Bohnenkamp zeigt Windpower WTR69+ beim Truck Grand Prix

Montag, 19 Juni, 2017 - 15:45
Der WTR 69+ von Windpower soll eine gesteigerte Tragfähigkeit haben.

Am Rennwochenende vom 30.06 bis 02.07.2017 findet im Rahmen des Truck Grand Prix auf dem Nürburgring der dritte Lauf der FIA European Truck Racing Championship 2017 statt. Der Osnabrücker Reifengroßhändler Bohnenkamp ist mit seinen Partnern Windpower und dem S.L. Truckracing-Team Germany sowohl auf als auch abseits der Rennstrecke mit dabei.

„Das Truck-Rennen auf dem Nürburgring bietet einen guten Rahmen für die Präsentation unserer Windpower-Produkte. Hier können wir die optimale Mischung aus Zielgruppennähe und erlebnisorientierter Produktpräsentation realisieren“, so Henrik Schmudde, Marketingleiter Bohnenkamp. Auf dem Bohnenkamp-Stand wird den Besuchern neben Attraktionen wie einer Autogrammstunde mit Sascha Lenz, einer Fotoaktion und dem Glücksrad, auch Reifen und Services seines Premiumpartners Windpower präsentiert. Hierzu gehört unter anderem der Windpower WTR69+, ein Trailer-Reifen für den Regionalverkehr mit M+S-Kennung, bei dem die Tragfähigkeit auf 5.000 Kilogramm gesteigert wurde. Darüber hinaus wird Bohnenkamp auch den neuen Windpower-Service Truckmobility4U vorstellen, ein europaweiter Pannendienst-Service.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Speedline Truck veranstaltete ein erfolgreiches Kundenevent am Hungaroring im Rahmen des FIA European Truck Racing Championships.

    Vom 25. bis 27. August 2017 fand vor 32.000 Zuschauern das fünfte Rennen in der diesjährigen Saison der FIA European Truck Racing Championship statt. Das SPEEDLINE TRUCK Team war beim Truck Grand Prix am Hungaroring in der Nähe von Budapest mit seinen regionalen Handelspartnern präsent. SPEEDLINE TRUCK, Lkw-Rad-Marke des Schweizer Unternehmens RONAL GROUP, unterstützt bereits im vierten Jahr den Rennstall tankpool24 mit seinen beiden Fahrern André Kursim und Norbert Kiss.

  • Die FIA Masters Historic Sportscar Championship im Rahmen des AvD-Oldtimer-Grand-Prix. © Gruppe C / AvD.

    Vom 10. bis 12. August 2018 steht der Nürburgring im Fokus des Oldtimersports, denn dann findet der AvD-Oldtimer-Grand-Prix statt. Dieses Datum konnten die Veranstalter des Historischen Klassikers nun mit den Betreibern des Nürburgrings fixieren.

  • Tobias Heyne, konnte sich gegen rund 30 Teilnehmer durchsetzen und André Ahrens und Thomas Paborn auf die Plätze zwei und drei verweisen.

    Im Rahmen des Halbjahresmeetings der Emigholz GmbH in Osnabrück kämpften die Standortleiter im Nettedrom Osnabrück um den Windpower-Race-Cup. Das Kartrennen wurde von der Osnabrücker Bohnenkamp AG organisiert.

  • Der Bohnenkamp-Stand auf der NordBau.

    Die NordBau in Neumünster gilt als die größte Kompaktmesse für das Bauen Nordeuropas. Dieses Jahr stellte die Bohnenkamp AG ihr EM-Reifenprogramm der Partnermarke BKT vor. Im Mittelpunkt standen der neue BKT-Recycling-Reifen BK Loader 53 sowie das Programm der BKT Earthmax-Serie.