Avon-Präsenz auf IMOT

Dienstag, 23 Januar, 2018 - 13:00
Avon zeigt seine Reifenlösungen auf der IMOT in München.

Avon zeigt seine Reifenlösungen auf der IMOT in München. In München wird der britische Reifenhersteller in Halle 1, Stand 105, zu finden sein. “Die Rückmeldungen von den Motorradfahrern zu den Reifen von Avon lassen keine Zweifel aufkommen, dass es sich um sehr gelungene, marktgerechte Produkte handelt”, äußert Michael Lutz, der neue General Manager DACH der Cooper Tire & Rubber Company Europe Ltd.

Mit dem Sporttourenreifen Avon Spirit ST zeigt die Marke unter anderem den Nachfolger des Storm 3D X-M. Zu sehen sein wird auch der TrekRider. Das Größenangebot reicht vom 90/90-21er und 110/80-19er bis hin zu Größen mit 18 und 17 Zoll fürs Hinterrad. Etwas feingliedriger sieht das Profil des TrailRider aus, der mit 17, 18, 19 und 21 Zoll Durchmesser unter anderem an den großen BMW GS-Modellen hinsichtlich der Fahrdynamik überzeugen soll. Für Cruiser und Shopper hat Avon den Cobra im Programm. Viele Dimensionen sind wahlweise als durchgehend schwarze Produkte erhältlich oder mit Weißwand. Die Bandbreite der Durchmesser reicht vom kleinen 15-Zöller bis zum 21-Zöller und vom schmalen 90er bis zum üppigen 300/35er. Als Dauerbrenner bezeichnen die Verantwortlichen den Avon Roadrider. Mit ihm lassen sich nahezu alle Klassiker und Youngtimer bereifen. Für besonders sportliche Bikes offerieren die Briten den Avon 3D Ultra Sport und den 3D Ultra Supersport. Wer aber auf gelegentliche Rennstreckeneinsätze steht, kann auch zum 3D Ultra Xtreme greifen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der ehemalige MotoGP-Fahrer Steve Parrish ist bei der London Motorcycle Show zu Gast. Bildquelle: Avon Tyres

    Am kommenden Wochenende präsentiert sich Avon Tyres mit dem aktuellen Motorradreifenangebot in seinem Heimatmarkt. Vom 15. bis zum 17. Februar findet die Carole Nash MCN London Motorcycle Show statt. Parallel dazu läuft die IMOT in München, auf der Avon ebenfalls als Aussteller zugegen sein wird.

  • Auch in diesem Jahr war Avon Tyres als Aussteller der Custombike-Show vor Ort und rückte insbesondere den neuen Cobra Chrome in den Blickpunkt.

    Avon Tyres stellt erneut auf der Custombike-Show in Bad Salufflen aus. Im Fokus der Präsentation steht die Reifenneuheit Coba Chrome. „Die Custombike-Show in Bad Salzufflen gilt als die größte Ausstellung für umgebaute Motorräder, weshalb sie für uns ein Pflichttermin ist“, so Robert Rost, verantwortlich für Avon Motorradreifen in Deutschland und Österreich.

  • Die Briten zeigten dem interessierten Publikum die Neuentwicklung Cobra Chrome. Bildquelle Avon

    Die zweite Motorradmesse des noch jungen Jahres bestritt Avon Tyres zwischen dem 1. und 3. Februar im österreichischen Tulln. Die Briten zeigten dem interessierten Publikum die Neuentwicklung Cobra Chrome und präsentierte sich als Erstausrüster für die KTM 790 mit dem TrailRider.

  • Die relevanten Reifenmarken füttern den Markt auch zu Beginn der Saison 2019 mit einer Vielzahl an Produktneuheiten.

    Die Neuzulassungszahlen waren im Jahr 2018 fantastisch, die Reifenbranche hofft auf wachsende Umsätze.