BBS zeigt neue Farbvarianten seiner Räder FI-R und LM

Montag, 29 Oktober, 2018 - 09:15
BBS wird auch dieses Jahr auf der SEMA Show in Las Vegas ausstellen.

Vom 30. Oktober bis zum 2. November 2018 wird BBS erneut auf der SEMA Show Flagge zeigen. Dort präsentiert BBS neue Farbvarianten und Finishes seiner Schmiederäder FI-R und LM.

Einer der Blickfänge auf dem Messestand in der Upper South Hall, Standnummer #32269, wird eine Straßenversion eines Super-Trofeo-Rennwagens sein. Der weltweit erste Twin Turbo LP-580 auf Basis eines Lamborghini Huracán trägt neben einem OEM-Widebodykit von Lamborghini Racing auch eine der neuen Farben des ultraleichten Schmiederades FI-R. Ein weiteres neues Fahrzeug, ein BMW F90 M5, wird während der Fachbesuchermesse mit dem Schmiederad BBS LM im neuen Finish „Bronze“ bestückt und direkt vor dem Convention Center (# V102) parken. Direkt im Anschluss an die SEMA Show 2018 wird BBS zur Essen Motor Show reisen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bei einem Gewinnspiel können die Messebesucher nicht nur einen Satz der neuen Platin-Reifen und -Felgen gewinnen, sondern auch ein iPhone X.

    Der Karlsruher Reifen- und Felgengroßhändler Interpneu zeigt auf der AutoZum 2019 in Halle 10 / Stand 1010 neue PLATIN-Sommerreifen für Pkw in den Profilausführungen RP320-Summer und RP420-Summer. Der Markstart ist zur Frühjahrssaison 2019 in über 70 Dimensionen von 13 bis 19 Zoll geplant. Ebenfalls in Salzburg vorgestellt wird die neue Platin Alufelgen-Collection.

  • Das MSW 73 gehört zu den neuesten Rädern von OZ.

    OZ führt einige Räder im Programm, die sich für den Einsatz im Winter eignen und jetzt in zusätzlichen Größen und Farbvarianten verfügbar sind. Die MSW 55 gibt es jetzt in 19 Zoll und kann auf Fahrzeuge wie Audi A4/A6, Mercedes C-/E-Klasse und VW Passat/Tiguan montiert werden. Die MSW 48 in 16 Zoll gibt es als verstärkte Ausführung für Transporter. Es stehen die beiden Farbvarianten „Full Silver“ und „Matt Black“ zur Auswahl.

  • Ein Prototyp  des Yokohama ADVAN NEOVA wird auf dem Tokyo Auto Salon zu sehen sein.

    Reifenhersteller Yokohama präsentiert sich auch 2019 auf dem Tokyo Auto Salon, der vom 11. bis 13. Januar auf dem Makuhari-Ausstellungs-Gelände stattfindet. Der japanische Hersteller setzt dort seinen Fokus auf unterschiedliche automobile Hobbys und die jeweils dazu nötigen Spezialreifen.

  • AC Schnitzer wird ein umfangreiches Tuningprogramm für das BMW 8er Coupé auf den Markt bringen.

    Das AC Schnitzer Team hat sich vorgenommen, das neue BMW 8er Coupé (G15) zu veredeln. Die Premiere der ersten Designstudie präsentiert das Unternehmen auf der Essen Motor Show. Sie zeigt, in welche Richtung „die Designreise“ gehen könnte.