Beachvolleyballerinnen zu Gast am Bridgestone-Messestand

Dienstag, 14 November, 2017 - 11:45
Laura Ludwig und Kira Walkenhorst auf der Agritechnica am Bridgestone Messestand. Foto: Janto Trappe.

Der Reifenhersteller Bridgestone ist noch bis zum 18. November 2017 auf der Agritechnica in Halle 20 an Stand A63 vertreten. Vor Ort wird der neue Bridgestone Premium VX-Tractor Reifen erstmals den Messebesuchern präsentiert. Prominente Unterstützung erhält Bridgestone von den „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“ Kampagnen-Botschafterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst.

Am 13. November teilten die beiden Sportlerinnen ihre persönliche Erfolgsgeschichte und standen für Interviews am Bridgestone Messestand zur Verfügung.

Das Fachmagazin AutoRäderReifen-Gummibereifung berichtet ausführlich über die Agritechnica in der Dezember-Ausgabe.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die INTERMOT-Besucher bekommen am Messestand der Japaner den Battlax Hypersport S22 zu sehen.

    Bridgestone zeigt auf der INTERMOT gleich vier neue Reifen für die Saison 2019. Die Besucher der Zweiradmesse bekommen am Messestand der Japaner den Battlax Hypersport S22, den Adventurecross AX41, den Adventurecross Scrambler AX41S sowie den Battlecross E50 zu sehen.

  • Bridgestone erweitert seine Unterstützung der Paralympischen Bewegung bis 2024.

    Bridgestone erweitert seine Unterstützung der Paralympischen Bewegung bis 2024. Der Reifenhersteller wird der siebte weltweite Partner des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC). Damit erhält Bridgestone die globalen Rechte, bis zum Jahr 2024 für die Paralympische Bewegung zu werben.

  • Bridgestone unterstützt die Verkehrssicherheitskampagne BE SMART!

    Bridgestone unterstützt die bundesweite Kampagne „BE SMART! Hände ans Steuer – Augen auf die Straße!“ des Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V. und TÜV SÜD unter der Schirmherrschaft von Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Das gemeinsame Ziel: Mehr Bewusstsein für den verantwortungsvollen Umgang mit dem Handy im Auto zu schaffen und der steigenden Anzahl von schweren Verkehrsunfällen entgegenzuwirken.

  • Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone D-A-CH Region und pitstop Geschäftsführer Stefan Kulas wollen die Zusammenarbeit beider Unternehmen ausbauen.

    Bridgestone plant, die strategische Zusammenarbeit mit der Werkstattkette pitstop zu vertiefen. Im Rahmen einer Minderheitsbeteiligung an der Kulas Holding GmbH, die 100 Prozent an der pitstop.de GmbH hält, wollen der Reifenhersteller und die Werkstattkette zukünftig in den Bereichen Mobilitätslösungen, Reifenhandel und Werkstattservices eng zusammenarbeiten und weitere Märkte erschließen. Die angestrebte Beteiligung unterliegt der kartellrechtlichen Freigabe.