Borbet CW3 mit Teilegutachten für Mercedes G-Klasse

Mittwoch, 16 Januar, 2019 - 09:00
Die neue Mercedes G-Klasse steht hier auf Borbet CW3 Rädern.

Das Borbet CW3 ist in 7,5x18 Zoll mit Teilegutachten ab sofort in den Farbvarianten „mistral anthracite glossy“, „sterling silver“ und „black glossy“ erhältlich. Somit passt das Rad aus der Kategorie „Commercial Wheels“ auch auf die dritte Generation der Mercedes G-Klasse.

Durch die nach außen gewölbten Doppelspeichen sowie die filigrane Linienführung soll die Borbet CW3-Felge hochwertig und elegant wirken.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Borbet CW3 Rad ist zunächst in der Dimension 9,0 x 21 Zoll verfügbar. Bildquelle: Borbet.

    Die neueste Generation der Mercedes X-Klasse besitzt nicht nur neue Pickup-Eigenschaften, sondern sie verfügt mit 190 kW ebenso über mehr Leistung. Für das Borbet CW3-Rad in ,,sterling silver‘‘ und ,,black glossy‘‘ stellt der neue KW-Bereich laut Herstellerangaben kein Problem dar, weshalb das Rad als perfekter Partner der X-Klasse beworben wird.

  • Das Borbet LX-Rad ist unter anderem in „copper matt spoke rim polished“ erhältlich. Bildquelle: Borbet.

    Genau wie die Mercedes A-Klasse, besitzen auch manche Räder einen hohen Wiedererkennungswert. Das neue Borbet LX-Rad der Kategorie „Sports“ soll ein Höchstmaß an Individualität bieten und der A-Klasse noch mehr Glanz verleihen.

  • Das Leichtmetallrad Borbet VTX ist in "black glossy" und zwei weiteren Farbvarianten erhältlich. Bildquelle: Borbet.

    Der Mercedes CLS bezeichnet sich gerne als das Original in dritter Generation. Um diesem Originalitätsanspruch gerecht zu werden, bietet Borbet sein Leichtmetallrad Borbet VTX für den CLS in drei möglichen Farbvarianten an: „brilliant silver“, „graphite polished“ und „black glossy“.

  • Mit den Fahrwerksfedern von Lorinser können Fahrzeuge der G-Klasse wahlweise um 30 mm angehoben oder abgesenkt werden. Bildquelle: Lorinser.

    Kaum ein Fahrzeug ist so wandlungsfähig und vielseitig wie die Mercedes G-Klasse, weshalb Sportservice Lorinser ab sofort für die Varianten G 500 und Mercedes-AMG G63 Fahrwerksfedern für differenzierte Nutzerprofile anbietet.