Bauma 2019: Effizienzgewinne als Innovationstreiber

Donnerstag, 14 März, 2019 - 14:45
Der Trennschleifer TS 440 von Stihl ist eine von vielen Produktneuheiten, die auf der bauma 2019 vorgestellt werden. Bildquelle: Stihl.

Vom 8. bis 14. April findet auf dem Münchner Messegelände die bauma 2019 statt. Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Hersteller ihre innovativen Lösungen für die aktuellen Bedürfnisse und Herausforderungen des Marktes präsentieren. Der Motor hinter vielen Neuentwicklungen und Optimierungen ist dabei häufig das Streben nach noch mehr Effizienz.

Bei den Entwicklungen setzen die Unternehmen gemäß ihrer Produkte ganz unterschiedliche Schwerpunkte. Das Thema „Effiziente Arbeit auf engem Raum“ haben sich beispielsweise die Atlas GmbH und die Firma Stihl auf die Fahnen geschrieben. Während die Atlas GmbH mit ihrem neuen Kurzheckbagger 175Wsr auf der bauma zugegen sein wird, präsentiert Stihl dem Fachpublikum seinen neuen Trennschleifer TS 440. Eine neue Lösung zum rationellen Herstellen von Erdbeton wird die Kemroc Spezialmaschinen GmbH vorstellen. Das Unternehmen Kärcher hat intensiv an der Thematik Professionelles Reinigen im Baugewerbe auch ohne Stromanschluss gearbeitet und wird ihr neuestes Produkt dazu auf der diesjährigen bauma vorstellen. Zudem wird die Firma Liebherr mit ihrem Kran 370 EC-B Fibre zugegen sein, welcher zu den Nominierten des bauma Innovationspreises 2019 in der Kategorie „Maschine“ gehört.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der April-Ausgabe der AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Vipals Reifenreparaturlinie war zentraler Bestandteil des Auftritts auf der ProfiAuto Show 2019 im polnischen Katowice. Bildquelle: Vipal.

    Vipal Rubber, Hersteller von Reifenrunderneuerungsprodukten, nahm an der ProfiAuto Show 2019 in Polen teil. Gemeinsam mit seinem polnischen Vertriebspartner Arko-Gum präsentierte Vipal seine Produkte am 8. und 9. Juni im polnischen Katowice.

  • Die Firma Safety Seal macht zwei Wochen Betriebsferien. Bildquelle: Safety Seal.

    Die Firma Safety Seal GmbH teilt mit, dass sich das gesamte Unternehmen ab dem 14. August 2019 zwei Wochen Betriebsferien macht. Bis zum 28. August ist das Büro nicht besetzt und es werden auch keine Waren versendet oder ausgeliefert.

  • Die MK I ist das erste Bremssystem mit ABS-Funktion von Continental und wurde erstmalig auf der IAA 1969 in Frankfurt am Main vorgestellt. Bildquelle: Conti.

    Auf der IAA in Frankfurt am Main im Herbst 1969 präsentierte Continental – damals noch als ITT-Teves – mit der MK I erstmals ein Antiblockiersystem (ABS). Was damals noch eine Weltneuheit war und zunächst nicht über den Einsatz in Versuchsfahrzeugen hinauskam, ist seit 2004 europaweit für alle Neuwagen gesetzlich verpflichtend.

  • Die 13. Auflage des TYSYS-Winterkatalogs ist ab sofort verfügbar. Bildquelle: TYSYS.

    Für die anstehende Wintersaison 2019/2020 hat TYSYS, Experte für Reifen, Felgen und Kompletträder beim Reifenhersteller Goodyear, wieder einen Produkt-Katalog vorbereitet. Das Nachschlagewerk wurde bereits an Autohäuser, Kfz-Werkstätten und Reifenhändler in ganz Deutschland versendet.