Autoglas-Folien: Foliatec.com sucht neue Montagepartner

Dienstag, 10 Juli, 2018 - 09:30
Die Foliatec.com Folie wird an der Heckscheibe mittels Heißluft angepasst.

Foliatec.com bietet seit mehr als 35 Jahren Scheibentönungsfolien auf dem deutschen Markt an. Seitdem hat sich die Technologie weiterentwickelt, so dass neben dem optischen Aspekt auch Komfort- und Gesundheits-Gründe immer mehr in den Vordergrund rücken. Neben dem Styling stehen Sicht-, Wärme-, UV-, Blend- und Diebstahlschutz im Mittelpunkt der Kundenwünsche. Foliatec.com sucht neue Montagepartner und berät interessierte Betriebe.

Alle entsprechenden Produkte von Foliatec.com sind dank ABG-Zulassung ab der B-Säule eintragungsfrei. Die Frontscheibe und die vorderen Seitenscheiben dürfen in Deutschland für den Geltungsbereich der StVZO nicht getönt werden. Transparente Folien wie die Sicherheitsfolie SECURLUX, welche die Einbruchsgefahr reduzieren soll und auch bei einem Unfall Schutz vor Glassplittern bietet, bilden die Ausnahme: allerdings nur in Verbindung mit einer zertifizierten Montage und anschließender Abnahme durch einen Sachverständigen mittels TLG-Lichtmessgerät.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die kostenlose Broschüre von Textar steht zur Verfpgung. Copyright TMD Friction.

    Auch in diesem Winter unterstützt der Bremsbelagspezialist TMD Friction seine Kunden mit der Textar-Kampagne „Sicher unterwegs im Winter“ und bereitet Autofahrer auf die bevorstehende kalte Jahreszeit vor. Die Winterkampagne umfasst eine Broschüre sowie ein Video, die Tipps und Tricks zur richtigen Wartung und Vorbereitung des Fahrzeugs auf den Winter geben.

  • Neue RDKS-Sensoren für Lkw gibt es jetzt von Schrader.

    Schrader Performance Sensors, die Automotive-Aftermarket-Marke von Sensata Technologies, bringt ab sofort zwei neue OE-Ersatzsensoren für schwere Nutzfahrzeuge auf den Markt. „Wir sind im OE-Bereich der weltweite Marktführer für RDKS bei schweren LKWs“, so Kelly Boor, General Manager des globalen Aftermarket-Geschäfts von Schrader.

  • Die Zahl der Continental-Freigaben für Motorräder steigt auf über 4600 für mehr als 6000 Motorradmodelle.

    Über 350 neue Freigaben meldet die Motorrad-Division von Continental. Von aktuellen Modellen der Saison 2018 bis hin zu Klassikern und Youngtimern reicht das Spektrum der freigegebenen Reifenpaare. Mit im Fuhrpark sind beispielsweise Honda CB 1000, KTM 640 LC 4 Super Moto, Triumph Street Triple und Suzuki SV 650.

  • point S Geschäftsführer Alfred Wolff begrüßt die neuen Gesellschafter.

    Zum 1. Juli begrüßte die Reifenhandels-Kooperation point S mit Sitz im südhessischen Ober-Ramstadt elf neue Gesellschafter. Einer davon ist die Fa. Auto-Schmieders in Koblenz. Der unabhängige Kfz-Meisterbetrieb im Stadtteil Metternich ist seit 21 Jahren in Familienbesitz und bietet Service rund ums Auto für alle Marken.