Bohnenkamp bei erster „Parts and Service World“ dabei

Mittwoch, 10 Oktober, 2018 - 15:45
Als Vollsortimenter zeigt Bohnenkamp auf der „Parts and Service World“ an Stand 1.49 zahlreiche Produkte.

Die Bohnenkamp AG zeigt vom 13. und 14. Oktober 2018 auf der ersten „Parts and Service World“ in Kassel ihr Produkt- und Leistungsspektrum für Händler im Bereich Agrar- und Forsttechnik. Das Angebot reicht von Reifen über Felgen, individuell montierte Kompletträder und Fahrzeugkomponenten bis hin zum flächendeckenden Vor-Ort-Service.

„Für jedes Fahrzeug und jeden Einsatz auf dem Acker, im Wald und auf dem Bau haben wir die passende Rad- und Reifenlösung griffbereit“, so Heiko Holthaus, Geschäftsbereichsleiter „Agrar“ bei Bohnenkamp. Als Beispiel führt der Landwirtschafts-Experte den 520/85 R 50 der Partnermarke BKT an, einen 2,15 Meter messenden Pflegereifen für Großtraktoren. „Viele Landwirte haben sich diese Merkmalskombination in dieser Größe gewünscht. Jetzt ist sie bei Bohnenkamp – und am Markt einzigartig“, weiß Holthaus.

Die Messebesucher will die Bohnenkamp AG zudem mit ihrem Onlineshop begeistern. Die Plattform beinhaltet zahlreiche Händlerfunktionen und gewährt unmittelbaren Zugriff auf das komplette Bohnenkamp-Sortiment sowie sämtliche Produkt-Details. „Die webbasierte technische Unterstützung unserer Kunden ist ein wichtiges Merkmal unseres Händlerservices“, so Marketingleiter Henrik Schmudde. Aus diesem Grund habe man die zentralen Funktionen des Shops auch in einer mobiloptimierten App zusammengefasst.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Übersichtlich und im Responsive Design: Ein überzeugender neuer Webauftritt von Bohnenkamp.

    Der Osnabrücker Großhändler Bohnenkamp präsentiert eine neue Homepage. Innerhalb des neuen Auftritts stellt die permanent sichtbare Navigationshilfe ein direktes Verzweigen in alle Themenbereiche sicher. Hierzu gehören beispielsweise neben Informationen zum Unternehmen auch der Schnellzugriff auf die Produktpalette, den Service-Bereich oder auf Aktuelles zur Karriere bei Bohnenkamp.

  • Frank Vorbringer (l.) und Sandro Wadtosch (r.) von PneuNet besiegeln auf der transport logistic die Verlängerung der Kooperation mit Jarno Bor (2.v.r) und Christoph Wohlfahrter (2.v.l.) von der Service 24 Notdienst GmbH. Bildquelle: Pneuhage.

    Die Kooperation zwischen dem markenunabhängigen Reifenservicenetzwerk PNEUNET und der Service 24 Notdienst GmbH besteht bereits seit November 2018. Das Fazit, das die Beteiligten im Rahmen der transport logisitc ziehen, fällt dabei so positiv aus, dass die Zusammenarbeit vorzeitig verlängert wird.

  • Bilstein wird auf der Tuning World Bodensee an Stand B1-501 vertreten sein. Bildquelle: Bilstein.

    Auf der vom 3. bis 5. Mai 2019 stattfindenden Tuning World Bodensee ist Bilstein mit einem eigenen Stand vertreten. Neben einer Auswahl an Stoßdämpfern und Fahrwerken werden an Stand B1-501 auch der von TIKT Performance Parts getunte Mercedes-AMG GT R und ein VLN-Rennfahrzeug, der „Pioneer-Corrado“, zu sehen sein.

  • Goodyear kehrt in die FIA World Endurance Championship zurück.

    Goodyear steigt wieder in den europäischen und internationalen Rennsport ein. Die Marke entwickelt neue Reifen für die FIA World Endurance Championship (WEC), darunter das 24-Stunden-Rennen von Le Mans.