Axel Bischopink neuer COO der TÜV SÜD Division Mobility

Mittwoch, 2 Oktober, 2019 - 15:45
Axel Bischopink ist COO der TÜV SÜD Division Mobility.

Axel Bischopink (50) ist seit dem 1. Oktober neuer Chief Operating Officer der TÜV SÜD Division Mobility. Der Manager wird in dieser Funktion neben Patrick Fruth (CEO) und Jürgen Immer (CFO) zum Geschäftsführer (COO) der TÜV SÜD Auto Service GmbH bestellt.

„Wir freuen uns, dass wir Axel Bischopink für diese anspruchsvolle Aufgabe gewinnen konnten. Wir würdigen damit seine hervorragende Arbeit als Leiter der Business Unit Car Business Services“, sagt Patrick Fruth, CEO der Division Mobility von TÜV SÜD. 

Nach der technischen und kaufmännischen Ausbildung startete Axel Bischopink seine Karriere im Vertrieb und leitete vor seinem Wechsel ins Consulting eine Niederlassung im Autohandel. Zu TÜV SÜD kam der Fahrzeugexperte aus Olpe 2011 durch die Übernahme des Consulting-Unternehmens Christof Gerhard und Partner GmbH, wo er als Unternehmensberater tätig war. Die Geschäftsführung der TÜV SÜD Auto Plus GmbH übernahm er 2015. Vorher verantwortete er dort den Gesamtbereich Consulting.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Jörg Wörner ist neuer Customer Solutions Engineer im technischen Kundendienst von Continental. Bildquelle: Continental.

    Jörg Wörner ist neuer Customer Solutions Engineer für Erdbewegungsreifen bei Continental im Bereich Commercial Specialty Tires (CST). Mit der personellen Verstärkung seines technischen Kundendienstes im Raum EMEA forciert Continental den Kundenfokus.

  • Dr. Peter Kruse ist neuer IT Direktor Deutschland und Österreich bei Euromaster. BIldquelle: Euromaster.

    Die Reifen- und Werkstattkette Euromaster hat personelle Verstärkung für den Bereich Digitalisierung verpflichtet. Das Unternehmen hat Dr. Peter Kruse zum neuen IT Direktor für Deutschland und Österreich ernannt. Der promovierte Maschinenbau-Ingenieur war zuvor als Head of IT und Infrastructure bei der Dekra-Gruppe in Stuttgart tätig.

  • Oliver Frese übernimmt zum 01.01.2020 als neuer Geschäftsführer die Position des Chief Operating Officers (COO) der Koelnmesse.

    Oliver Frese übernimmt zum 01.01.2020 als neuer Geschäftsführer die Position des Chief Operating Officers (COO) der Koelnmesse. In seiner Sitzung am 25.11.2019 hat sich der Aufsichtsrat der Messegesellschaft für den 52-Jährigen entschieden.

  • Der Vorstandsvorsitzende Dr. Elmar Degenhart berichtete auf der Pressekonferenz viel von der Gestaltung eines „gesunden Ökosystems der Mobilität“.

    Die Continental-Präsenz auf der IAA zeigte die umfassende Entwicklungskompetenz des Zulieferers aus Hannover. Die Stars der aktuellen Reifenpalette wollte das Unternehmen allerdings nicht ausstellen.