BKT sponsert 60. Weltkongresses von IFAJ

Dienstag, 4 April, 2017 - 09:45
Lucia Salmaso, Geschäftsführerin von BKT Europe, betont die Wichtigkeit der internationalen Pressearbeit.

BKT und sein südafrikanischer Partner Tubestone sind Sponsoren des 60. Weltkongresses von IFAJ – International Federation of Agricultural Journalists (Internationale Föderation der Argrarjournalisten), der vom 02. bis 08. April in den südafrikanischen Provinzen Gauteng und Westkap stattfinden wird.  Das Treffen dient unter anderem dazu, die landwirtschaftliche Situation des Landes aufzuzeigen.

IFAJ ist eine autonome Vereinigung, deren Ziel es ist, mit ihren Mitgliedern alle Facetten der globalen Agrarwelt zu teilen. Die Mitglieder der Föderation arbeiten für Tageszeitungen, Zeitschriften, Radio, TV und Internetportale auf der ganzen Welt und decken einen breiten Themenbereich ab. Dieser reicht von den Agrarmärkten bis zur Politik für die Entwicklung ländlicher Gegenden, von der nachhaltigen Produktion bis zur Ernährung. „Der Agrarsektor wird allgemein als strategischer Bereich für die Zukunft der Weltwirtschaft und als Quelle für Reichtum und Beschäftigung betrachtet. Die damit verbundenen Themen von der Regulierung bis zur technologischen Innovation – um nur einige zu nennen – sind auch für Hersteller wie BKT von grundlegender Bedeutung. Denn sie arbeiten täglich Seite an Seite mit den Landwirten, um sie bei ihrer Arbeit und den Herausforderungen zu unterstützen, die sie bewältigen müssen“, so Lucia Salmaso, Geschäftsführerin von BKT Europe. „Die internationale Fachpresse ist eine wertvolle Quelle für alle, die in diesem Sektor tätig sind. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, gemeinsam mit unserem Vertriebspartner Tubestone die diesjährige Auflage des IFAJ Weltkongresses zu unterstützen.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Pirelli sponsert das Emirates Team New Zealand beim America´s Cup 2017.

    Pirelli und das Emirates Team New Zealand haben einen Partnerschaftsvertrag für den America’s Cup 2017 unterzeichnet. Pirelli wird dadurch offizieller Sponsor des zweimaligen Gewinners des weltweit bedeutendsten Segelwettbewerbs, der in diesem Jahr vom 26. Mai bis zum 26. Juni rund um die Bermudainseln ausgetragen wird.

  • Der Reifenhersteller setzt seine Partnerschaft mit Rennfahrer Rhys Millen beim Pikes Peak International Hill Climb 2017 fort.

    Hankook unterstützte Rhys Millen beim Pikes Peak International Hill Climb (PPIHC) 2017 in Pikes Peak, Colorado. Millen und sein RMR-Team traten bei der 101. Auflage des „Rennens zu den Wolken“ in einer abgeänderten Version des Wagens an, der 2012 den Rekord beim Rennen gegen die Uhr aufgestellt hat. Bereift wurde das Fahrzeug mit Hankook Ventus Race Rennreifen des Typs F200.

  • Mit diesem Hankook-bereiften Fahrzeug will Rhys Millen beim Pikes Peak International Hill Climb 2017 antreten.

    Hankook sponsert erneut Rennchampion Rhys Millen beim Pikes Peak International Hill Climb (PPIHC) 2017 am 25. Juni in Pikes Peak, Colorado. Ein Jahr nach seinem Rekordrennen beim PPIHC in Broadmoor plant der Neuseeländer die Wiederholung seines Erfolgs. Millen und sein RMR-Team treten bei der 101. Auflage des „Rennens zu den Wolken“ in einer abgeänderten Version des Wagens an, der 2012 den Rekord beim Rennen gegen die Uhr aufgestellt hat.

  • tyre1 lud gemeinsam mit Gislaved zu einem Verkaufstraining der besonderen Art beim SV Sandhausen.

    Der Großhändler tyre1 lud Kunden Anfang Juni gemeinsam mit der Reifenmarke Gislaved zu einem Verkaufstraining der besonderen Art beim SV Sandhausen. Seit Anfang 2016 sponsert tyre1 gemeinsam mit Gislaved den Fußball-Zweitligisten. Im Ambiente des Fußballstadions lieferten sich die Gislaved-Händler ein intensives Verkaufstraining mit einem erfahrenen Trainer. Gislaved wird exklusiv von tyre1 vertrieben.