BMW wählt Battlax Adventure A41

Freitag, 13 April, 2018 - 14:15
Der neue Battlax Adventure A41 wird ab sofort auf der BMW R1200GS und der BMW R1200GS Adventure auf der Straße zu sehen sein.

Der Bridgestone Battlax Adventure A41 ist Erstausrüstungsoption für die BMW R1200GS und die BMW R1200GS Adventure. „Der A41 wurde für alle Situationen entwickelt“, sagt Nico Thuy, Head of Motorcycle Europe bei Bridgestone.

Die „Allround-Performance“ des Motorradreifens wurde durch unterschiedliche Designelemente möglich. Bridgestone Techniker verwendeten die unternehmenseigene Monospiralgürtel-Konstruktion, um das Gewicht der Reifen zu reduzieren, die Stoßdämpfung zu maximieren und den Fahrkomfort zu verbessern. Dabei soll das neue Profildesign mit großen Blöcken in der Mitte des Hinterreifens und einem niedrigen Negativprofil-Anteil in der Mitte des Vorderreifens für Stabilität sorgen – auch bei hohen Geschwindigkeiten mit Beladung. Das Blockdesign liefert nach Unternehmensangaben Kurvenstabilität und die notwendige Steifigkeit für Hochgeschwindigkeit auf der Autobahn, ohne dabei Abstriche bei der Lebensdauer machen zu müssen. Um die Performance bei nassen Bedingungen zu steigern, hat Bridgestone zudem den Wasserabfluss optimiert. Unterstützt wird dies durch die Erhöhung des Profilanteils auf den Reifenschultern.

BMW Motorrad hat den Battlax Adventure A41 als Erstausrüstung für die überaus erfolgreichen R1200GS und R1200GS Adventure ausgewählt. Darüber hinaus laufen auch die brandneuen Modelle F750GS und F850GS ab Werk auf den Bridgestone Battlax Adventure A41 vom Band. Der A41 ist natürlich auch für den Ersatzreifenmarkt verfügbar. Er wird insgesamt in 16 Größen produziert. 

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Battlax Sport Touring T31 ist als Standard-Version in acht Größen für das Vorder- und in neun Größen für das Hinterrad erhältlich. Hinzu kommen zwei weitere Größen für das Vorder- sowie drei Größen für das Hinterrad in der verstärkten GT-Version.

    Bridgestone erweitert sein Motorradreifen-Produktportfolio um den neuen Battlax Sport Touring T31. Nach Angaben des Unternehmens zeigt der neue Reifen eine verbesserte Performance bei Nässe und maximales Kontaktgefühl zur Straße.

  • Zur Anwendung kommt die Battlax Reifentechnologie.

    Bridgestone hat seine Reifenserie für Maxi Scooter mit der Battlax Motorradreifen-Technologie erweitert. Seit Februar sind der Sportreifen Battlax Scooter SC2 und der Touring-Reifen Battlax Scooter SC2 Rain neu im Programm.

  • Seit einem guten halben Jahr ist Elena Feldewerth bei Borbet für die Designgestaltung der Räder zuständig.

    Seit August 2017 arbeitet Elena Feldewerth als Felgendesignerin für den Räderhersteller Borbet. Die Redaktion sprach mit der Designerin über ihren besonderen Beruf, Trends in der Räderbranche und aktuelle Herausforderungen.

  • Barracuda bietet für den Audi A1 sein Rädermodell Shoxx an.

    Barracuda bietet seine Shoxx-Räder in der Dimension 8x18 Zoll für den Audi A1 an. Optisch zeichnen sich die mit Reifen in 215/35R18 bezogenen Doppelspeichen-Felgen durch ein Finish in „Matt Bronze“ aus. Dank einer speziellen Lackierung zum Schutz sind sie – wie alle einfarbigen Barracuda Racing Wheels – zudem auch für den Einsatz im Winter gerüstet.