Barracuda Virus-Felgen für kroatischen BMW F30

Mittwoch, 12 Februar, 2020 - 14:15
An dem kroatischen BMW F30 kommen die Barracuda Virus-Felgen im Finish "matt-gunmetal" zum Einsatz. Bildquelle: Barracuda Racing Wheels.

Obwohl bereits die neue Modellgeneration des BMW 3ers als Limousine G20 und als Touring G21 bereit steht, haben die Spezialisten von Barracuda Racing Wheels noch einmal Hand an ein Modell der F30-Version angelegt. Ergänzend zu den dynamisch gezeichneten Schürzen und Schwellern der werkseitigen M Sport-Ausstattungslinie wurde die Limousine mit Barracuda Racing Wheels-Rädern ausgerüstet.

Dabei handelt es sich um Barracuda Virus-Felgen mit Sieben-Speichen-Stern und grauem Finish in „matt-gunmetal“. Sie sind in der Größe 9,0x20 Zoll mit ET42 rundum an den Achsen des BMWs verschraubt. Für eine ergänzende Tieferlegung um etwa 35 Millimeter sorgen Federn aus dem Hause Eibach. Da es sich bei der Limousine um ein in Kroatien zugelassenes Fahrzeug handelt, konnten die Räder ohne Distanzscheiben und mit Reifen in 225/35ZR20 respektive 255/30ZR20 montiert werden. Für diese Kombination gibt es in Deutschland jedoch keine Zulassung. Alternativ gibt es aber für 9,0x20-zöllige Virus-Räder mit 235/35er- und 265/30er-Pneus in Verbindung mit 15-Millimeter-Distanzscheiben ein Gutachten.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Barracuda Inferno-Felge glänzt auf dem BMW 2er Coupé im Finish "silber high gloss". Bildquelle: Barracuda Racing Wheels.

    Die Spezialisten von Barracuda Racing Wheels haben einem BMW 2er Coupé einen Satz ihrer hauseigenen Inferno-Felgen spendiert. Das von fünf markanten Y-Doppelspeichen geprägte Felgendesign kommt an den Achsen des roten M235i im Finish „silber high gloss“ zum Einsatz.

  • In den Reifenlagerregalen der Aczent Lagertechnik lassen sich Reifen inklusive Felgen lagern. Bildquelle. Aczent Lagertechnik.

    Mit ihren Reifenlagerregalen hat die Aczent Lagertechnik GmbH aus Holzminden nach eigenen Angaben 2019 Platz für knapp 100.000 Reifen geschaffen. Um eine besonders schonende Lagerung der Reifen zu gewährleisten, verwendet die Aczent Lagertechnik in ihren Regalen speziell geformte Traversen.

  • Der neue S100 Motorrad-Felgenreiniger von Dr. Wack ist säurefrei und biologisch abbaubar. BIldquelle: Dr. Wack.

    Von Bremsstaub über Kettenfett bis Teer – an den Felgen eines Motorrads sammeln sich unterschiedlichste Schmutzarten. Um diese Verschmutzungen zu beseitigen hat Dr. Wack einen neuen Felgenreiniger speziell für Motorradfelgen entwickelt. Der neue S100 Motorrad-Felgenreiniger ist säurefrei und biologisch abbaubar und ab sofort erhältlich.

  • Auf der Essen Motorshow zeigt die Gewe Reifengroßhandel GmbH erstmals die neue Felge GT EVO-R.

    Auf der Essen Motorshow zeigt die Gewe Reifengroßhandel GmbH erstmals die neue Felge GT EVO-R. Das klassische fünf Speichen Rad der TEC SPEEDWHEELS wird in den Startgrößen 8.0x18"-9.0x20" in Schwarz-Glanz- Hornpoliert und Hyper-Silber-Hornpoliert zum Frühling 2020 verfügbar sein.