Bohnenkamp vermarktet Deestone

Dienstag, 23 Juli, 2019 - 11:15
Die Osnabrücker Bohnenkamp AG hat auf dem Truck Grand Prix am Nürburgring das Sortiment der Marke Deestone präsentiert.

Die Osnabrücker Bohnenkamp AG hat auf dem Truck Grand Prix am Nürburgring das Sortiment der Marke Deestone präsentiert. Das neue Reifenprogramm wurde laut den Verantwortlichen vom Hersteller in enger Kooperation mit Bohnenkamp speziell auf die Anforderungen der zentraleuropäischen Märkte abgestimmt. Derzeit umfasst das Sortiment sieben Profile in 15 Größen, mit denen rund 75 Prozent der Marktnachfrage abgedeckt werden können, teilt Bohnenkamp mit.

Die neue Serie umfasst Profile für Antriebsachse, Lenkachse, Trailer und Baustelle, die multifunktional für den regionalen und überregionalen Transport-, Verteiler- sowie Baustellenverkehr einsetzbar sind. Dabei stehen bereits jetzt Reifen mit 3PMSF-Kennung für Lenk- und Antriebsachse zur Verfügung, entsprechende Reifen für Trailer sollen in Kürze folgen. Thomas Pott, Gesamtvertriebsleiter Bohnenkamp, erläutert: „Nach den guten Erfahrungen in diesem Markt haben wir die Deestone-Produkte in den vergangenen 12 Monaten auch auf den Straßen Zentraleuropas getestet. Das äußerst positive Feedback der Kunden hat uns dazu bewegt, gemeinsam mit dem Hersteller eine an die Anforderungen in Europa angepasste Produktlinie aufzubauen.“

Lesen Sie Details in der Berichterstattung zum Truck Grand Prix in der August-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bohnenkamp_TIV-Vorstand.jpg: TIV-Vorstand bei Bohnenkamp zu Gast (von links nach rechts): Dr. Uwe Meyer, Michael Jursch (Vorsitzender), Henk Sturme und Kuś Przemysław.

    Im Sommer tagte der Trailer Industrieverband (TIV) im Bohnenkamp Training Center. „Wir nutzen das Bohnenkamp Training Center nicht nur für die Schulungen unserer Kunden und Mitarbeiter, sondern stellen die Räumlichkeiten gerne auch Geschäftspartnern zur Verfügung, wenn sie einmal außerhalb ihrer eigenen vier Wände tagen möchten“, erklärt Marketingleiter Henrik Schmudde. So trafen sich die 27 Mitglieder des Trailer Industrie Verbandes zu ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung in Osnabrück.

  • Gisela Bohnenkamp, die Ehefrau von Bohnenkamp-Gründer Friedel Bohnenkamp, wurde 83 Jahre alt. Bildquelle: Bohnenkamp.

    Wie die Bohnenkamp AG mitteilte, starb Gisela Bohnenkamp nach langer, schwerer Krankheit am 27. Juli 2019. Die Ehefrau von Firmengründer Friedel Bohnenkamp hatte nach dem Tod ihres Mannes die Geschäftsführung übernommen. Sie wurde 83 Jahre alt.

  • Mit dem Profilfinder, einem neuen Feature des Bohnenkamp-Shops, können Händler, Fahrzeugbauer und Werkstätten den Überblick behalten.

    Der Profilfinder, ein neues Feature des Bohnenkamp-Shops, ermöglicht Händlern, Fahrzeugbauern und Werkstätten die markenübergreifende Suche nach vergleichbaren Reifen mit ähnlichen Profileigenschaften. Die Datenbank des Tools umfasst im ersten Schritt laut Unternehmensangaben sämtliche Multi Purpose Tire (MPT).

  • Reifenhersteller Kumho Tyre war einer von rund 150 Austellern auf der Swiss Automotive Show. Bildquelle: Kumho.

    Am 6. und 7. September 2019 fand auf dem Messegelände Forum Fribourg die Swiss Automotive Show statt. Auf der Hausmesse der Swiss Automotive Group zeigten rund 150 Zulieferer Teile ihres Produktportfolios für Pkw und Lkw. Auch der Reifenhersteller Kumho Tyre gehörte zu den Ausstellern und präsentierte in der Schweiz unter anderen seinen neuen Winterreifen WinterCraft WS71.