AVG meldet Insolvenz an

Donnerstag, 31 August, 2017 - 09:00
Die AVG hat ihren Sitz in Weilerswist.

Am 28.08.2017 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der im Handelsregister des Amtsgerichts Köln eingetragenen AVG Aluminiumräder-Vertriebsgesellschaft mbH, gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Thomas Bachmann, eröffnet.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wird Dr. Franz Zilkens, Bergerstraße 52, 53879 Euskirchen bestellt. Die AVG hat ihre Betriebsstätte in Weilerswist.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres erlöste die Delticom AG einen Umsatz von 291 Mio. €.

    Delticom hat den Geschäftsbericht für das erste Halbjahr 2018 veröffentlicht. In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres erlöste das Unternehmen einen Umsatz von 291 Mio. €, dies entspricht einem Rückgang von 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (H1 17: 297 Mio. €). Das EBITDA belief sich auf 6,8 Mio. €, nach 5 Mio. € im Vorjahr. Das EBIT stieg im Berichtszeitraum um 138 Prozent auf 3,2 Mio. € (H1 17: 1,3 Mio. €).

  • Dr. Carsten Venz ist Standortleiter im Taraxagum Lab Anklam.

    Continental meldet Neuigkeiten aus dem Taraxagum Lab Anklam: Vor wenigen Tagen wurden die ersten Maschinen installiert, die zur Extraktion des Kautschuks aus den Löwenzahnwurzeln dienen sollen. Mit der ersten Anlage soll ab dem Spätherbst Kautschuk aus den Löwenzahnwurzeln gewonnen werden.

  • Die Zahl der Continental-Freigaben für Motorräder steigt auf über 4600 für mehr als 6000 Motorradmodelle.

    Über 350 neue Freigaben meldet die Motorrad-Division von Continental. Von aktuellen Modellen der Saison 2018 bis hin zu Klassikern und Youngtimern reicht das Spektrum der freigegebenen Reifenpaare. Mit im Fuhrpark sind beispielsweise Honda CB 1000, KTM 640 LC 4 Super Moto, Triumph Street Triple und Suzuki SV 650.

  • Die Tabelle von Pirelli zeigt die besten Zeiten und Mischungen während der beiden Testtage auf dem Hungaroring.

    Nach dem Großen Preis von Ungarn 2018 fanden am 31. Juli und am 01. August noch Testfahrten auf der Strecke statt. Mit dem Freien Training zum Großen Preis von Belgien 2018 meldet sich die Formel 1 am 24. August aus der Sommerpause zurück.