern teilweise mit großem Abstand den besten Ruf in allen drei gefragten Kategorien. Während es bei Ranglisten Preis/Leistung und Sportlichkeit durchaus noch knapp zugeht, zeigt sich, dass Continental und der zweitplatzierte Hersteller Michelin dem Rest des Feldes in puncto Qualitäts-Image ein Stück weit einteilt sind. Gleichwohl Image kein objektives Kriterium ist, spielt es bei Kaufentscheidungen aller Art doch eine – wenn auch unbewusste – Rolle. Das Fazit der AutoBild, die ihre Leser nach den Favoriten in insgesamt 33 Klassen gefragt hatte, lautet entsprechend: „An der Spitzer stehen erneut die Marken, die über Jahre ihr Image gepflegt haben!“.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mario Kircher, Leiter Marketing Cooper Tire D/A/CH, Wolfgang Berghofer, BM Marketing, Michael Lutz, Sales Director Central & East Europe bei der Cooper Tire & Rubber Company Deutschland GmbH (v.l.n.r) zeigten sich erfreut über die erneute Sponsorentätigkeit von Cooper Tires. Bildquelle: Cooper Tires.

    Als Gold-Sponsor der Leserwahl “AutoBild Allrad-Auto des Jahres 2019” war Cooper Tires wie im Vorjahr Presenter der Aktion. Seit dem 11. April stehen die Sieger des Leservotums in den verschiedenen Kategorien fest.

  • Ralf Sawatzki, Projektleiter der Essen Motor Show, und Jennifer Raithel, Chefin vom Dienst in der MAV-Verlagsgesellschaft, trafen sich zur Übergabe des Theo-Awards. Bildquelle: Stefanie Geertz.

    Tausende Fans und Leser der Zeitschriften Tuning und VW Speed waren wieder dazu aufgerufen, ihre Top-Marken in zehn Kategorien zu wählen. In der Kategorie „Events“ landete die Essen Motor Show zum vierten Mal in Folge auf Platz eins.

  • Am Ende schnappt sich der Vredestein Quatrac 5 den Sieg.

    Ganzjahresreifen sind ein Kompromiss - dies ist keine neue Erkenntnis. Je nach Anwendungsgebiet ist die Relevanz und Tauglichkeit mal mehr, mal weniger groß. Im immer noch wachsenden SUV-Segment positionieren sich Marken, die den All-Season-Markt seit Jahren mit Reifen bedienen. AutoBild Allrad hat sieben Profile getestet. Am Ende schnappt sich der Vredestein Quatrac 5 den Sieg.

  • Anlässlich der anstehenden Europawahl hat der AvD alle im Bundestag vertretenen Parteien angeschrieben und sie nach ihrer Mobilitätspolitik gefragt. Bildquelle: shutterstock - Pavlo S.

    Am 26. Mai findet in Deutschland die Wahl zum Europaparlament statt. Im Zuge dessen hat der Automobilclub von Deutschland (AvD) in seiner Rolle als Interessenvertreter der Verbraucher und Mobilitätsclub die Spitzenkandidaten der sechs im Bundestag vertretenen Parteien angeschrieben. Den Parteien wurden zehn konkrete Fragen zur aktuellen Mobilitätspolitik gestellt.