Autohaus Elmshorn baut auf Lagertechnik von Circle Hallensysteme

Montag, 5 Februar, 2018 - 13:15
Im Autohaus Elmshorn werden Reifen ab sofort in den Regalanlagen von Cirlce Hallensysteme gelagert.

Das Autohaus Elmshorn aus Kölln-Reisik organisiert ab sofort sein Reifengeschäft mit neuer Werkstatthalle inklusive einer drei-geschossiger Reifenregalanlage von Circle Hallensysteme. Wie Geschäftsführer Frank Lexau berichtet, entwickelte sich die Einlagerung der Kundenräder so gut, dass die Flächenkapazität nicht mehr ausreichte.

Verschiedene Räumlichkeiten mussten im Autohaus mit den einzulagernden Rädern belegt und weiterhin ein externer Dienstleister für die Einlagerung beauftragt werden. Dadurch wurde das Handling schwieriger, die Wege länger und die Ein- und Auslagerungszeiten erhöhten sich. Deswegen beschloss der Autohaus-Chef, eine eigenständige Reifenhalle inklusivem Werkstattbereich zu bauen.

Zur Planung der Werkstatt- und Räderhalle wurde die Firma Circle Hallensysteme aus dem Weserbergland kontaktiert. Mit den Beratern von Circle Hallensysteme und dem Kooperationspartner Aczent Lagertechnik wurden verschiedene Modelle vor Ort durchgeplant. Die gesamte Vorplanung der Werkstatt- und Räderhalle sowie der Reifenregalanlage übernahm die Mannschaft von Circle Hallensysteme. So wurde ein drei-geschossiges Räderlager mit einer Lagerkapazität von 12.000 Lagerplätzen, ein Werkstattbereich mit vier Arbeitsplätzen und den dazugehörigen Sozialräumen geplant und gebaut. Mit kurzen Arbeits- und Kommissionierwegen findet der Radwechsel direkt in dem vorderen Werkstattbereich statt.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die zweigeschossige Regalanlage von LagerTechnik West im Autohaus Raber verfügt über jeweils drei Reifenebenen im Erd- und Obergeschoss, ist fünf Meter hoch, bei einer Breite von rund 10,5 Meter und einer Länge von 11,2 Meter. Bildquelle: LagerTechnik West.

    Die LagerTechnik-West GmbH & Co KG hat im Auftrag des Autohauses Raber in Neustadt an der Weinstraße ein spezifisch angepasstes Logistiksystem konzipiert. Autohaus Raber ist in der Region für sein umfangreiches Angebot an Neu- und Gebrauchtwagen bekannt. Zuletzt wurde eine neue Reifenlager- und Karosseriehalle auf dem firmeneigenen Gelände installiert.

  • John Cox kam im Juli 2018 als Experte für Kaltrunderneuerung zu Continental.

    Continental baut sein Serviceangebot zur Stärkung der Partnerschaft mit ContiTread-Kaltrunderneuerungsbetrieben aus. Das Unternehmen erarbeitet ein globales Konzept aus technischer Beratung, Prozessoptimierung und Anlagensupport, um Kaltrunderneuerungsbetriebe bei der Verbesserung ihrer Produktivität, Qualität und Profitabilität zu unterstützen.

  • Die Fenster des Hacobau Verkaufspavillons bei Mercedes Autohaus Senger und Kraft ermöglichen ein freies Sichtfeld.

    Hacobau GmbH bietet unter anderem Verkaufspavillons an, früher auch Verkaufscontainer genannt. Kreativität in Gestaltung, Farbgebung und Modernität zeichnen sie nach Angaben des Unternehmens aus. Das Mercedes Autohaus Senger und Kraft Schwabhausen hat sich für einen Verkaufspavillon für den Gebrauchtwagenplatz in Bielefeld entschieden.

  • Ab 1. Februar 2019 firmiert die Meisterwerkstatt Autoservice Zivkovic in Salzgitter unter dem Namen Euromaster.

    Euromaster erweitert sein Servicenetzwerk zu Beginn des neuen Jahres um sieben Franchisebetriebe. Vertraglich vereinbart wurde mit den Einzelunternehmen jeweils eine mindestens fünfjährige Zusammenarbeit. Auch Reifen Kiefer schließt sich in 2019 dem Euromaster-Verbund an, verlässt zum 30.06.2019 die TOP SERVICE TEAM KG.