BFGoodrich erneuert Sommerreifenpalette

Donnerstag, 13 Februar, 2020 - 11:00
Mit der Einführung der BFGoodrich Advantage- und BFGoodrich Advantage-SUV-Reihe erneuert die amerikanische Marke ihre gesamte Sommerreifenpalette.

Im Jahr ihres 150-jährigen Bestehens erneuert die Reifenmarke BFGoodrich ihre Advantage- und Advantage-SUV-Reihe. Erhältlich sind die neuen Sommerreifen Advantage und Advantage SUV von BFGoodrich seit Januar 2020 in insgesamt 142 Dimensionen zwischen 14 Zoll und 18 Zoll, wobei der Advantage mit 99 Dimensionen aufwartet und der Advantage SUV mit derzeit 23 verschiedenen Größen zur Auswahl steht. Weitere 20 Größen des Advantage SUV sollen im Jahr 2021 folgen.

Die beiden neuen BFGoodrich Advantage-Serien sind im mittleren Segment des Marktes positioniert. Im Lastenheft standen bei der Entwicklung laut Unternehmensangaben hohe Haftung auf trockener und nasser Fahrbahn, geringer Rollwiderstand, hoher Fahrkomfort und agiles Handling. Die erzielten Leistungen im Vergleich zur Vorgängergeneration BFGoodrich G-Grip seien das Ergebnis umfangreicher Arbeiten sowohl an der Lauffläche als auch am Design der selbstsperrenden Lamellen, die die Bewegung des Laufflächenblocks minimieren.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ende Januar lud Goodyear insgesamt 60 Handelskunden aus Deutschland und Österreich ein, um den neuesten Winterreifen UltraGrip Performance+ live zu erfahren.

    Ende Januar lud Goodyear insgesamt 60 Handelskunden aus Deutschland und Österreich ein, um den neuesten Winterreifen UltraGrip Performance+ live zu erfahren. Im Thomatal konnten die Teilnehmer auf einer präparierten Teststrecke unter Anleitung eines professionellen Instruktors das Performance-Spektrum des Goodyear-Reifens testen.

  • Auf der Tire Cologne 2018 war Superior Industries noch mit einem eigenen Stand anzutreffen. Bildquelle: Gummibereifung.

    Die Superior Industries Europa AG hat entschieden, nicht an der Tire Cologne 2020 teilzunehmen. Der Räderhersteller aus Bad Dürkheim begründet dies mit einer „neuen strategischen Ausrichtung“. Vor kurzem hatte bereits Reifenhersteller Goodyear bekannt gegeben, auf eine Teilnahme an der Fachmesse zu verzichten.

  • Brock Alloy Wheels hat die B40-Felge nun auch in der Kolorierung „bronze copper voll-poliert“ im Programm. Bildquelle: Brock Alloy Wheels.

    Räderhersteller Brock Alloy Wheels erweitert das Farbspektrum seiner B40-Leichtmetallfelge. Ab sofort ist das Rad auch in „bronze copper voll-poliert“ (BCVP) erhältlich. Der aus Kupfer und Bronze entwickelte Farbton setzte sich laut Herstellerangaben bei einer Umfrage unter Besuchern der Essen Motor Show 2019 durch.

  • Mit Wirkung zum 1. Dezember hat Steffen Schick (53) die Position des Chief Executive Officer (CEO) der FleetLogistics Group übernommen.

    Mit Wirkung zum 1. Dezember hat Steffen Schick (53) die Position des Chief Executive Officer (CEO) der FleetLogistics Group übernommen. Er folgt auf Michael Beck (CFO), der diese seit März 2019 interimistisch innehatte.