Beachvolleyballerinnen zu Gast am Bridgestone-Messestand

Dienstag, 14 November, 2017 - 11:45
Laura Ludwig und Kira Walkenhorst auf der Agritechnica am Bridgestone Messestand. Foto: Janto Trappe.

Der Reifenhersteller Bridgestone ist noch bis zum 18. November 2017 auf der Agritechnica in Halle 20 an Stand A63 vertreten. Vor Ort wird der neue Bridgestone Premium VX-Tractor Reifen erstmals den Messebesuchern präsentiert. Prominente Unterstützung erhält Bridgestone von den „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“ Kampagnen-Botschafterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst.

Am 13. November teilten die beiden Sportlerinnen ihre persönliche Erfolgsgeschichte und standen für Interviews am Bridgestone Messestand zur Verfügung.

Das Fachmagazin AutoRäderReifen-Gummibereifung berichtet ausführlich über die Agritechnica in der Dezember-Ausgabe.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ken Block und BJ Baldwin zusammen mit den Toyo Verantwortlichen zogen das Interesse der Messebesucher auf sich.

    Auf dem diesjährigen Tokyo Auto Salon Mitte Januar stellte Toyo Tire zusammen mit Nitto aus. Der Präsident von Toyo, Takashi Shimizu, und der Geschäftsführer Tomoshige Mizutani nahmen die Messe zum Anlass, die Geschichte der Marken zu präsentieren. Darüber hinaus wurden am Toyo Messestand die Produkte Proxes und Open Country in den Fokus gerückt. Als besondere Gäste am Messestand begrüßte das Unternehmen Ken Block und BJ Baldwin.

  • Auszug aus der Bridgestone-Infografik zur „Global Sustainable Procurement Policy“.

    Bridgestone hat eine neue „Global Sustainable Procurement Policy“ bekannt gegegeben, die qualifizierte Lieferanten identifizieren und bewerten, Best Practices fördern und als Kommunikations- und Verbesserungsinstrument für die Branche dienen soll. Die Richtlinie spiegelt laut Bridgestone die Selbstverpflichtung des Unternehmens zur nachhaltigen Beschaffungspolitik wider, die Maßnahmen zur Realisierung langfristiger ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Vorteile vorantreibt.

  • Die Bridgestone Deutschland GmbH freut sich über die Auszeichnung „Best Brand“ von „Bike und Business“.

    Die Leser der Zeitschrift „Bike und Business“ wählten die Marke Bridgestone zum dritten Mal in Folge zur „Best Brand“ in der Kategorie „Reifenhersteller“. Die Zeitschrift befragte bereits zum zehnten Mal über 500 Händler im Zweiradgewerbe und wollte ihre Meinung zu bestimmten Produktgruppen und/oder Marken wissen.

  • Christoph Frost wird neuer Director Commercial Products.

    Bei Bridgestone kündigen sich neue Personaländerungen an. Erst kürzlich berichteten wir darüber, dass Christian Mühlhäuser die Geschäftsführung der Bridgestone Deutschland GmbH übernehmen wird. Auf Anfrage der Redaktion bestätigt Bridgestone nun, dass Christophe Poméon nach Erfüllung seines Vertrages zum Jahresende seine Position als Director Commercial Products aufgibt – und aktuell bereits seinen Nachfolger einarbeitet. Dieser wird Christoph Frost.